ifun.de — Apple News seit 2001. 19 360 Artikel
Open Source

AppPolice: Kleiner Helfer regelt CPU-Verbrauch einzelner Apps aus der Menüleiste

Artikel auf Google Plus teilen.
15 Kommentare 15

Passend zu unserem Hinweis, wie sich die Erstellung von Time Machine-Backups durch eine großzügigere Zuweisung von CPU-Ressourcen beschleunigen lassen kann, hier das entsprechende Gegenstück: Wie lässt sich der CPU-Hunger laufender Anwendungen einfach reduzieren?

polizei

Normalerweise regelt OS X selbständig, wie viel der kostbaren Rechenpower jedes einzelne laufende Programm zugewiesen bekommt. Die kleine Anwendung AppPolice kann hier bei Bedarf eingreifen und für störrische Programme Grenzen setzen.

Die quelloffene Menüleisten-Applikation lässt sich hier aus dem Netz laden. Nach dem Download öffnet ihr AppPolice – allerdings nicht mit einem Doppelklick, sondern mit Rechtsklick und „Öffnen“. AppPolice stammt von einem nicht verifizierten Entwickler, worauf euch das System bei einem Doppelklick hinweist. Bei einem Öffnen über den gleichnamigen Befehl, erscheint ein Hinweis, den ihr mit einem erneuten „Öffnen“ bestätigen könnt und die App startet.

Ihr findet nun in der Menüleiste einen neuen Eintrag. Unter „Running Apps“ zeigt euch das Programm alle laufenden Programme an. Klickt auf das gewünschte Programm. In dem neu aufgehenden Fenster erscheint der Programmname und die Einstellung, wie viel Prozessorleistung sich das Programm genehmigen darf. Standard-Einstellung ist „not limited“.

Hier könnt ihr nun einen eigenen Wert zwischen 0 und 400 % angeben.

apppolice

Es ist allerdings wenig sinnvoll, CPU-hungrigen Programmen, wie etwa Photoshop die Leistung zu begrenzen, denn mit dem Programm wollt ihr ja arbeiten. Erst wenn es Hintergrundprogramme oder andere Programme gibt, die nebenbei ihre Arbeit verrichten sollen, ist es sinnvoll, die Systemeinstellungen mittels AppPolice zu überschreiben.

Montag, 28. Mrz 2016, 13:30 Uhr — Andreas
15 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Genau das, was ich gesucht hab. Wenn handbrake über Nacht läuft, stört der Lüfter schon.

  • Sehr merkwürdige Darstellung der Angaben/Werte.

    Wenn ich einer App via AppPolice 100% Prozessor zuteilen möchte (limit: none) muss ich den Regler also auf 400% stellen?
    Bei einem Wert von 100% (volle Leistung?) wird die App aber tatsächlich auf 25% ausgebremst?
    Oder doch auf ca. 50% da sich der Regler bei 100% relativ mittig wischen 0% und 400% befindet?!?

    Ein Wert von 400% suggeriert doch aber dass eine App dann vier mal so viel Prozessorleistung zugeteilt bekommt als normalerweise (100%) unter OS X. (Apples Activity Monitor zeigt auch nur eine CPU-Auslastung zwischen 0% und 100% an?)

    Oder wie kommt man da auf 400%?

  • Verzeiht mir die Nachfrage, aber ich bin bei diesen GitHub-Dinger immer zu blöd, die eigentliche Programmdatei im entpackten ZIP zu finden. Habe zwei Ordner, finde da aber keine eigentliche Programmdatei an sich. Oder muss ich mir die mit der X-Code-Projektdatei erst individuell erstellen?

    Danke für die Hilfe!

  • Ich habe auf die Frage von Stefann666 aber egal wann ich hier ein Kommentar schreibe, wird er nie freigeschaltet. Was mache ich falsch?

  • Bitdefender knallt manchmal die CPU komplett voll. Dies ohne Grund und stundenlang. Danke für den Tipp! werde ich mal testen!

  • MemoAnMichSelbst

    Da ich gerade nicht daheim bin kann ich das gerade nicht prüfen… Aber ist das nicht auch alles mit dem Standardwerkzeug „Aktivitätsanzeige“ möglich!?

  • Wei kann ich ein TimeMachine-Backup beschleunigen? Das taucht nämlich unter Running Apps nicht auf…

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19360 Artikel in den vergangenen 5525 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven