ifun.de — Apple News seit 2001. 22 432 Artikel
   

Copy & Paste zwischen Mac und iOS

Artikel auf Google Plus teilen.
40 Kommentare 40

Zwei App-Neuerscheinungen kümmern sich dieser Tage um das Thema Copy & Paste zwischen Mac und iOS-Geräten.

Command-C über WLAN in beide Richungen

Command-C ist bereits letzte Woche erschienen und realisiert die Synchronisierung der Zwischenablage zwischen einem Mac und einem iOS-Gerät über eine lokale WLAN-Verbindung. Ihr müsst also keine Angst davor haben, dass der Inhalt eurer Zwischenablage einmal um den Globus geschickt wird, bevor er auf dem iOS-Gerät oder Mac landet. Zudem werden die übertragenen Texte und Bilder laut dem Entwickler der Anwendung stets verschlüsselt übertragen.

Von großem Vorteil gegenüber bisher bekannten ähnlichen Lösungen ist hier, dass die empfangenen Inhalte direkt in der Zwischenablage landen und man diese nicht erst in der entsprechenden App abholen muss.
Die Mac-Version von Command-C lässt sich kostenlos im Mac App Store laden, für die zugehörige iOS-App fallen 3,59 Euro Kaufpreis an.

Scribe macht das Ganze per Bluetooth

Die heute vorgestellte Alternative Scribe kommt mit vergleichsweise geringerem Funktionsumfang, dafür aber auch ohne WLAN aus. Hier erfolgt die Übertragung von Text oder Bildern über das akkuschonende „Bluetooth Low Energy“-Protokoll und funktioniert demnach auch unterwegs. Allerdings lassen sich die Daten nur vom Mac auf ein iOS-Gerät und nicht zurück übertragen, zudem landen die empfangenen Daten lediglich in einer Listenansicht innerhalb der Scribe-App und nicht wie oben direkt in der Zwischenablage.

Bei Scribe muss man für die Mac-Anwendung 2,69 Euro berappen und bekommt dafür die empfangende iPhone-App kostenlos.

scribe

Donnerstag, 16. Jan 2014, 17:36 Uhr — Chris
40 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Das ganze jetzt butte für windows – iOS Danke ;)

  • In dem text oben steht einmal „Ich“ anstatt von „Ihr“ :)

  • Ich mache sowas über die Notizen-App :D

      • jep beides gut und für umme, braucht man doch eh nicht soo oft

      • Im Video für Command-C machen die angestrengt auf „Schaut wie nützlich die App ist“.
        Auf dem Mac bekommt er per iMessage einen Link zugeschickt und muss erstmal iMessage öffnen und den Link kopieren, dann Command-C in der Menübar anklicken, dann das Device klicken wo es hinkopiert werden sollte. Danach auf dem Device in den Browser gehen und den Link erstmal mit zwei mal touchen einfügen.
        Ich zähle ingesamt 7 Aktionen.

        Kürzer wäre es einfach direkt auf seinem Device iMessage zu öffnen und den Link einmal anzuklicken. Dies öffnet Safari und das wars.

        iMessages werden auf alle Devices geladen, ohne extra eine Mac App + iDevice App zu laden um dann den ellenlangen Weg zu gehen.

        Natürlich sieht es anders bei langen geschriebenen Passagen aus. Im Normalfall Schreibe ich einen eigenen Text dann gleich in Notizen oder wenn es sich um eine Passage einer Internetseite handelt schicke ich mir selbst den Link über iMessage oder über Notizen.

      • @ Deadrow nicht ganz falsch. Sobald du aber mehrer Accounts hast oder dienst und privat iPhone wird es schon schwieriger. Außerdem werden bei imessage Videos runterkomprimiert usw. prinzipiell ist die Idee schon gut, aber für kanpp 3 € würde ich die App zu wenig nutzen.

        Btw. Manchmal dauert der icloud Sync auch minuten, dann nutzt mir die Notizen App auch nix, wenn der Text erst 20 Min später da ist und du brauchst auf deinem Handy immer INternetverbindung….

        Aber wie gesagt, für mich zu teuer für 1-2 Nutzungen pro Jahr

      • Ich sag nur „Goodreader“

  • Ich finds sehr praktisch. Gibts auch ne Windows Version dafür?

  • Und ich meinte natürlich – bitte und nicht – butte

  • hat jemand ne gute windows alternative?

  • Ich nutze seit Jahren myphonedesktop. Funktioniert plattformübergreifend und ist zuverlässig. Bin sehr begeistert!

  • Ich find’s schade, dass PasteBot nicht mehr weiterentwickelt wird. Da ist es noch einfacher. Einfach auf dem Mac kopieren und es landet ohne weiteres Zutun in der iOS-Zwischenablage.

    Ist sehr praktisch, wenn man z. B. Schnipsel in ein Formular einfügen will.

  • Eine App darf meine Zwischenablage ändern??

    • Richtig. Sie darf und kann, ob du willst oder nicht, es sei denn du hast PMP (Protect My Privacy) via Cydia Installiert, welches nun endlich iOS 7 kompatibel ist.

    • Was hast du den bitte tolles in der Zwichenablage? Oder was denkst du was eine App schlimmes in deine Zwichenablage schreiben kann?
      Ernst gemeinte Frage.

      • Alleine die Möglichkeit das es geht reicht schon aus. Den Rest erledigt deine kreative Fanatasie, zB Passwörter (32-Stellig) oder was weiß ich. Aber man kann auch etwas Paranoid sein.

      • Dann bin ich auch paranoid. Was ich alles so teils in der Zwischenablage habe…!

  • Gibt es eigentlich ein Tool, mit dem ich Text aus der Zwischenablage auf markierten Text einfügen und den markierten Text damit gleichzeitig in die Zwischenablage packen kann? Also quasi eine Art Austausch?

  • Ich tippe längere Texte auf dem iPhone immer über den Mac über type2phone. Ist genial und ich könnte nicht mehr ohne.

  • Ich kopiere mir alles nötige immer direkt in die „Notizen“ App und habe direkt zugriff darauf über meinen iMac, iPad und iPhone. Klappt wunderbar. Reicht mir absolut aus.

  • Ich hoffe ja auf eine integriertere Version seitens Apple. Ja ich weiß, warscheinlich kann ich da lange warten, aber man darf ja noch hoffen.

  • Geht das auch zwischen iOS-Geräten? Also vom iPad auf’s iPhone und umgekehrt?

  • Nutze Type2Phone und bin sehr zufrieden.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22432 Artikel in den vergangenen 5893 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven