ifun.de — Apple News seit 2001. 18 860 Artikel
   

Banking-Apps für iOS und Mac zum Weltspartag günstiger

Artikel auf Google Plus teilen.
54 Kommentare 54

Seit 90 Jahren gibt es den Weltspartag, seit sechs Jahren den App Store und beinahe ebenso lange reduzieren die Anbieter von Banking-Lösungen ihre Programme an den letzten Oktobertagen.

sparkasse-plus

Sparkasse+ kostenlos

Im Moment lässt sich beispielsweise die anders als ihr Name vermuten lässt auch mit den meisten anderen Banken kompatible App „Sparkasse+“ in den Versionen für iPhone und für iPad kostenlos laden. Normalerweise werden hier 0,89 bzw. 1,89 Euro fällig.

starmoney-ipad

StarMoney für iOS und Mac günstiger

Wem der Leistungsumfang obiger Apps nicht ausreicht (hier werden beispielsweise nur Depotbestände und Kreditkartenumsätze von Sparkassenkonten angezeigt), kann einen Blick auf die vom gleichen Entwickler StarFinanz angebotenen StarMoney-Apps werfen. Sowohl die Version für iPhone als auch die Version für iPad lassen sich heute einen Euro günstiger, also für 3,99 bzw. 4,99 Euro laden.

Auch auf Mac-Seite gibt es zumindest einen kleinen Rabatt zu verzeichnen. Das kürzlich erst vorgestellte StarMoney 2 ist im Moment für 12,99 Euro verfügbar. Der ursprüngliche Einführungspreis lag bei 14,99 Euro, vom 16. November an soll dann der reguläre Preis von 29,99 Euro gelten.

starmoney-3

Erfahrungsgemäß dürften im Laufe des heutigen Tages noch weitere Banking-Apps im Preis fallen. Für eure Hinweise ist in den Kommentaren Platz.

Donnerstag, 30. Okt 2014, 11:03 Uhr — Chris
54 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Welche unterstützen den TouchID?

    Finanzblick macht das ja leider (noch) nicht :/

    Wusste gar nicht das die Sparkassen-App mal was gekostet hat ^^

  • Kennt jemand ein Banking Programm für Mac mit Ausgangskorb? Also damit man alle Überweisungen in den Korb legen kann und dann zum Schluss noch einen Tan eingeben muss jedes Mal den Tan einzugeben nervt.

    • Ich denke mal das wird nicht funktionieren pro Auftrag gibt’s ne TAn

    • Du meinst etwas wie Sammelüberweisungen. Bei iControl und Banking 4i geht das nicht und ich kenne es nur von Desktop-Anwendungen.

      • Andreas Selle - Subsembly GmbH

        Hallo, Banking 4i kann Sammelüberweisungen. Im Handbuch ist beschrieben wie das genau geht.

      • Andreas Selle - Subsembly GmbH

        Noch ein Nachtrag zur Info: Sammelüberweisungen sind vermutlich nicht das was Du Dir vorstellst. Zum einen gibt es Banken die so unverschämt sind für Sammelaufträge zusätzliche Gebühren zu verlangen. Zum Anderen findest Du bei Sammelaufträgen auf Deinem Kontoauszug normalerweise auch nur einen einzelnen Posten. Du siehst also nicht mehr an wem Du das Geld alles überwiesen hast.

      • Halllo Andreas, danke für die Info. Ich habe gerade von iControl zu Banking 4i gewechselt. Vielleicht ist es doch ratsam, ab und an mal ins Handbuch zu schauen. Hast Du zufällig Informatonen über eine geplante Touch-ID-Unterstützung?

      • Andreas Selle - Subsembly GmbH

        Hallo, ein Update mit Touch ID Unterstützung liegt bereits seit gestern bei Apple zum Review. Müsste also irgendwann nächste Woche im App Store erscheinen.

    • ich glaube StarMoney kann das, aber wie gesagt, „ich glaube“… ;)

    • ich hatte mal ein älteres StarMoney (hieß glaub StarMoney 6) war für Windoof und da wurden alle Aufträge in einen Korb gelegt und man konnte dann den Korb am Stück mit EINER Tan überweisen

    • Ich glaube das dürfen die Banking-Programme nicht mehr…
      Mein Vater hat Starmoney für Windoof seit Version 4 glaub ich und seit der Version 9 ist das raus (verbessert mich, wenn ich in der Versionsnr. falsch liege).
      Ich glaub das hat was mit der Sicherheit für den Endverbraucher zu tun…
      Aber wenn ihr genau lest, ist das eine Glaubensfrage

    • StarMoney für Mac kann das – in Form von einer Sammelüberweisung. Den „Ausgangskorb“ der Win-Version hat es noch nicht.

    • MoneyMoney kann das und ist m.E. Die beste Banking-App auf dem Mac!

      • Ja die alte Starmoney Version für Windows konnte das! Kann das die neue Windows Version?

    • Neben der besseren Sicherheit ein Grund warum ich Banking nur per HBCI Chipkarte mache.
      BankX und neuerdings auch Starmoney können das.

    • Mac Giro
      Für mich die beste Bankinglösung
      HBCI Chipkarte und alles was man sonst so braucht. Funzt alles bestens.

  • OutBank DE bietet beim Abschluß eines Jahresabos 3 gratis Monate oben drauf.

    • Weil Abo’s ja auch so verdammt cool sind.

      • Stimmt für seine Arbeit bezahlt zu werden ist scheisse und das schlägst du am besten mal deinem Chef vor. Ach so für die Baumschule bekommt man ja keinen Lohn :-)

      • Abos sind weder cool noch uncool. Darauf kommt es meiner Meinung nach bei einer Bank-App auch nicht drauf an, ob sie cool ist. Sie muss gut bedienbar und zuverlässig sein.
        Probier doch mal die ganzen kostenlosen Bank-Apps aus, die kosten cool nix und verdienen cool mit Deinen Nutzerdaten und Deinem Anwendungsverhalten.

    • Immer diese unsägliche Outbank-Abo-Debatte. Ja ich bezahle gerne für Apps aber ein Abo kommt mir nicht ins Haus. Zumal ich bei Outbank schon min 3 Versionen bezahlt habe werde ich jetzt bestimmt nicht monatlich oder jährlich dennen Geld in dem Rachen werfen. Stoeger IT hat bei mir verk***t!

  • @Odde: Ob Abos cool sind oder nicht, interessiert mich in dem Zusammenhang als Outbank DE-Nutzer eigentlich nur am Rande. Mit Outbank kann ich allerdings alle meine Konten bei verschiedenen Banken verwalten, einschließlich der Umsätze der Miles & More-Kreditkarte. Die anderen Programme habe ich zum Teil gekauft und ausprobiert, es fehlt immer etwas für meinen Anwendungsbereich. Wenn du nur ein Konto hast, dann gibt es sicherlich Alternativen zu Outbank. Ansonsten ist der Kommentar einfach sinnfrei …

  • Hatte die Sparkassen-App nicht mal gravierende Sicherheitsmängel? Irgendwas war da doch mal.

    • die haben mal zu einem fremden Server gefunkt, sollte aber recht schnell geändert werden hieß es da mal. Was daraus wurde habe ich allerdings nicht mehr verfolgt.

  • Suche für den Mac ein neues Banking Programm das auch mit HBCI Karten (ReinerSCT Leser) umgehen kann und mit dem man Lastschriften einziehen kann.
    Wir nutzen bislang Moneyplex doch seit der IBAN Umstellung haben die das nicht mehr im Griff und die Bedienung und Optik ist ohnehin grausam.
    Kann mir jemand was empfehlen?

  • Ich hätte gerne ne Banking-App mit Touch ID Unterstützung und 1Password Integration. Gibt’s soetwas oder weiß jemand, ob etwas in der Richtung bei einem Anbieter geplant ist?

  • @ Ralf
    Schau dir mal Star-Money für MAC an, kann man glaube ich kostenlos testen. Ich benutze das mit HBCI und Kartenleser.

  • @ Robert
    Bei mir gehts. SCCM Kartenleser direkt von der Sparkasse.

    • Hier die Antwort von Starmoney:

      Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde

      Der Fehler ist uns bereits seit Erscheinen des Releases der OSX Version 10.10 am letzten Freitag bekannt. Wir haben von Apple die Vorabversion der 10.10 zur Verfuegung gestellt bekommen, genau wie die anderen Apple Testbenutzer auch. Anhand dieser Testversion haben wir die Unterstuetzung der Chipkarten auch programmiert. Das es von der Testversion zum Release der 10.10 eine kleine, aber gravierende Aenderung gab, konnten wir nicht erahnen.

      Wir werden selbstverstaendlich schnellst moeglich reagieren. Wir gehen davon aus, dass wir noch Mitte dieser Woche die neue Mac Version Apple zwecks Freigabe zur Verfuegung stellen koennen. Somit duerfte die aktualisierte Version (voraussichtlich die Version 2.0.1) in der kommenden Woche, also noch in diesem Monat im App Store und natuerlich auch auf unserer Homepage verfuegbar sein.

    • Hier noch mal ein Eintag bei StarMoney:

      Aktuelle Meldungen zu StarMoney 2 für Mac

      21.10.2014 14:53
      Fehler bei Zugriff auf die HBCI-Chipkarte bei Verwendung von OSX 10.10

      Nachdem die Zugriffsfunktion auf HBCI-Chipkarten und -Leser bis zu einem gewissen Release-Stand von OS X lief, ist seit Veröffentlichung der OS X Version 10.10 der Zugriff auf Kartenleser nicht mehr möglich.

      Eine Änderung in der finalen Version 10.10 mit Auswirkung auf den Zugriff des Chipkartenlesers hat uns ebenso wie andere Anbieter überrascht.

      Selbstverständlich arbeiten wir mit Hochdruck an einer Lösung.

      Derzeit stehen wir mit Chipkartenherstellern in Kontakt und versuchen gemeinsam, die ordnungsgemäße Funktionalität schnellstmöglich wieder herzustellen.

  • Welcher Apps für OS X kann denn die elektronischen Kontoauszüge der diba, Sparkassen und 1822 runter laden ?

  • kennt jemand eine App, mit der man zukünftige bzw. regelmäßige Buchungen mit einbeziehen kann, und welche anhand derer den zukünftigen Kontostand berechnet?

    (Außer iFinance mobile. Die App ist leider grottenschlecht)

    • Ich nutze dafür MoneyControl, allerdings ist dies keine Banking-App. Mann muss alles per Hand eingeben. (sich wiederholende Ein- und Ausgaben, und normale Ein- und Ausgaben). Dafür weiß man immer wieviel Geld man zu Verfügung hat, da die App zukünftige Ausgaben mit einkalkuliert.

  • kennt jemand eine Mac App die die Kontoauszüge der Sparkasse per pdf empfangen kann? strammen und outbank können ja nicht…

  • @BjoernT: Da bist du wieder bei Outbank DE … das kann Diba, Sparkasse und 1822, VR, Miles & More etc.

  • gibt ES eigentlich dine Software für iPhone, die mit Chipkarte funktioniert?
    Ich verwende keine TAN, da alle TAN-Verfahren bereits gehackt wurden. Verwende seit 18 Jahren nur noch HBCl mit Chipkarte und Decoder. Meiner ist jetzt WLAN- und BLE-fähig.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18860 Artikel in den vergangenen 5454 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven