beta.icloud.com: Apples Webzugriff in den Farben von iOS 7

96 Kommentare

Während Apples Online-Portal zum Zugriff auf das persönliche iCloud-Konto unter iCloud.com den Aufruf von Mails, Kontakten, Kalendern und Co. nach wie vor im hinlänglich bekannten Look ermöglicht, wurde Apples Beta-Seite heute komplett überarbeitet und zeigt sich inzwischen mit neuen Farben und deutlich an iOS 7 angelehnt.

Funktional sind derzeit noch keine Änderungen zu erkennen, die unter beta.icloud.com einzusehende Test-Seite, die von allen iCloud-Nutzern ausprobiert werden kann, reagiert jedoch deutlich performanter und nutzt die aus der iOS 7-Vorabversion bekannten Icons und Interface-Symbole.

icloud-design

Viel Spass beim Testen und vielen Dank für eure Mails.

Diskussion 96 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    • Auf der normalen iCloud Seite einloggen, neuen Tab aufmachen (die “alte” iCloud Seite unbedingt in dem anderen Tab auflassen), iCloud Beta aufrufen, ggf. dort auch nochmal einloggen.

      — Benjamin
  1. Tapetenwechsel ! Ich reiße bald auch die ollen Tapeten Zuhause ab. Dann kommen kunterbunte Seifenblasen als Motiv … auf weißen Wänden. ;D

    — Firen
    • Unter uns: ich mach es auf Geheiß meiner Frau, aber nur in der Küche. Und ich freu mich ebenso auf das hell freundliche Design von iOS7. Nur die Ältesten sind nicht so mutig und bleiben wohl beim alten… Es ist eben auch eine Umstellung, weit mehr als nur ein Tapetenwechsel.

      — Firen
  2. Einfach entsetzlich das neue Design, wobei ich bei so einem Scheiß nichtmal das Wort Design verwenden mag. Wo ist die allseits beliebte Deteilverliebtheit geblieben. Werde immer trauriger, dass es Steve nicht mehr gibt.

    — Peter
    • Welche Detailverliebtheit?
      Die ganzen Geräte, ob iPhone, MacBook oder sonst was sind alle auf Schlichtheit (wenn man das so sagen kann) basiert und dort ist nichts mit großartigen Details und nun wird iOS auch endlich mal daran angepasst.

      — Theo
      • Selig sind die, die keine Ahnung von Design haben und über Flatdesign froh sind. Mann, ihr Nichtsnutze.

        — Nichts
      • Selig sind die Armen im Geiste, denn ihrer ist das Himmelreich. Selig sind
        die Trauernden, denn sie werden getroestet werden. Selig sind die Sanft-
        muetigen, denn sie werden das Land zu besitz erhalten. Selig die hungern
        und duersten nach der Gerechtigkeit, denn sie werden gesaettigt werden.
        Selig die Barmherzigen, denn sie werden Barmherzigkeit erlangen…
        ;)

        — Robo.Term
  3. hmm…ihr habt wohl vergessen zu erwähnen, dass die beta nur für registrierte Entwickler ist…? – oder habe ich da was überlesen?

    — Kay
      • Es gab ein Update. Man sieht dann aber nur Dr. Zomboss in Welt4 verschwinden, Deppen Dave meint da sieht’s futuristisch aus und eine Übersicht war zu sehen wieviel Sterne man in jeder Welt etc. geholt hat. Freigeschaufelt wurde Welt 4 aber leider dadurch nicht. Hoffentlich wird das nicht auch noch an einen dämlichen In-app-kauf gekoppelt so wie einige Pflanzen und Upgrades…

        — Komacrew
  4. performanter : denglisch at its best :-(

    Zügiger, leistungsfähiger, leistungsstärker, effizienter triffts mindestens genauso gut bzw. besser. Auf die Nuancen kommts an und dafür gibts das gute alte Deutsch.

    Olli
  5. Es ist und bleibt was es ist – einfach nicht gutaussehend, nur anders. Billiger. Mit diesem Flachgedöhns kann ich nichts anfangen.

    michag
  6. Ich finde das neue Design eigentlich gut.
    Aber die Notizen und Erinnerungen kann man jetzt nicht mehr intuitiv auseinanderhalten. Viel zu ähnlich. :(

    — Samu
    • Ja, ich hab gehört, dass Apple jetzt plötzlich ein GANZ ANDERES Design rausbringt.
      Nur für dich. Die machen grad echt Stress in Cupertino.

      — Benjamin
  7. iOS 7 ist schon jetzt mit der aktuellen Beta 5 eine Wohltat. Frisch, klar, hell, freundlich, modern. Sehr angenehm zu benutzen.

    — energeen
  8. Es wäre weitaus besser gewesen, Apple hätte an der dürftigen Funktionalität von iWork gearbeitet, als an den Farben…

    — Sami Negm
  9. Ich liebe dieses Design.
    Tatsächlich. Ich finde es wunderschön. Alle die es nicht mögen: Ihr werdet es schon noch lieben lernen. Ungewohnt aber wirklich toll, einfach zu benutzen und wunderschön meiner Meinung nach :)

    — Fabian
    • Falsch. Es ist eben nicht mehr einfach zu benutzen, da wenig intuitiv. Was soll dieses Nachgeplappere immer?

      — Nichts
  10. Wenn ich das neue Design von iCloud sehe frage ich mich: Ist dass das ein Blick in die Zukunft für das Design von Mac OS X? Bisher war iCloud vom Design her recht eng an die Mac OS X Programme angelehnt (z.B. Mail, Kalender). Und das sich Mac OS X und iOS in der Vergangenheit schon angenähert haben dürfte es wohl nur eine Frage der Zeit sein bis wir das neue iOS Design auch auf dem Mac Desktop haben werden.
    Hmmm, so recht weiß ich noch nicht was ich davon halten soll.

    — iBender70
  11. Solange es noch eine Beta ist … kann sich vieles noch verändern. So AUCH DAS DESIGN, also die ICONS! Vielleicht, ja, vielleicht, werden alle “finalen” Icons geheim gehalten und erst im September offiziell veröffentlicht.

    — clausimausi
    • Hoffentlich. Selten so ein hohes Level an gestalterischer Inkonsistenz gesehen bei einem Unternehmen, was eigentlich bisher einen recht hohen Anspruch and eigene Design verfolgt.

      — travis@work
    • das hoffe ich auch!!!!

      oder themes zum selbseinspielen: iconset in itunes für 8,99€. Schande! aber wär immerhin ne Möglichkeit.

      — uta
  12. Schaut geil aus… Hatte mich gerade mal eingelocht und mir besonders den Kalender angeschaut.

    Freue mich auf iOS7 :)

    — iCook
      • Oder du, hab iOS 7 seit Beginn auf iPod touch 4 und iPad 4 – Nie wieder zurück, das ist so unfassbar altbacken gewesen, iOS 7 läuft, ist frisch, modern, perfekt angepasst. Weiß nicht was das Gezetere an dem alten Design soll.. Einfach mal draufhaben..

        — dunkelbunter
  13. Anscheinend ist Apple doch sehr zufrieden, mit diesen von Kinderhand gemalten Icons. Mittlerweile gefällt mir der Stil recht gut, aber die App-Symbole sind immernoch grausam.

    — Kraine
  14. Also ich bin ja eher einer der kritischen Fraktion bzgl. der Entwicklungen bei Apple Inc., aber ich denke das wird ganz nett (bezogen auf iOS). Für MacOS sollte Apple aber bitte nicht den Fehler begehen, UI-Elemente, z.B. back / forward buttons, ohne Rahmen (also klare Trennung zum Hintergrund) zu verwenden. Es gibt einen Unterschied zwischen, mit dem Finger auf so einen Pfeil zu “patschen”, und mit einer Maus darauf zu zielen. Denn unweigerlich besteht ja der Drang das Element auch zu treffen, und wenn dieses nur durch eine schmale Linie repräsentiert wird, kann das nicht im gleichen Maße intuitiv geschehen.
    Hmja… Jailbreak und entsprechend Updates zu wichtigen Erweiterungen, werden hoffentlich zeitnah “mitgeliefert”, dann bin ich gerne dabei.

    — Diagonal
  15. Wie sie hier plötzlich alle zu Experten werden und seit mindestens 30 Jahren Gestaltung, Design und Kinder studiert und damit gearbeitet haben um großkotzig hier was zu schreiben.
    Jungs: Kümmert euch um euren Job, den bei Apple tun andere für euch.

    — Fabian
    • Was bist du den für ein selbsternannter “Blockwart”? Geht’s dir noch gut? Du kennst die Leute hier nicht, weißt nicht was sie arbeietne und worin sie sich auskenen oder nicht und meinst, ihnen Vorschriften machen zu können. Geh zurück unter deinen Stein.

      — iChef
      • Wer sich iChef nennt ist natürlich der richtige, der mir antwortet.
        Kritik sollte man schon abkönnen, cheffe, brauchst sie nicht anfechten.
        Danke für deinen Kommentar :)

        — Fabian
  16. Mal abgesehen von den absolut hässlichen Icons – diese können sich bis zur finalen Version ja noch ändern – gefällt mir das neue Design überhaupt nicht. Ich finde die Farben ziemlich hässlich und die ganze Oberfläche im Vergleich zur bisherigen iCloud-Seite sehr unübersichtlich.

    Und was bringt es eigentlich für einen Vorteil mit sich, dass “Buttons” nun nicht mehr als Buttons sondern als normaler Text dargestellt werden?

    — Sandro
  17. Gefällt auf den ersten Blick. Die Schrift ist jedoch im alten Design besser lesbar. Dunkel ist halt angenem für die Augen und bietet Kontraste…

    — Unzufrieden
  18. Performance: super
    Aussehen: Bonbontüte
    Ergonomie: schlecht

    Die Schrift ist sehr schlecht lesbar. Klickt einfach mal in den Calendar, Preferences, Advanced und lest dort im Bereich Time Zone den Text. Die Buchstaben haben nicht die gleiche Grösse ! Vielleicht soll das wie Gekritzel aussehen, aber für die Augen ist das sehr anstrengend.

    Erstellt mal einen Termin oder eine Erinnerung und dann markiert den Text in einer Textbox. Der markierte Text bekommt keinen farbigen Hintergrund, sonder eine andere Bonbonfarbe ! Was soll das den bitte ?!? Normaler Text bekommt die Farbe des Kalenders, oder der ReminderList, selektierte eine andere. Muss ich nun raten, was selektiert ist, und was nicht ? –> Das ist so ein typischer Punkt für mich: Alles muss auf Teufel komm raus anders werden, sinvoll oder nicht. Bloss nicht alte, funkionierende Dinge beibehalten…

    Spoony
  19. Also ich kann die Seite nicht wirklich öffnen da ich keinen Entwicklerzugang besitze. Ich kann mit meinem normalen Account nich einloggen…

    — Medivel
  20. Apples edles Design geht einfach völlig den Bach runter. So eine scheußliche Oberfläche malt mir ehrlich gesagt ein Kind aus der Vorschule. Nichtsaussagende Klicki-Bunti-Icons auf Seifenblasen-Hintergrund. Schlimm genug dass das auf iOS nun konkretisiert wird, nun kommt das auch noch auf den Mac. Das dreidimensionale, echte, edle Design wird ersetzt durch einen haufen halbfertig gezeichneten Mist. Den Ansatz verstehe ich nur is dieser einfach völlig falsch umgesetzt. Minimalismus is bei Microsoft schon gefloppt und das wird bei Apple wenn das UI so bleibt auch so sein. Ist fast so als würde man einen Maybach mit dem Design eines Hippie-VW-Busses kreuzen. Mies Johny Ive…Ganz mies!

    — Sevenhater
    • Hast du wirklich Ahnung davon, oder ist das deine Meinung?
      … Wenn du was vom Thema verstehst: es wird einen Grund haben warum du nicht an Jonys Stelle bist.

      — Fabian
      • Natürlich geht mein Statement in Richtung persöhnliche Meinung, objektiv allerdings ist, und das sage nicht nur ich, viel Benutzerfreundlichkeit und Intuitivität für das neue UI flöten gegangen. Fängt schon an beim Sperrbildschirm…
        Ein Grund warum ich nicht Jonny Ive bin? Verrat mir mal bitte was du mir mir der haarscharfen Erkenntnis sagen willst??

        — Sevenhater
      • Muss man denn unbedingt Ahnung von Design haben, um zum einen für sich selbst zu entscheiden, ob einem das Design gefällt oder nicht und zweitens, was viel wichtiger ist, um zu merken, dass die Bedienerfreundlichkeit und das Intuitive verloren gegangen ist?

        Meiner Meinung nach muss man dafür kein Design studiert haben, man muss als Normalverbraucher das Design lediglich nutzen und wenn es dann nicht so intuitiv für einen ist wie vorher, dann darf einem Das Design auch nicht gefallen.

        — iChef
  21. Ich fand es schon immer bewundernswert, was bei dem beschränkten Platzangebot eines Icons fantastisches entstanden ist. Solche Kreativität scheint mit dem neuen Design nicht mehr gefragt zu sein. Flach. Schade.

    — L.U.Cypher
  22. Ich finde es gut das was neues kommt aber das neue ios 7 sieht scheisse aus! Alles ist viel schlechter zu lesen! Hoffe auf Nachbesserung.

    — Xecuter
  23. Dieser blasse Kontakt-Typ ist echt ätzend ! Ich befürchte, dass der bleiben wird. Welche Design-Katastrophe !

    — Jendirk
  24. In der Summer finde ich das neue Design klasse und erfrischend. ich freu mich drauf. ABER, ich finde es gefährlich bei so etwas Grundlegendem wie einem Betriebssystem, einem Trend zu folgen. Der kann im nächsten Jahr schon wieder überholt sein und will man dann das gesamte Design wieder neu anpassen? Ich hätte mich gefreut, wenn Apple hier wieder was eigenes geschaffen hätte, was auch einige Jahre Bestand hat. Trotzdem freu ich mich irgendwie wie ‘n Schnitzel…

    — stpauli20359
    • Trend? Ich kann an dem neuen Design nirgendwo erkennen dass einem Trend gefolgt wird – apple will damit wahrscheinlich selbst einen neuen Trend erschaffen dem dann alle anderen vllt folgen

      Mit persönlich ist das aber viel zu klickibunti-kiddy-style – das OS eines Smartphones mit Trend zum Businessgeraet sollte seriös aussehen und nicht nach Spielzeug

      Ich werd’s kaufen weil ich die neue Hardware will hoffe aber auf einen Jailbreak damit ich mir ein “richtiges” Design installieren kann.

      Davon ab dass das Design polarisiert Schaden sie mit den Icons ihren Apps denn die gehen auf dem Geräte in Zukunft unter – jede App die noch auf das 3D Design setzt wird auf den Geräten direkt ins Auge stechen und wahrscheinlich vorrangiger genutzt werden – als Entwickler kann man insofern damit zufrieden sein, sein altes Design beibehalten und damit sich von der Masse mehr absetzen als jede App, die das neue Design cloned

      — tribal-sunrise
  25. Von Gestern auf heute hat sich icloud.com einfach verändert …. Gibt es irgendeine Möglichkeit das alte User Interface wieder zu kriegen? Ich finde zB gerade den neuen Kalender super unübersichtlich (aufm Handy is der ok, aber nicht wenn ich am PC sitze …)

    — Nougat

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
Insgesamt haben wir 14486 Artikel in den vergangenen 4746 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS