Apple Store in Berlin öffnet am 3. Mai

36 Kommentare

Wie erwartet wird der erste Berliner Apple Store am Wochenende nach dem ersten Mai seine Tore öffnen. Apple hat die Webseite zum Kudamm-Store nun freigeschaltet und kündigt die Eröffnung für Freitag, den 3. Mai um 17 Uhr an.

kudamm1

Der vorabendliche Eröffnungstermin ist etwas ungewohnt, normalerweise finden die Eröffnungen Samstag vormittags statt. Der darauf folgende Samstag ist auch regulär von 10 bis 22 Uhr geöffnet, zudem wird Apple den Laden am Kurfürstendamm auch am Sonntag, den 5. Mai von 13 bis 18 Uhr öffnen.

Wie gewohnt wird es zur Eröffnung nicht nur lange Warteschlangen, sondern auch T-Shirts für die ersten 4500 Besucher geben. Der Berliner Store im Gebäude der ehemaligen Filmbühne Wien wird den Apple Store Hamburg als größten deutschen Apple Store ablösen. Bild- und Videomaterial aus dem Inneren der Baustelle hatten wir hier veröffentlicht.

Diskussion 36 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    • Nichts, nur das “Apple” vorne dran steht.
      Die teile sind zu laut/überfüllt und vom Service her (zumindest mit meiner Erfahrung, kp wie bescheuert sich andere Benehmen) wie Gravis, da sind die Mitarbeiter auch kompetent und hilfsbereit (zumindest bei jedem wo ich bisher war…)
      War bisher im Frankfurter, Hamburger und Münchener Apple Store und nach spätestens 10 Minuten bin ich da wieder raus…

      — kleiner Pirat
      • Oh, doch es gibt was, das besser bei den Apple Stores is als bei Gravis: Apple hat mehr gadgets da rumfliegen…

        — kleiner Pirat
      • War heute 14-15 Uhr am Jungfernstieg, sehr leise, wenig Betrieb. SpontanBesucher hatten nach 15-30 Min. einen Termin.
        Man geht höchstens nach 10 Min. weil man alles in Ruhe erledigt hat.

        — Else
      • der service ist das besondere. du bekommst direkt ein neues austauschgerät in die hand ….und die drücken auch ein auge zu, was abgelaufene garantie angeht.

        — HO
    • Da drin kann man sich taufen lassen. Bekommst dann einen Apfel auf die Stirn gebrannt. Dann gibts da noch den Altar und verschiedene Reliquien werden gegen Abgabe einer Steuer vorgeführt. Ah und nicht zu vergessen ist die Seeligsprechung an der Genius-Bar und die heiligen Nachgewänder die dort verteilt werden! :D

      — timbuktu
    • Versuche mal ein gekauftes (und geöffnetes) Apple Produkt im Media Markt oder Saturn zurückzugeben! Bei Apple selbst „Null Problemo“.

      — Stevie
      • Dafür musst du aber zweimal in den Store. Im Apple online Store kannst Du das nicht nur zurückgeben, sondern es wird kostenlos geliefert UND, z.B. bei Nichtgefallen, kostenlos wieder abgeholt. So zumindest bei einem iPad 2 und iPhone 4s geschehen.
        Bequemer geht’s nicht, oder?

        — Tomtom
  1. Also wenn Ihr alle nicht hingeht, würde ich ja ganz alleine durch den Laden schlendern … och … da lass ich’s.

    — Max

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
Insgesamt haben wir 14834 Artikel in den vergangenen 4805 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS