ifun.de — Apple News seit 2001. 22 477 Artikel
Das Bild einer Katze
Das Bild einer Katze
   

CNBC und Fox Now senden auf amerikanischen Apple TVs

Artikel auf Google Plus teilen.
18 Kommentare 18
Das Bild einer Katze

Amerikanische Apple-TV-Besitzer freuen sich über zwei namhafte Neuzugänge auf der Kanalliste ihrer Set-Top-Box. Das Nachrichtennetzwerk CNBC und der Unterhaltungskanal Fox Now liefern ihr Angebot ab sofort auch über Apple TV aus.

apple-tv-fox-now

Voraussetzung für den „Empfang“ der Sender ist ein passendes Abonnement bzw. im Falle von CNBC ein Vertrag mit einem den Sender ausstrahlenden Kabelanbieter. CNBC bietet über Apple TV einen Livestream mit Business- und Finanznachrichten sowie verschiedenes themenverwandtes Konservenmaterial an. Fox Now hat populäre TV-Serien im Angebot, darunter 24 und Glee. (via Mac Rumors)

Wer eine entsprechende Auswahl in Deutschland vermisst, muss sich noch ein wenig gedulden. Mit Watchever sind wir seit Januar hierzulande ja schon einen großen Schritt weiter und im September dürfte Netflix beim Deutschlandstart direkt auch auf Apple TV präsent sein. Darüber ist zu vernehmen, dass Apple auch in Deutschland bereits aktiv mit Content-Partnern aus dem TV-Bereich im Gespräch ist.

Dienstag, 29. Jul 2014, 16:52 Uhr — Chris
Das Bild einer Katze
18 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ich wär schon zufrieden, wenn sich Podcasts auch manuell aktualisieren ließen. Nachrichten vom selben Abend lassen sich so z.B. nur über den Umweg iPhone > AppleTV ansehen

  • Ich würde mich mal über ein neues Apple TV freuen…

  • Warum RTL, ProSieben & Co. ihr Fernsehprogramm nicht einfach kostenlos per IPTV anbietet und somit auch auf dem ATV zu empfangen sind. Die können doch froh sein über jeden Zuschauer den sie dadurch gewinnen… Ich zumindest konsumiere nur die öffentlich Rechtlichen. Da gibt’s keine Probleme…

    • also bei dem Müll der auf den privaten läuft, finde ich das gar nicht schlimm… aber für Leute die das nutzen würden sicherlich ne gute Idee.

    • Also 1. wissen wir nicht wie Verträge mit den Werbefirmen aussehen (vielleicht zählen dort streams gar nicht mit) und 2. ist Streaming durchaus teuer!

      • Und 3. finde ich es eine absolute Frechheit, dass ich für die Nutzung der App RTL Now auch noch Geld zahlen soll, obwohl ich nur auf dem iPhone den Unsinn weiter sehen möchte, den ich via Satellit kostenlos sehen kann ….. und 4. müssen auch diese Sender so oder so streamen, denn sonst würden sie m.E. im ganzen Land nicht per IPTV zu sehen sein ….

    • Also wenn ich es mir aussuchen könnte ARD und ZDF (mit den anderen öffentlichen) abschalten zu lassen und dann keine GEZ gebühren zahlen zu müssen, ich würde das sofort unterschreiben. Die Sender schaue ich nie und sind auch schon weit nach hinten gerutscht.

      • Wenn ich aussuchen könnte alle Produkte billiger zu erwerben, weil die keine Werbung bei RTL und Co. mehr schalten und dafür die ganzen werbefinanzierten Privatsender abgeschaltet würden, das würde ICH sofort unterschreiben! Auf den Schrott kann ich gut und gerne verzichten.
        Finde sowieso, dass es mit unserer Gesellschaft seit Einführung des Privatfernsehens deutlich bergab gegangen ist. ;-)

  • Lemmy: Repräsentant der breiten Masse.
    Die avolksverdummung durch die privaten hat längst Einzug gehalten!

  • Lemmy, bitte denk da nochmal drüber nach. Informiere dich mal was wäre wenn es die im schlimmsten Fall nicht geben würde….

  • Lemmy mag halt mit den Lemmingen ziehen.

  • Egal ob Privat oder ÖR ein einfaches Livestreming ist ja nich Sinn der Sache. Die Sender sollten am besten den Inhalt den sie (kostenlos) Online zur Verfügung stellen auch via ATV anbieten!

  • ATV ist ein US Produkt und wird auch immer nur für den US Markt richtig gut aufgestellt sein. Na ja, siehe iRadio.

    • Sehe ich auch
      so. Habe schon das Gefühl ,dass wir in D nur ein Minimum i. Vgl.. zum U.S. Angebot erhalten.ich habe zwar auch ein U.S. Account aber keine Lust nach jedem iTunes Store Wechsel iMatch wieder aktualisieren zu müssen. Ich finde das der große D Markt relativ stiefmütterlich von Apple behandelt wird.

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22477 Artikel in den vergangenen 5898 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven