ifun.de — Apple News seit 2001. 19 368 Artikel
   

Bank X Online Banking für den Mac vorübergehend kostenlos

Artikel auf Google Plus teilen.
24 Kommentare 24

Die normalerweise 10 Euro teure Mac-Anwendung Bank X Online Banking ist vorübergehend kostenlos im Mac App Store erhältlich. Vielleicht wollt ihr die Gelegenheit nutzen, die Banking-App einem persönlichen Testlauf zu unterziehen.

Bank X Online Banking Überweisung

Diese Basisversion der von Application Systems Heidelberg entwickelten Banking-App ist auf einen Bankkontakt über HBCI/FinTS limitiert, dabei sind allerdings allerdings beliebig viele Konten bei dieser Bank inbegriffen. Wer seine Bankgeschäfte über mehrere Institute verstreut, kann dieses Limit per In-App-Kauf aufheben.

Die unten aufgelisteten Features gehören zum Standardumfang der App. Weitere Funktionen können per In-App-Kauf hinzugefügt werden, darunter ELSTER-Unterstützung für Umsatzsteuervorauszahlung und Lohnsteueranmeldung oder verschiedene Business-Funktionen wie Lastschrifteinzug, automatisierte Buchungen und Umsatzsteuerberechnung.

Funktionen der Basisversion:

  • Abrufen von Kontoumsätzen über das Internet von Konten, die HBCI/FinTS unterstützen (Ausnahme: Santander)
  • SEPA-Überweisungen, auch als Sammel- und Terminüberweisung
  • Umsatzabfrage von Paypal-Konten, DKB-Kreditkarten, M&M-Kreditkarten, Santander-Tagesgeld
  • Unterstützung der BMW-Bank
  • Dateianhänge zu Buchungen
  • Vorlagen für wiederkehrende Aufträge
  • Valuta-Anzeige für Banken, die das unterstützen
  • Unbeschränkte Anzahl an Buchungskategorien
  • Unterstützung von Euro und Franken
  • Budgets zur Finanzplanung und Ausgabenüberwachung
  • SEPA-Daueraufträge, die bei der Bank hinterlegt werden
  • Drucken von Buchungslisten, Aufträgen, etc.
  • Sortieren nach diversen Kriterien
  • Import von Umsätzen, Buchungen und Klientendaten
  • Splitbuchungen
  • Komfortable Buchungslisten nach Zeitintervallen
  • Warnt bei überfälligen Aufträgen
  • Suchen nach diversen Kriterien
  • Regeln zur automatischen Zuordnung bestimmter Buchungen zu Kategorien bei einem Kontoabgleich
  • Unterstützung des Reiner SCT CybeJack Wave

Bank X Online Banking Übersicht

Dienstag, 03. Mai 2016, 11:12 Uhr — Chris
24 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Dafür lässt sich lt. App-Beschreibung auch nur eine einzige Bank hinterlegen. Für weitere muss man 5,99€ berappen.

    • Was ein vollkommen okeyer Preis ist (und das steht auch ausführlich im Artikel).

      Ich bin aber ein sehr zufriedener MoneyMoney-Verfechter. Kann viel, hat noch nie enttäuscht und guten Support. Da sehe ich hier keinen Grund umzusteigen.

    • Volker Ritzhaupt

      @ronan: Es ist ein Bankkontakt. Das bedeutet, dass Du alle Konten einer Bank, die diese auf diesem HBCI-Kontakt hinterlegt hat, abfragen kannst. Und das im Moment kostenlos.

  • Verwende die Software seit Jahren in der Pro-Version. Toller Support, kurze Antwortzeiten, bin sehr zufrieden mit der Software und der Firma

  • Für Leute die 2016 ein Windows 95 Design wollen, sicherlich eine tolle Sache!

  • Ich bleib bei Money Money! Seit Jahren einfach klasse ;-)

  • Optik hin, Optik her. Bank X ist die einzige Banking App, die echte Umbuchungen zwischen Konten beherrscht. Dazu gibt’s eine funktionierende Depot- und Budget-Verwaltung. Bei Auswertungen, die man sich selbst zusammen bauen kann, ist Bank X im Vergleich zu den üblichen Verdächtigen ganz weit vorne. MoneyMoney ist sicherlich schicker, aber wenn sich Ausgaben und Einnahmen gleichermaßen erhöhen, nur weil ich vom Giro- auf’s Tagesgeldkonto umbuche oder wenn dadurch gar doppelte Buchungen entstehen, dann läuft da etwas gewaltig falsch. Meine Bank-X-Kontenmappe enthält mittlerweile Buchungen aus über 10 Jahren, sie haben alle Updates „überstanden“. Der Support ist großartig.

    • Nö, Pecunia kann auch Umbuchungen vornehmen. Der Entwickler bittet um eine freiwillige Spende. Die habe ich gerne gegeben.

    • @napfekarl Ich weiß nicht, wo du den angeblichen MoneyMoney-Bug gesehen hast, aber bei mir ist bei Umbuchungen vom Giro- auf’s Tagesgeldkonto noch nie ein Fehler passiert. Seit Jahr und Tag alles korrekt.
      Bank X habe ich selbst lange benutzt, aber die Bedienung ist mir zu umständlich und die Benutzeroberfläche tatsächlich Windows 95 like. Mittlerweile wirklich peinlich.

  • Ich verwende seit 1999 MacGiro und bin absolut zufrieden.

  • Kennt hier jemand eine Mac App die auch mit Number26 klar kommt?

  • Es würde denen gut tun einen richtigen Designer dran zu lassen. Über Geschmack lässt sich streiten, aber die Lesbarkeit ist fürchterlich. DIe Nutzerführung nicht gegeben. Die Wahrnehmung der Farben ein graus. Es mag durchaus sein, dass tolle Funktionen gegeben sind, aber mit der Optik werden sie niemanden locken können. Auch wenn ich mich weit aus dem Fenster lehne, behaupte ich mal, dass hier der Entwickler auch gleichzeitig der Designer ist. Nichts für ungut aber sowas gewinnt bei mir kein Vertrauen. Auch wenn es nicht so ist, wirkt es auf mich wie ein zusammengeschustertes Werk von max 8-16 Stunden. Für sowas würd ich kein Geld bezahlen. So wie es optisch aussieht, scheint es mir so als hätte der Erfinder in sein Produkt selbst kein Vertrauen. Ein Designer kostet nicht die Welt. Die Nutzer würde es ihm danken.

  • warum verwendet ihr nicht Outbank ? ;-)

  • Ob Bank X oder MoneyMoney: keines der Programme kann WISO Mein Geld das Wasser reichen. Ist halt nur Mist, dass es davon immer noch keine Version für den Mac gibt.

  • Ich benutze Starmoney 2.x und bin auch absolut zufrieden.
    Warum es WISO mein Geld nicht für den MAC gibt ist mir auch unerklärlich.

  • Nur kurzzeitig kostenlos, oder die sonst gezahlten 20€ (19,99) nun unter „Erweiterte Funktionen“?
    .
    (Die Behauptung, dass es unter „Zugänge erweitern“ für 6€ (5,99) sei, ist anscheinend vollkommen falsch, weil er das, was unter „Erweiterte Funktionen“ steht, beschreibt. In der Beschreibung steht nur, wenn die Zugänge das „richtige“ HBCI (nicht diese Finjan, sondern mit Chipkarte) nutzen können sollen.)

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19368 Artikel in den vergangenen 5527 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven