ifun.de — Apple News seit 2001. 18 852 Artikel
   

Bookmarks Menu packt Safari-Lesezeichen in die Menüleiste

Artikel auf Google Plus teilen.
11 Kommentare 11

Die kleine Mac-App Bookmarks Menu packt eure Safari-Lesezeichen in die Menüleiste und bietet von dort aus den Schnellzugriff auf diese Seiten ebenso wie eine integrierte Google-Suche an.

bookmarks-menu

Bahnbrechend klingt dies ja zunächst einmal nicht, aber einen Vorteil könnte der in die App integrierte Mini-Browser bringen. Die angeklickten Links oder auch Suchergebnisse öffnen sich als separates, von Safari unabhängiges Fenster. Wer mag, kann von dort aus weiter zu Safari springen, aber gerade dann, wenn man stets viele Safari-Fenster offen hat und nur mal eben beim E-Mail-Verfassen oder der Arbeit in sonst einem Programm eine einzelne Webseite öffnen will, hat es seine Vorteile, dass hier nur ein einzelnes Fenster in den Vordergrund springt.

Bookmarks Menu kostet mit 0,99 Euro nicht die Welt und fügt sich vielleicht ganz gut in den Arbeitsablauf des einen oder anderen ifun-Lesers.

700

Freitag, 12. Jun 2015, 9:09 Uhr — Chris
11 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Schön wäre ja eine Möglichkeit die stets überfüllte Menüleiste einzublenden, wenn mal wieder ein Großteil durch ein App-Menü verdeckt wird. In etwa so wie bei Windows unten im TaskTray wo man auf << klickt und alle im Tray abgelegten Programme sichtbar werden.
    Gibt es so was ähnliches für Mac oder hat jemand eine andere Idee für das "Problem".

  • Kennt jemand etwas ähnliches auch für Firefox?
    Google zeigt nur Lösungen innerhalb vom FF an.

  • Hallo Zusammen
    Leider klappt das auch nach mehreren Minuten nicht.
    Es wird zwar irgendwie im Hintergrund gestartet – in der Aktivitätsanzeige wird es angezeigt (und kann beendet werden), aber im Menü erscheint es nicht.
    Habe OS X 10.9.5
    Gruss Mike

  • Das Tool wäre ein Killerfeature wenn es im Hintergrund die Lesezeichen von allen (oder zumindest FF, Chrome und Safari) Browser syncron halten würde. Das wäre mal eine richtige Hilfe.

  • Ich finde es absolut schade, dass man nach einem der letzten OS-Updates in der Seitenleiste nicht mehr die kleinen Icons neben den Lesezeichen sehen kann. Damit ist die Seitenleiste um einiges unübersichtlicher geworden. Wer einen Trick kennt, der das zurück bringt, möge das hier bitte mitteilen.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18852 Artikel in den vergangenen 5453 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven