ifun.de — Apple News seit 2001. 22 477 Artikel
   

BachPod: Schnäppchen für Classic-Fans

Artikel auf Google Plus teilen.
12 Kommentare 12

Ein iPod classic für 499 Euro klingt auf den ersten Blick nicht unbedingt günstig. Da der von Hänssler Classic angebotene BachPod allerdings mit dem 172 CDs umfassenden Gesamtwerk des berühmten Komponisten vorbespielt ist (CD-Preis rund 1300 Euro), dürften sich Bach-Fans die Anschaffung durchaus überlegen.

Der Name „iPod classic“ bekommt hier jedenfalls eine völlig neue Bedeutung…

Sonntag, 19. Okt 2008, 10:24 Uhr — Nicolas
12 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ich kann mir nicht vorstellen, dass ein echter Bach-Fan sich mit CDs oder noch schlimmer, mit MP3s zufrieden gibt!

  • gähhnnn, das gibts schon seit Monaten…

  • Jain. Was klareres als CD kann man heutzutage nicht bekommen und es gibt auch Formate die mit geringerem Qualitätsverlust als bei .mp3 komprimieren. Natürlich geht trotzdem immer was verloren.

    Ich kann zwar was mit Klassik anfangen und höre es je nach Anlass auch manchmal, aber unterwegs aufm iPod klassische Musik hören? Könnte ich nicht wirklich, dazu brauch ich Ruhe.

  • sry, irgendwie war ich in gedanken wo anders und hab statt meines nicks deinen namen als adressat der nachricht eingetragen.

    DIE OBRIGE NACHRICHT STAMMT VON MIR, CINIMO.

  • war ja klar, das der unsinn, das mp3 für klassik nicht geeignet ist, hier gepostet wird. klassik stellt an mp3 keine anderen anforderungen als andere musikarten und ist deshalb nicht weniger geignet.

  • OMG, MP3 hat einfach einen Qualitaetsverlust, da isses egal was fuer ein Genre du hoerst von der Masteraufnahme muessen immer abstriche gemacht werden, auch auf der CD. Wer Verlustfrei hoeren will muss auf das Konzert gehen wobei da, ausser bei Genres wie Klassik, der Staerfaktur hoeher sein wird :D

  • MP3 ist auch für Klassik nicht wirklich gut geeignet. Sicher ist der Verlust der gleiche wie bei allen Genres, er fällt aber hier deutlich stärker auf als bei dem Durchschnitts-Trallala-Pop.

    Wie „du depp“ schon sagte, ist der einzige Weg Klassik unverfälscht zu genießen, ein Konzert zu besuchen.

  • Mein-Name-ist-Explosiv

    Ich kenn mich mit klassischer Musik zwar nicht wirklich aus, aber die können die Musik doch als Apple Lossless draufspielen. Dann hat sie auch CD-Qualität.

  • @Mein-Name-ist-Explosiv: tun se aber net. Sondern Liefern alles als mit ner 128er/bitrate (glaub so gar mp3)

  • Man Ihr müsst aber ein geschultes und/aber vor allem Jungfräuliches Gehör haben um Qualitäteinbusen bei 128bit/mp3 feststellen zu können.

    Kompliment!

  • da muss ich meinem vorredner rechtgeben. mit einem ungeschulten gehör hört man sowas einfach nicht raus. da musst du schon audiophil oder einfach besseres gewohnt sein.
    zudem spielen auch noch andere faktoren eine rolle (z.B. die kopfhörer).

    trotzdem sind solche 128kbit/s mp3 dateien für „richtige“ hi-fi anlagen ab 1000? total ungeeignet, weil man da den unterschied schon sehr raushört. fazit: klassik fans sollten bei der cd bleiben.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22477 Artikel in den vergangenen 5899 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven