Buchtipp: Fitness für Geeks

22 Kommentare

Zur Abwechslung mal ein Buchtipp: Fitness für Geeks vom O’Reilly-Verag hält, was der Titel verspricht. Der Autor vermittelt umfassendes Grundwissen und gibt Tipps für einen gesünderen Lebenswandel, respektiert dabei aber die Tatsache, das ihr ohne Cola und Pizza nicht leben könnt.

fitness-fuer-geeks

Dank des netten und auch in der Übersetzung gut rüber gebrachten Schreibstils liest man sich hier doch tatsächlich seitenlange Kapitel zu sonst geblacklisteten Themen wie Nährstoffe, Vitamine oder dem zeitweisen Komplettverzicht auf Nahrung durch. Aber wie oben schon erwähnt zeigt der Autor Verständnis für eine innere Blockade solchen Themen gegenüber und sucht vertretbare Wege hin zu einem gesünderen Lebensstil. Da kommt dann auch die Motivation durch Fitness-Apps und Gadgets wie Schrittzähler oder Armbänder zur Sprache (wobei ihr in diesem Bereich mit unseren aktuellen Reviews wohl besser fahrt). Schaden kann es dagegen nicht, die Grundlagen und Vorteile des Führens von Fitness- und Ernährungstagebüchern näher gebracht zu bekommen.

Ob ihr euch nach der Lektüre von Fitness für Geeks in eine Sportskanone verwandelt, sei mal dahingestellt. Sicher ist, dass euch das Buch auf angenehme Art und Weise eine Menge Infos rund um den menschlichen Körper und das Thema Ernährung vermittelt. Voraussetzung dafür, dass euch der Stil des Autors gefällt ist allerdings die Zielgruppenzugehörigkeit. Ihr solltet es normal finden, dass man euch ab und an als Geek oder Nerd bezeichnet und mindestens fünf Stunden pro Tag vor dem Computer verbringen, am besten programmierend…

Das Buch ist zum Preis von 24,90 Euro beim Verlag oder bei Amazon erhältlich. Die E-Book-Ausgabe gibt es für 20 Euro DRM-frei beim Verlag oder als Kindle-Buch bei Amazon.

Diskussion 22 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    • Einfach ganz nach unten scrollen: “Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.”

      chris
    • Ich weiß garnicht was ihr alle habt ist doch mal Abwechslung ich finde das schon guter Tipp (: in der eu ist Deutschland 1 Platz bei übergewicht mal Vitamine zu sich nehmen und gesunderlebens Stil wär nicht schlecht und schadet nicht (:

      — eddii
    • Mach mal deinen Kopf frei und moser hier nicht rum, wenn ein Thema angesprochen, was dir nicht paßt.
      Troll

      — tron250
      • Ach hör doch mit dem Quatsch auf. Wenn du willst, ist alles Werbung sobald man positiv darüber schreibt. Aber unterstellen, wir würden hier etwas für eine Gegenleistung veröffentlichen, lasse ich mir nicht. Höre dich um, alle machen das, wir aber lehnen das konsequent ab (einzige Ausnahme war mal eine Kiste Haribos). Das Schöne für mich ist, dass ich mich wirklich an den Satz aus dem Footer halten kann weil wir einfach unabhängig sind.

        chris
      • Und wo genau habe ich jemanden reine Profitgier unteretellt? Werbung kann auch unentgeldlich stattfinden! Da hat wohl jemand seine Tage…

        — Maddin
      • Ich finde das Thema durchaus berechtigt. Immerhin gibt es ja auch massig Fittnes-Apps, auf die sich u.a. ja auch das Buch bezieht, und dann noch die massig Armbänder, Trigger, Schrittzähler mit iOS-Anbindung und hast’e nicht jeseh’n… Vielleicht hätte ich z.B. vorher mal genau solch eine Lektüre lesen sollen, bevor ich mir hochmotiviert all die massenhaften Fittneapps installiert habe. So, genug palavert, darauf erstmal Schokoriegel mit ‘nem Bier ;-D

        — Kartoffelsack
  1. Letztens gab es auch nen Artikel über nen PS3 Spiel, ist es wirklich so schlimm ab und an mal über den Tellerand zu schauen? Ob Chris das Buch nun selber gelesen hat sei mal dahin gestellt aber wenn er meint es ist nen Beitrag Wert, warum nicht. Danke für die Buchvorstellung!!!

    — Silberstern
  2. Mich interessieren die ollen Vorstellungen von diversen Games auch nicht.
    und… motz ich deshalb rum? Einfach wegdrücken und gut.

    Ich mag diese Art von Artikeln. Bitte mehr davon!

    — lala4u
  3. Es gibt. Mehr als Apps und Jailbreak! Weiter so! Gerade die Artikel, die nicht unbedingt mit Apple zutun haben, sind meist sehr interessant.
    Weiter so!!

    — Malle
    • So schaut’s aus, allen voran die Film/Doku Vorstellungen der ARTE App finde ich persönlich sehr gut. Schau selten in die App mangels Zeit, um so besser wenn es jemanden gibt der mir interessante Beiträge aufzeigt!!!

      — Silberstern
  4. Macht hier doch nicht so ‘nen Aufriss, und lest nur das, was euch interessiert.
    Mich z. B. interessiert die Kinderecke auch Null, Les ich sie? Nein!
    Fand die buchvorstellung nicht schlecht, zumal ich momentan auch dabei bin, richtige Ernährung und Fitness näher zusammen zu bringen ;)

    — Ich_Halt
  5. Interessant, dass ein Buch “für Geeks” vom Verlag selbst als PDF vertrieben wird, statt als epub. Schön geschriebener Artikel Chris, weiter so.

    — Sk1nk

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
Insgesamt haben wir 14010 Artikel in den vergangenen 4664 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS