ifun.de — Apple News seit 2001. 18 869 Artikel
   

Artikel-Kiosk Blendle lädt mit neuer App zum Probelesen von Wired

Artikel auf Google Plus teilen.
9 Kommentare 9

Blendle haben wir hier schon vorgestellt. Der Onlinedienst bietet die Möglichkeit, anstatt den kompletten Ausgaben nur einzelne Artikel aus Zeitungen und Zeitschriften zu kaufen. Das Angebot lässt sich nun deutlich komfortabler per iOS-App nutzen.

Blendle Ios App

Das Angebot bei Blendle ist gut sortiert. Ihr findet namhafte Magazine wie Spiegel, Stern oder Kicker sowie reichlich Tageszeitungen, von überregionalen Marken wie Süddeutsche, Zeit oder Welt bis zu kleineren Lokalausgaben. Über das deutschsprachige Angebot hinaus hält Blendle auch viele internationale Publikationen bereit. Die Kaufpreise für die einzelnen Artikel werden vom Verlag festgelegt und beginnen bereits unter 20 Cent, können bei langen und hochwertigen Artikeln aber auch mal in Richtung 1 Euro gehen. Bei Nichtgefallen habt ihr übrigens die Möglichkeit, einzelne Artikel gegen Erstattung des Kaufpreises zurückzugeben.

Mit der neuen Version der Blendle-iOS-App wird deren Funktionsumfang deutlich erweitert. Insbesondere das Auffinden neuer Artikel geht dank einer überarbeiteten Suchfunktion, neuer Timeline und dem nun integrierten Vollzugriff auf die virtuellen Zeitungsständer mit deutschen, amerikanischen und niederländischen Magazinen besser von der Hand.

Als Anreiz für einen Test bieten die Blendle-Macher allen Nutzern, die die App bis Sonntagabend laden, einen Monat kostenlosen Zugang zu allen Artikeln des Technologiemagazins Wired.

App Icon
Blendle
Blendle BV
Gratis
43.5MB
Donnerstag, 12. Mai 2016, 8:17 Uhr — Chris
9 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Gibt’s die Artikeln nicht online auf den jeweiligen Seiten? Hat jemand schon mit der App Erfahrung gemacht?

    • Moin
      nee, die Artikel sind nicht online umsonst zu haben. Ich nutze Blendle von Anfang an, meine morgendliche Lektüre im Zug…so als habe man viele verschiedene Magazine und Zeitungen dabei. Sehr angenehm.

  • Wired DE, UK oder US?

    Vor allem die letzten beiden wären sehr interessant, da sie in DE als Print recht teuer sind.

  • Schade, es ist die deutsche April-Ausgabe, die es schon einen Monat gibt.

  • Ist irgendwie uninteressant. Habe mir die App einmal angesehen, aber die Auswahl ist sehr überschaubar. Die ganzen Heise-Zeitschriften, wie c’t, iX, Mac &i oder Technologie Review, fehlen, ebenso wie Fachzeitschriften aus der IT (Programmierung, Betriebssysteme, …) oder Wissenschaft (Nature, Science, …), aber auch ganz normale Zeitschriften wie InTouch, Bravo oder Mickey Mouse. Bei den Zeitungen sieht es zwar besser aus, aber auch da fehlen allen voran die lokalen Zeitungen bzw. die Lokalteile, die die App interessant machen würden. Die großen Zeitungen, wie FAZ usw., haben bereits eigene Angebote, sodass die App zumindest da nicht notwendig wäre.

  • Blendle ist super. Nutze ich oft. Bequemes Lesen und Preise sind okay. Wenn es zu teuer ist, dann lasse ich auch den Preis zurück erstatten. Das klappt ganz gut.

  • Nutze und schätze Blendle ebenfalls seit geraumer Zeit. Gutes Angebot, fairer Preis, flexibles Angebot – ich find’s top !

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18869 Artikel in den vergangenen 5455 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven