ifun.de — Apple News seit 2001. 18 636 Artikel
   

BoxPlayer: Ein MP3-Player für eure Dropbox

Artikel auf Google Plus teilen.
5 Kommentare 5

Mit der Mac-Applikation BoxPlayer bietet der Entwickler Dennis Kromhout van der Meer eine native OS X-Applikation an, die am besten als Mac-Gegenstück zu dem in der vergangenen Woche besprochenen iOS-Download Jukebox beschrieben werden kann.

box-p

Auch der BoxPlayer verbindet sich mit eure Dropbox-Konto und kann anschließend zum Abspielen all jener MP3s genutzt werden, die ihr in eurem Konto des Online-Speichers abgelegt habt. Nach dem ersten Start verbindet sich der BoxPlayer mit eurer Dropbox und zeigt alle Audio-Dateien an, die innerhalb eurer Dropbox gesichert sind. Diese lassen sich im BoxPlayer abspielen, in eine laufende Wiedergabeliste einreihen und mit den Media-Tasten eures MacBooks kontrollieren.

Neben den Play/Pause, Vor- und Zurück-Tasten unterstützt der BoxPlayer die OS X-Benachrichtigungen, integriert eine Suche und versteht sich auf die Anzeige ganzer Alben-Ordner. Die App lässt sich kostenlos aus dem Netz laden und bietet ein schlankes Einstellungs-Menü, in dem ihr den Standard-Musik-Ordner festlegen könnt. Und ja: CD-Cover werden auch angezeigt.

box-p-700

Freitag, 12. Feb 2016, 12:01 Uhr — Nicolas
5 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Super ! Musikstreaming aus der Dropbox…. Die Abmahn-Anwälte werden Schlange stehen !!

    • warum? privat für mich kann ich streamen was ich will. Sind ja schliesslich auch meine mp3s..
      Ob die nun lokal aufm Iphone lien, oder ich die teile nachlade ausm Online Speicher.

  • ich frag mich, ob es eine schicke app für meine synology gibt.
    sowohl für ios als auch mac…
    musik und filme überall.
    die nativen apps sind einfach so hässlich und die webapplikationen noch grässlicher. . ))

  • Dennis Kromhout van der Meer, Knaller!

  • Ich hätte gerne mal einen Tipp für eine iOS-App für einen alten iPod Touch 4 mit iOS 6.1.2
    ich würde gerne einige Songs in ein Verzeichnis in die Dropbox legen.
    Dann im heimischen WLAN die Songs downloaden und fest auf dem iPod speichern, damit sie auch offline vorliegen.
    Unterwegs mit einer Player-App abspielen, die über Bluetooth an Boxen spielt und eine eigene PLAYLISTEN-Verwaltung hat.
    Weiss da jemand was?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18636 Artikel in den vergangenen 5422 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven