ifun.de — Apple News seit 2001. 19 368 Artikel
   

BitBar: OS X-Menüleiste auf Kommando

Artikel auf Google Plus teilen.
12 Kommentare 12

Eine Freeware-Empfehlung für Terminal-Freunde. Die Mac-Anwendung BitBar lässt sich wohl am besten als kleiner Bruder der umfangreichen April-Vorstellung Textbar beschreiben. Wie TextBar gibt auch BitBar den Output beliebiger Terminal-Skripte in der Mac-Menüsleiste aus und lässt sich nach Belieben für eigene Projekte nutzen.

buy

BitBar: Kann auch die IP-Adresse anzeigen

Der Open-Source-Download des Londoner Entwicklers Mat Ryer lässt sich durch Community-gepflegte Plugins erweitern und arbeitet denkbar einfach: Ihr installiert die BitBar-Anwendung, wählt ein Arbeits-Verzeichnis, erstellt ein Plugin (bei diesen handelt es sich um ausführbare Shell-Skripte) und legt fest, in welchem Intervall das Skript gestartet und die Ausgabe in der Menüleiste aktualisiert werden soll. Fertig.

BitBar lässt sich kostenlos laden; der Entwickler bittet bei Gefallen jedoch um eine kleine Bitcoin-Spenden. Die aktuelle Version der nur 300kb kleinen Mac-App könnt ihr hier aus dem Netz laden.

Mittwoch, 06. Jan 2016, 13:57 Uhr — Nicolas
12 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Welches Skript für „Buy & Sell“ läuft da?

  • Wahrscheinlich für den Aktuellen Bitcoin Kurs.

  • Würd ich ja echt machen mit den BitCoins… Wenn man die nur öfter nutzen könnte und sich das rein arbeiten lohnt

    • lohnt sich aufjedenfall! Bin seit 2010 dabei und habe schon so einiges an Geld Verdient bzw. per Bitcoin ausgegeben :)
      Ich bin immer wieder erstaunt wo man alles per Bitcoin zahlen kann:
      Hier mal eine Übersicht: http://www.bitcoin-einfach.de/.....shops

      Ich selber haben schon viel bei caseking, mmoga, Microsoft apps, itunes karten, Lebensmittel bei edika online oder auch beim humble bundle gelauft und per Bitcoin bezahlt!

      • Twittelatoruser

        Und wieviel haben die ganzen Rechner um die Bitcoins zu berechnen gekostet? Und wie hoch sind die Stromkosten?

        (Du wirbst natürlich, da umso mehr Leute mitmachen, umso wertvoller werden die Bitcoins. Wenn es keinen Wachstum gibt, gibt es immer mehr Bitcoins und somit eine Inflation, also Bitcoins werden somit wieder wertloser. Fraglich ist für mich, dass es kein unendliches Nutzwachstum geben kann. Momentan ist noch lange Zeit das Potential auszunutzen, aber dann?)

      • mining mache ich schon lange nicht mehr das war nur in der Anfangszeit interessant. Ich handle hauptsächlich mit den Bitcoins an Börsen und biete selbe einer kleinen 3d druck service an gegen bitcoins.
        Das Interessante an Bitcoins ist doch die Möglichkeit weltweit einzukaufen ohne irgendwelche gebühren oder Bankkonten die gesperrt werden können und das ganze noch Anonym. Bitcoin sind in meinen Augen digitales Bargeld und das finde ich sehr gut

  • Kennt jemand eine Möglichkeit um die Empfangsstärke vom iPhone während des persönlichen Hotspots anzuzeigen?

  • Oh man ist das cool, simpel und sinnvoll. Thanks for the hint!!

  • Ich kann die scheiß Shell Skripte nicht runterladen. Wenn, dann lädt der die als HTLM-Datein runter. Wie macht ihr das? Bin ich zu blöd?

  • Ihr schreibt „Die Mac-Anwendung BitBar lässt sich wohl am besten als kleiner Bruder der umfangreichen April-Vorstellung Textbar beschreiben.“. Was kann den TextBar mehr als BitBar?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19368 Artikel in den vergangenen 5527 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven