ifun.de — Apple News seit 2001. 22 443 Artikel
   

CES-Roundup: 20x frisches Zubehör für iPod & iPhone

Artikel auf Google Plus teilen.
9 Kommentare 9

Zwar packen wir gerade unsere Koffer für die diesjährige Macworld Expo in San Francisco, doch zur CES, der Consumer Electronics Show in Las Vegas, haben wir es dieses Jahr nicht geschafft. Schade eigentlich, denn auf der CES launchen gerade etliche neue iPod-Speaker, Soundsysteme und kompatibles Zubehör. Mit Dank an die Kollegen von Engadget, und Gizmodo und iLounge können wir euch im folgenden zumindest einen Überblick der neu vorgestellten Gadgets verschaffen.

So lange wir also noch auf die Europa-Starts, Marktpreise und offiziellen Pressemitteilungen der neuen Monitore, Boxen, Radio-Wecker, LC-Displays und Sprach-Controller warten, hier ein kleines Roundup der CES-Neuigkeiten.

JVC NXPN7Link

JVC bringt unter dem Namen NXPN7 einen Radio-Wecker mit zwei iPod / iPhone Docks. Die eingesteckten Player werden gleichzeitig geladen, lassen sich unabhängig voneinander ansteuern und als Audio-Quelle für gesetzten Alarm-Einträge nutzen.

Dock-Lineup von JBLLink

Das JBL schon immer eine Affinität zu formschönen Docks hatte, brauchen wir hier wohl nicht mehr zu betonen. Das On Stage das On Stage 3 und der Spot sprechen da für sich. Interessant ist der Blick auf die neue Dock-Palette aber trotzdem. So wird uns das laufende Jahr den On Stage 400ID mit vier Speakern sowie das 200ID mit zwei Boxen bringen. iPod nano Besitzer dürfen sich über farbig passende Docks freuen. Eine Bilder-Galerie gibt es hier.

Memorex & PhilipsLink Link

Memorex stellt mit dem $70 teuren iWake Up, einen weiteren Radio-Wecker vor. Dieser kommt mit der für Philips typischen 8-Balken Zeitanzeige sowie den obligatorischen Features (AM/FM-Radio, Frenbedienung, SRS-Technologie ect.). Philips hingegen kämpft um einen Platz in der Küche und stellt mit dem DCP951 ein portables Video- und Audiosystem mit eingebautem iPod-Dock, Kartenlesegerät und einem 9″ LC-Display vor. Das $200 teure DCP951 soll neben iPod-Videos auch DVDs und DivX-Filme spielen.

JVC LCD-TV mit iPod-DockLink

Neben dem Doppel-Dock bringt uns JVC ein TeleDock für die hauseigenen JVC P-Series Flachbildschirme. Ist der iPod angeschlossen bietet die Fernseher ein On-Screen-Menu und Zugriff auf den iPod-Content durch die mitgelieferte Fernbedienung. Für JVCs P-Series gibt es zur zeit noch keine Preise, mit „Mitte April“ aber bereits ein ungefähres Lieferdatum.

Casios Exilim-Kameras jetzt iPod-readyLink

Eigentlich nur eine Info an Rande. Doch die Ankündigung von Casio, alle Exilim-Kameras nun mit dem H.264-Codec auszustatten könnte sich problemlos zum branchenweitem Trend entwickeln. Die bei Preisen von $200-$400 angesiedelten Exilim Point-and-Shot Photoapparate bringen in ihren neuen Serien nun alle H.264-Video sowie AAC-Kodierte Audiospuren mit und lassen sich so ohne zusätzliche Konvertierprozesse auf dem iPod und in iTunes ansehen.

Sony Micro-StereoSystemLink

Mit dem CMT-BX bringt Sony die erste, hauseigene Stereo-Anlage mit iPod-Dock. Für $130 gibt es das BX20Ti mit CD-Player, Radio und Fernbedienung. Für $20 mehr, die BX50Ti mit integrierter Bluetooth-Technologie.

Altec Lansing – T612 iPhone-ready Link

Zwar funktioniert fast das komplette Lineup „alter“ iPod-Zubehör auch mit dem iPhone. Die Display-Info über nicht kompatibles Zubehör ist jedoch genau so nervig wie das kontinuierliche Lautsprecher-rattern bei frisch eingetroffenen SMS. Mit dem T612 von Altec Lansing gibt es nun Abhilfe für die angesprochenen Probleme. Das für den Herbst angekündigte Sound-Dock hat leider noch keinen Preis.

Belkin mit iPhone FM-TransmitterLink

Eine Kombo aus FM-Transmitter und Ladeadapter für den Zigarettenanzünder halt Belkin nun mit dem TuneBase FM für das iPhone im Angebot. Für gut $100 gibt es den intelligenten FM-Transmitter der selbst nach freien Radiostationen sucht.

Pioneer: iPod-Sprachkomandos Link

Mit dem AVIC-F500BT hat Pioneer ein neues Gehirn für eure Multimedia-Anlage im Auto im Angebot. Das AVIC Linc System dient als zentrale Stuereinheit für Videos, Sound, Navigation und Radio im Auto, kommt mit Touchscreen und integrierter Spracherkennung. Mit Kommandos wie „Ich will U2 hören“ lässt sich durch Wiedergabelisten surfen – Platz für weitere Dateien bringt ein SD-Slot.

Sonoro – Modulsystem mit iPod-Dock Link

Die Jungs von Sonoro kommen aus Deutschland und stellen auf der CES ihren Cubo vor. Den CD-Player mit Radio, iPod-Dock und AUX-Eingang gibt es in etlichen Farb-Varianten und dezent eingelassenen Bedienelementen.

Cue Acoustics Retro-RadioLink

Ein weiterer Radio-Wecker. Diesmal von Cue Acoustics. Das mit einem hintergundbeleuchtetem LC-Display ausgestattete System kommt mit einem Universal-Dock sowie integriertem AM/FM-Radio und hat einen netten Retro-Touch.

iLuv – DVD-Player & iPod Speaker

Bei iLuv wirft man in diesem Jahr mit neuen iPod-Produkten nur so um sich. So kommt der i1255 DVD-Player mit einem integriertem iPod-Dock ($129). Das i399 BluePin hingegen kümmert sich nur um den iPod bietet neben den typischen Soundsystem-Eigenschaften jedoch auch die Anbindung über Bluetooth ($229). i720 ist das Produktkürzel der ebenfalls mit Bluetooth ausgestatteten Fernbedienung für den iPod. Der iPod lässt sich hier wie gewohnt fernsteuern, besitzt dann zusätzlich jedoch die Möglichkeit, Handy-Telefonate entgegenzunehmen. Ebenfalls im iLuv-Angebot: Ein neuer BT-FM-Transmitter.

Montag, 07. Jan 2008, 17:38 Uhr — Nicolas
9 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • wow, ihr seid ja richtig in Fahrt gekommen, was die Speaker-News angeht-niiiiice!
    übrigens: iPod-Speker im ersten Abschnitt sucht ein ‚a‘, das im Forum verloren gegangen ist ;)

  • Abgefahrenes Scheiss. In zwei Jahren haben wir auch beim Burgerking nen ipod-Dock in der pommes schachtel wenn das so weiter geht. aber danke für den Überblick.

  • „[…] auf der CES launchen gerade […]“
    Ich wäre sehr erfreut, wenn die Newsschreiber hier etwas mehr darauf achten würden, nicht in diesen selbstverständluch ultra-hippen aber in meinen Augen leider auch recht lächerlichen Slang zu verfallen. :)

  • na na, wir sind ja hier nicht bei der FAZ! ob das hip ist weiß ich nicht aber es ist wenn es schnell gehen muss einfacher – verstehen tut’s ja wohl jeder

  • Das Pioneerteil ist geil. Aber wie soll das sich an das Gerät koppeln? Wenn man wieder was anstecken muss ist es doch blööööd

  • Was mich ja immer noch überrascht ist, dass immer noch so viel über FM-Transmitter berichtet wird…
    Denn die Qualität is wahnsinnig schlecht – im Vergleich zu einer Adapterkasette miserabel… Und die meisten Autos haben immer noch Kasettendecks. Aber es gibt glaub ich 2 verscheidene Adapterkasetten (Preis: ca. 10?) und ca. 50 verschiedene FM-Transmitter… eigentlich sollte das genau andersrum sein…

  • wer die News nicht mag, der muss nicht mitlesen!!!

    zum Thema: ich finde da einige Soundsysteme sehr ansprechend… wenn ich nicht schon eine Stereoanlage hätte… *hach*

  • @@ Ich 2

    Also da muss ich dir entschieden widersprechen. FM-Transmitter bringen durchaus sehr gute Qualität vorausgesetzt man kauft keinen Billigschrott.

    Leider sind die meisten User einfach zu faul um eine gute Frequenz zu suchen oder zumindest im Internet nachzugoogeln welche Frequenz denn für ihre Region gut geeignet ist.

  • das System von Sony sieht interessant und bezahlbar (100?) aus, werde ich im Augen behalten.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22443 Artikel in den vergangenen 5894 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven