ifun.de — Apple News seit 2001. 18 853 Artikel
Noch unbestätigt:

Neuer Pressesprecher von Apple Deutschland kommt von Axel Springer

Artikel auf Google Plus teilen.
31 Kommentare 31

Apple Deutschland hat offenbar einen neuen Pressesprecher. Einem Bericht des Infoportals Newsroom zufolge wird der bislang noch bei Axel Springer als Leiter Marken-Kommunikation und stellvertretender Unternehmenspressesprecher gelistete Tobias Fröhlich neuer Apple-PR-Manager für Deutschland.

Eine offiziell Bestätigung seitens Apple steht noch aus. Der Posten des Pressesprechers Deutschland ist seit Georg Albrecht vor nunmehr gut zwei Jahren das Unternehmen verlassen hat unbesetzt.

Donnerstag, 02. Okt 2014, 15:15 Uhr — Chris
31 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Oh gott, ein Springer-Heini bei Apple. Das kann ja was werden :D

    • Na als Axel-Springer Pressesprecher hatte er zumindest genügend Gelegenheit sich für „Ausrutscher“ seines Unternehmens in der Öffentlichkeit zu rechtfertigen. In Anbetracht dessen, was Apple in letzter Zeit so abliefert, ist das eine ideale Qualifikation…

  • Ausgerechnet einer vom Springer!?

  • Dann dürfte die Computerbild ja doch wieder Geräte bekommen xD

  • Nu bekommt die Blöd Doch wieder Apple Geräte…..

  • Wenn man 2 Jahre ohne auskommt, braucht man dann noch jemanden ??
    Gehört wohl zum guten Ton einen Sündenbock zu haben ;)

  • Halt dir deine Freunde nahe, deine Feinde noch näher. ;)

  • Ich rätsele immer noch, ist das jetzt ne gute oder ne schlechte Nachricht…? ;-)

  • schön reisserisch dieser post von ifun! hier könnte auch einer von axel-springer demnächst eingestellt werden (hoffe der post wird nicht zensiert!)

  • Was die bisherige Informationspolitik von Apple angeht, ist das doch geradezu naheliegend: Häppchenweises Durchsickern von Nachrichten, Streuen von Gerüchten, Beschwichtigungsarien bei massiven Fehlern und fast schon ideologisch anmutende Statements. Ist doch immer schon eine Spezialität beider Unternehmen gewesen.

  • Übernimmt die Presseabteilung dann auch die Qualitätskontrolle? Bei dem Chef der Karten ist das ja nicht so gut aufgehoben :)

  • Axel Springer macht nicht NUR Bild, schon gewusst????????

    • Axel Springer macht genau genommen gar nix mehr. Schon gewußt? Aber ernsthaft: Der Axel Springer SE verlegt neben Bild auch die Welt, die Berliner Morgenpost, Hamburger Abendblatt, die HörZu, Funk Uhr etc. Also alles Blätter für die Intelligenz in Deutschland.

      • Genau genommen hat Springer eigentlich fast alle Printmedien an die Funke-Gruppe verkauft, hat also nur noch die Bild und ich glaube die Welt.
        Ansonsten eigentlich nur noch Internet-Aktivitäten

  • Bitte Bedenken: Bei Springer arbeiten nicht die schlechtesten. Jetzt aber für Apple und nicht mehr für die bekannte Tagespresse. Die Musik zahlt nun Apple.

  • Das war bestimmt die Reaktion auf den offenen Brief von der ComputerBild… Den Feind binden… :-)

  • Bloß weil bei Axel Springer viel Müll publiziert wird, müssen nicht gleich alle Mitarbeiter auf diesem Niveau sein ;)

  • Dann kann er sich ja gleich zu dem Shit äußern den sein „Ex“ Arbeitgeber verzapft hat. Ein Schelm der böses dabei denkt !!!1111elf

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18853 Artikel in den vergangenen 5453 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven