ifun.de — Apple News seit 2001. 22 477 Artikel
Das Bild einer Katze
Das Bild einer Katze
   

Aus Avid Studio wird Pinnacle Studio: Videoschnitt-App für das iPad lässt sich vorübergehend kostenlos laden

Artikel auf Google Plus teilen.
15 Kommentare 15
Das Bild einer Katze

Im Februar haben die Videoschnitt-Spezialisten Avid ihre Videobearbeitungs-Suite Avid Studio aufs iPad gebracht. Ähnlich wie mit Apples iMovie-App habt ihr hier die Möglichkeit, Videos, Audiodateien oder Fotos zu bearbeiten und anschließend als Video abzuspeichern oder beispielsweise direkt auf YouTube zu veröffentlichen.

Wie nun bekannt gegeben wurde, wird die App nicht weiterentwickelt sondern durch die Neuvorstellung Pinnacle Studio von Corel ersetzt. Corel hat letzten Monat die Pinnacle-Sparte von Avid übernommen und bringt mit der neuen App eine von der Basis identische, aber weiterentwickelte Ersatzversion für das „alte“ Avid Studio. Unter anderem unterstützt die neue Corel-App bereits den HD-Export mit 1080p.

Als Dankeschön an die bisherigen Käufer von Avid Studio bietet Corel die neue App Pinnacle Studio noch bis zum 18. September kostenlos an. Eine gute Gelegenheit für alle iPad-Besitzer, das Konkurrenzprodukt zu Apples iMovie einfach mal auszuprobieren. (Danke Tim)

Freitag, 31. Aug 2012, 9:52 Uhr — Chris
Das Bild einer Katze
15 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Kann man die App ohne iPad zumindest in iTunes laden?

    Mein iPad kaufe ich erst später

  • Corel hat sich Pinnacle einverleibt? Na sowas aber auch. Vor einiger Zeit haben sie ja auch Ulead eingekauft. Anstelle dieser Masseneingemeindung sollten sie sich lieber drum kümmern das Corel Draw endlich OSX fähig wird.

    • Das wäre auch mein Wunsch. Warte schon lange auf Corel für Mac – gabs ja früher schon einmal. Parallels etc. ist ja schön und gut aber nicht wirklich performant…Würde mit Corel lieber direkt unter OSX arbeiten…

    • Kann bis heute nicht „verkraften“, dass sie damals WordPerfect einverleibt haben.

      Corel hat auch nicht gerade den guten Ruf, gerade, was so Draw angeht. Zumindest höre ich das aus verschiedenen Agenturen, die meist Adobe-Zeugs haben. Habe seinerzeit auf PC auch mit Draw gearbeitet. Soooo richtig zufrieden war ich nicht damit.

      • Och es geht, wenns um Printgeschichten geht ist Corel Draw samt Farbmanagement schon recht ordentlich – zumindest mir lieber als der Illustrator. Aber ich denke da spielt auch viel der eigene Geschmack mit.

  • hat jemand einen tipp für eine einfache videoschnitt-app am iphone? ich benötige was, womit ich videos drehen kann, durch das gyroskop wird das video im hochformat angezeigt, es sollte jedoch der quer sein.

    danke, o.

  • kostet 3,99€ – nix kostenlos
    :(

  • Pinnacle Studio

    Das ist kostenlos.
    AVID ist das neue mit Verbesserungen für 3,99€

  • Cool.
    Ich habe lange überlegt die alte AVID Version zu kaufen. Da AVID laut Rezensionen noch einige Bugs hatte, habe ich mit dem Kauf abgewartet.
    Ich freue mich daher, dass ich jetzt den Nachfolger zur Zeit kostenlos nachladen kann.
    Werde am Wochenende gleich erste Versuche durchführen.
    Die Möglichkeiten sind viel umfassender als iMovie auf dem iPad.
    LADEN!

  • Wow, echt super. Was willst du mehr. Nur zu empfehlen…

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22477 Artikel in den vergangenen 5898 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven