ifun.de — Apple News seit 2001. 18 837 Artikel
   

CoconutBattery: Mac-App zeigt Vitalität und Alter von iOS-Akkus an

Artikel auf Google Plus teilen.
31 Kommentare 31

Den kostenlosen Mac-Helfer CoconutBattery haben wir euch auf ifun.de bereits vorgestellt. Die Applikation war ursprünglich für Besitzer tragbarer Macs gedacht und zeigt diverse Informationen zum Leben der eigenen MacBook-Batterie an, die sich in den OS X-Systeminformationen nicht ohne Weiteres einsehen lassen.

coconut-500

Das kostenlose Werkzeug informiert über Fertigungszeitpunkt und Ladezyklen, Gesundheitszustand und die Differenz zwischen Nennkapazität und aktuellem Zustand. Seit der letzten Aktualisierung des 8MB großen Mac-Downloads versteht sich CoconutBattery nun auch auf das Auslesen der Akku-Informationen von angeschlossenen iOS-Geräten.

Sind iPad oder iPhone per Kabel mit eurem Mac verbunden zeigt die Applikation die Ladezyklen der Mobilgeräte an, blendet die aktuelle Temperatur, die iOS-Version und zusätzliche Geräte-Daten wie Seriennummer und verfügbaren Speicherplatz ein.

coconut-battery-iphone

Dienstag, 03. Mrz 2015, 10:10 Uhr — Nicolas
31 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Nice endlich mal ein offizielles Tool!

    Gibt’s das auch für Windows?

  • Das ist doch mal ein nettes Update!
    iPhone 3G mit 4.2.1 geht aber (bei mir) leider nicht, vor allem da hätte mich der Zustand nach all den Jahren mal interessiert!

    • Die neue Version ist nur für (MacOS X 10.7 or higher, iOS 7/8) – steht neben dem Download link.
      Schade, wollte auch meine 2 alten iPod touch prüfen.

  • Funktioniert leider mit dem iPhone 4 nicht.
    Ich klicke auf iOS Device und er macht nichts…

  • Hallo, gibt’s sowas auch als iOS App?

  • Ich denke nicht, dass es im iOS eine Möglichkeit gibt die mAh des Akkus auszulesen. Daher halte ich die Werte für ziemlich an den Haaren herbeigezogen…

  • MacBook Air 13/11 > nicht zu finden
    Evtl. anderer Name?

  • Solche Akku-Infos will ich gar nicht haben. Da mach ich mir nur Sorgen.

    • +1
      ist wie der chipgate test. welchem vhip habe ich samsung? tmsc?

      wenn ich nachschaue und samsung sehen würde, würde der akku gefühlt noch schneller leer gehen, nur weil ich es dann weiß xD

  • Gibt es eine Möglichkeit, die App auf dem iMac zu installieren, um sich den Akku eines iOS-Gerätes anzeigen zu lassen? Logischerweise hat der iMac selbst keinen Akku, die App verweigert die Installation mit Hinweis auf dieses nicht unterstützte Gerät ;-)

    • Hmm ich hab nur mobile Macs, daher eine Lösung die du testen müsstest. Der Download Link zeigt auf ein .zip file oder ?
      Wenn darin die app ist sollte es doch per Drag and drop gehen…
      Wenn darin ein Installer .pkg ist, dann schau mal mit PACIFIST rein. https://www.charlessoft.com die 20 $ ist die Software für mich schon lange Wert, aber an kann auch für lau ausprobieren. Damit kannst du den Inhalt des .pkg anschauen und ggf. Zeile davon installieren oder rauskopieren.

      • Danke für Deinen Tipp und den Lösungsansatz! Hat jetzt bei mir auch so geklappt, indem ich einfach die aktuellste Version installiert habe, ich Trottel :D

    • also auf mein MacMini konnte ich es installieren

    • Jetzt funktioniert es. Hatte die Datei bei chip.de heruntergeladen, dort war es noch Version 2.8 – mit Version 3.2 klappt es. Sorry, mein Beitrag war unnötig -.-

  • @Oldmacuser: Danke für Deinen Tipp, würde jetzt erst hier angezeigt. Es hat schon geholfen, als ich einfach die aktuellste Version installiert habe :D

  • Würde mir auch ganz stark ne Windowsversion wünschen!!

  • Für Windows gibt es iBackupBot. Device auswählen, More Information, FullChargeCapacit von DesignCapacity abziehen. Schon hat man den Verschleiss des Akkus errechnet.

  • Sehr coole Sache! Gibts eine Möglichkeit mehr als ein IOS darzustellen. Wenn ich IPAD und IPHONE am Mac anschließe, sehe ich nur das IPAD in CoconutBattery.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18837 Artikel in den vergangenen 5452 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven