ifun.de — Apple News seit 2001. 18 842 Artikel
   

Calc One: Neuer Taschenrechner für das iPad

Artikel auf Google Plus teilen.
12 Kommentare 12

Der fehlende Taschenrechner auf dem iPad ist ein leidiges Thema. Apple hält es ja weiterhin nicht für nötig, sich in diesem Bereich um iPad-Besitzer zu kümmern und so sind rechenwillige Tablet-Nutzer weiterhin auf Anwendungen von Drittanbietern angewiesen. Apalon, die Macher des bereits längere Zeit erhältlichen Taschenrechner Pro, haben mit Calc One nun eine neue, ausgesprochen vielseitige und dazu noch kostenlos erhältliche Rechner-App für das iPad im Programm.

calc-one-500

Calc One erfreut durch ein klares und übersichtliches Interface. Die App lässt sich als einfacher und übersichtlicher Rechner im Hochformat oder mit erweitertem Funktionsumfang auch im Querformat nutzen. Dazu hält die App eine Verlaufsliste mit zuvor getätigten Berechnungen bereit, auf die sich von dort aus jederzeit wieder zugreifen lässt. Eine Schnellzugriffsleiste hält im Hoch- und Querformat zudem stets häufig benutzte erweiterte Rechenoptionen bereit. Wer die Optik an seinen persönlichen Geschmack anpassen will, bekommt fünf verschiedene Farbvarianten zur Auswahl.

calc-one-700

Calc One ist lediglich 11 MB groß und ausschließlich für das iPad optimiert. Weitere Taschenrechner-Empfehlungen für das iPad aus der Vergangenheit findet ihr hier auf ifun.

App Icon
App Not Found
Seller Not Found
Free
19.73MB
Dienstag, 07. Okt 2014, 9:57 Uhr — Chris
12 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Sehr schönes Ding, tatsächlich völlig kostenlos und dabei auch werbefrei! Merci!

    Wer ’nen Taschenrechner direkt als Keyboard nutzen möchte, dem empfehle ich CALCBOARD: Lässt sich in jeder App nutzen!

  • Wow, genau das wonach ich schon lange gesucht habe.
    Eine weitere Taschenrechner App.
    Alle sind so unterschiedlich.
    Manche haben blaue Knöpfe, andere Orange. Manche haben kurze Namen, andere lange.
    Offenbar kommen die Entwickler nun aber schon bei dem Appnamen in Schwierigkeiten mit der Zeichenbegrenzung. Da sollte Apple den Entwicklern aber mal Entgegenkommen, sonst ist bald Ende mit Kreativität.

    • Welche andere Taschenrechner-App für das iPad ist denn kostenlos und ohne Werbeeinblendungen/-banner? Habe bisher keine entdeckt, insofern bin ich sehr dankbar für Calc One!

    • Dein Spott ist fehl am Platz, Togo. Wer einen Rechner möchte, der mehr als die Grundrechenarten mit zugänglichem Interface kombiniert, findet große Unterschiede, gerade bei den kostenlosen Apps.

  • Mich stört der fehlende Taschenrechner bei meinem iPad enorm beim arbeiten.
    Auch das ich bei meinen Banking-Apps andauernd denn PIN neu eingeben muss nur weil ich kurz etwas berechnen wollte nervt in dem Zusammenhang schon ganz schön.
    Was schön wäre wenn ich die Rechenapp mit einem Wisch einblenden und mit einem zweiten Wisch wieder Weg schieben könnte. Ach jaaa

    • Naja, solange die Taschenrechner-App im Hintergrund läuft funktioniert das sogar!
      Man kann mit einem Wisch (4-finger-swipe) zwischen Apps hin und her wechseln.
      Je nach Banking-App (und deren Konfiguration) muss man natürlich beim zurück-wechseln wieder ein Passwort/PIN eingeben – aber es geht zumindest.

      Einfacher wäre aber vielleicht eine Taschenrechner-App mit Widget-Funktion, diese ist dann auch immer mit nur einem Wisch verfügbar und es muss auch kein Passwort eingegeben werden da man die Banking-App nicht beenden/verlassen muss.

      • Es gibt mittlerweile zahlreiche Taschenrechner-Widgets.

        Ich verbürge mich allerdings nicht dafür, daß nicht auch nach einem Ein- und Ausblenden der Mitteilungszentrale die Banking-App ihren Zugangscode anfordert. ;)

    • Bei der Sparkassen App kann man es einstellen nach welcher Zeit beim verlassen das Passwort abgefragt werden soll. Ich nutze es auch da ich bei eBay Überweisungen auch hin und her switche um die Daten eingeben zu können:-)!

    • THE BUG: Schau mal weiter oben meinen Kommentar. Es gibt einen Taschenrechner als Tastatur!!! CALCBOARD kannst Du direkt in jeder App nutzen, bei der auch das Standard-Keyboard eingeblendet werden kann.

  • Ich sag nur „CALC – Smart wissenschaftlicher Tascenrechner mit Konverter…“

  • Ist eigentlich noch niemandem außer mir bei diesem Taschenrechner hier aufgefallen, dass die Zahlen falsch herum angeordnet sind, nämlich wie bei einem Telefon von links oben nach rechts unten, und nicht, wie sonst üblich bei Taschenrechnern, von links unten nach rechts oben? FAIL! :-)

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18842 Artikel in den vergangenen 5452 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven