ifun.de — Apple News seit 2001. 18 874 Artikel
   

Apple will iOS-News-App für alle Anbieter öffnen

Artikel auf Google Plus teilen.
6 Kommentare 6

Apples News-App für iOS lässt in Deutschland noch auf sich warten, das Unternehmen verzichtet weiterhin darauf, einen Zeitplan für die internationale Ausweitung zu veröffentlichen. In den USA dagegen dürfen sich Nutzer der App schon bald über ein vielfältigeres Inhaltsangebot freuen. Offenbar soll das Portal geöffnet und damit auch bislang nicht von Apple zugelassenen Anbietern vollumfassend Zugang gewährt werden.

apple-news-500

Apple News soll allen Anbietern offen stehen

Bislang wacht Apple streng darüber, wer seine Inhalte für die in iOS integrierte Newsplattform optimiert anbietet. Das Onlinemagazin VanityFair – selbst bereits aktiver Apple-News-Partner – berichtet nun, dass Apple diese Limitierung aufheben will. Künftig sollen dann auch kleinere unabhängige Medien und Blogger die Möglichkeit haben, ihre Inhalte für Apple News angepasst zu veröffentlichen. Damit sich die Artikel in der auf iPhone und iPad verfügbaren News-App ansprechend präsentieren, müssen von Apple vorgegebene Standards eingehalten werden, das Unternehmen will dafür spezielle Online-Werkzeuge bereitstellen.

Von einer solchen Öffnung profitiert zunächst einmal Apple. Das über Apple News verfügbare Angebot wird vielseitiger und dürfte damit auch neue Nutzer gewinnen. Für Anbieter wie uns bietet sich damit zwar eine neue Plattform, der Auftritt erfordert allerdings auch zusätzliche Arbeit. Neben den Accelerated Mobile Pages für Google und den Instant-Articles für Facebook – beide Unternehmen fischen im selben Pool – müssten Online-Redaktionen hier ein drittes Format anbieten, das ausschließlich von Apple verarbeitet wird. Somit bleibt abzuwarten, inwieweit das Apple-Angebot wenn es dann mal hierzulande startet letztendlich auch von Anwendern angenommen wird.

news-app-700

Mittwoch, 16. Mrz 2016, 8:54 Uhr — Chris
6 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Hoffentlich kommen mit iOS 10 nicht weitere USA-only Dinge !

  • Dann kann man nur hoffen, dass sie bald überall erhältlich ist.

  • „Newsquellen“ gibt es genug. Ich brauche diese App nicht.

  • Ich hoffe nur, dass es irgendwann möglich sein wird, so’n Dreck wie Bild.de ausblenden zu können ;)

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18874 Artikel in den vergangenen 5455 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven