ifun.de — Apple News seit 2001. 18 864 Artikel
   

Bildbearbeitung und Illustration: Mehrere Mac-Apps im Angebot

Artikel auf Google Plus teilen.
10 Kommentare 10

Seit einem Jahr bieten die Entwickler von Serif Labs mit Affinity Designer ein leistungsfähiges Illustrationsprogramm für den Mac an. Mittlerweile hat der Illustrator-Konkurrent mit Affinity Photo auch ein Bildbearbeitungsprogramm zur Seite gestellt bekommen, ein Layout-Programm soll in diesem Jahr folgen.

affinity-designer-500

Den einjährigen Geburtstag des Affinity Designer feiern die Entwickler mit einer Preisreduzierung. Das regulär 49,99 Euro teure Programm ist momentan für 39,99 Euro erhältlich. Wer das Ganze vor dem Kauf ausprobieren will, findet auf der Webseite der Entwickler kostenlose Testversionen.

MacPhun Creative Kit

MacPhun ist gleich für eine Reihe von Bildbearbeitungs-Apps bekannt, darunter FX Photo Studio, Tonality oder Intensify, die meisten davon verfügen bereits über die neuen Erweiterungen zur Nutzung direkt in Apples Fotos-App für den Mac. Mit dem Creative Kit 2016 bieten die Entwickler sechs Bildbearbeitungs-Apps im Paket zum Pauschalpreis an. Wer das Bundle vorbestellt, bezahlt 99,99 Euro und bekommt noch eine Reihe von Goodies obendrauf. Ausführliche Infos findet ihr hier.

7000

Der normalerweise 9,99 Euro teure Duplikatfinder Snapselect von MacPhun lässt sich derzeit übrigens kostenlos im Mac App Store laden. Die App eignet sich zum Aufstöbern von Duplikaten oder vom Motiv her ähnlichen Bildern in eurer Sammlung. Den Gratis-Download lassen sich die Entwickler durch gelegentliche Werbeeinbindungen „bezahlen“.

Mittwoch, 07. Okt 2015, 13:59 Uhr — Chris
10 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ohne Pantone spotcolours ist Affinity Designer für Print Leute ziemlich nutzlos

  • Aber Achtung SnapSelect arbeitet nicht mit der Fotos App. Nur mit dem alten iPhoto, Aperture und Lightroom.

  • Ich hatte letztens ne Meldung das es jetzt auch mit Fotos gehen würde. Aber Habs noch nicht getestet.

  • Marc Perl-Michel

    Aber nächsten Version, die am 15.10. erscheint, wird auch Fotos unterstützt. Lt. Support arbeiten die gerade dran. Habe mir das Set gestern gekauft und schon mal standalone und in Aperture getestet. Klasse Tools.

  • Marc Perl-Michel

    Zum Designer: Grundsätzlich ein klasse Programm, nur Pantone und HKS fehlen wirklich UND Passmarken und Beschnittzeichen beim Export hätten was. Das sind echte Basics.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18864 Artikel in den vergangenen 5454 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven