ifun.de — Apple News seit 2001. 18 868 Artikel
   

Apple Watch Stores in Paris, London und Tokyo offiziell angekündigt

Artikel auf Google Plus teilen.
20 Kommentare 20

Apple hat die Eröffnung der Sonderverkaufsflächen für die Apple Watch in London, Paris und Tokyo nun offiziell angekündigt.

galerieslafayette_hero_2x

Während die Tatsache, dass Apple in den Kaufhäusern Galeries Lafayette in Paris, Isetan in Tokio und Selfridges in London exklusive Präsentations- und Verkaufsflächen angemietet hat, schon längere Zeit bekannt ist, war der von Apple für diese Filialen vorgesehene „Status“ bislang offen. Nun ist klar, dass sich die Geschäfte in die Liste der lokalen Apple Stores einreihen, allerdings eindeutig als „Apple Watch“-Store ausgewiesen sind.

apple-watch-store-paris

Der Namensgebung zufolge dürfte auf diesen Verkaufsflächen ausschließlich die Apple Watch inklusive verschiedener Armbandvarianten präsentiert werden und es ist davon auszugehen, dass dort auch die voraussichtlich nicht in allen Apple-Filialen vorrätige Gold Edition auf Lager ist. Ergänzend wäre es natürlich sinnvoll, wenn Kunden dort auch das „passende“ iPhone kaufen können. Die Apple Watch setzt mindestens ein iPhone 5 voraus und Apple weist seine Mitarbeiter bei Schulungen darauf hin, dass man Kunden im Zusammenhang mit der Uhr auch iPhone-Upgrades nahelegen soll.

Die drei Apple Watch Stores werden die neue Uhr ebenfalls vom 10. April an zur Anprobe und Vorbestellung bereit halten.

Freitag, 27. Mrz 2015, 7:19 Uhr — Chris
20 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Coole Sache, iChat freue mich schon auf meine Apple Watch. :)

  • Ich bin echt gespannt ob das so klappt wie Apple sich das vorstellt …

    • Ich glaub nicht dran. Nich mit diesen Funktionen. Man kann es ich nicht mit nem iPad vergleichen, denn das iPad könnte etwas was es dvor in dieser Form nicht gab.

      Die Uhr ist einfach nur was für Prolls und kann nüchtern betrachtet nicht mal so viel wie die Samsung Gear S.

  • Ich will bestellen! Trage seit Jahren die Pebble, ich will aber inzwischen mehr! Freue mich auf die neuen Funktionen und Möglichkeiten! Der Akku wird locker einen Tag halten, kenne meine Gewohnheiten von der Pebble, die Akkuleistung der AppleWatch wird locker ausreichen… Am 10.04. wird bestellt!

    • Ich schau‘ mir mal die Uhr an, und lass‘ mir die Möglichkeiten mal genauer erklären. So ganz überzeugt mich das nicht. Zumal mir die Uhren, welche weniger kosten nicht gefallen. Und im anderen Preissegment wird die Luft für einen Spontankauf zu dünn.

      • Wer sich unsicher ist, sollte sich die Uhr unbedingt vorab ansehen. Ich für mich habe die letzten 5 Jahre kein Apple Produkt vorab getestet und alles begeistert behalten. Aber das gilt nur für mich :-) Schaut’s euch an und testet. Ohne Smartwatch möchte ich zumindest nicht mehr, die Vorteile überwiegen…

      • der Vorteil nun komplett pausenlos Geisel des Geräts zu sein.

    • Ich sehe das genau so.
      Die Pebble hat mir gezeigt wie wichtig so eine Smartwatch für einen werden kann. Apple dürfte sich hier bei Pebble mal bedanken ;-)
      Ich kenne einige die von Smartwatches nichts halten. Aber jeder, der mal eine Woche ne Pebble benutzt hat, wollte danach nicht mehr ohne.
      Selbst meine Freundin, der ich mal ne Woche die alte Pebble angeschnallt habe. Ihre einzige Kritik: Verbindung wird manchmal verloren, Nachrichten kommen nicht an… Das hat sie wahnsinnig gemacht. Ich hoffebei der Apple Watch, das dies viel zuverlässiger funktionieren wird.

  • Wow, eine Apple Watch News und kein Shitstorm! Klasse Community!

    Also ich kaufe sie mit auch, allerdings die „billige“ Sport Version. Ich warte schon lange darauf. Am 10.04 wird vorbestellt.

    • Das iFun Team hat hier ein bisschen aufgeräumt. Der Obertroll ist anscheinend gesperrt, wenn ich das richtig sehe.
      Der Shitstorm wurde nicht durch das Produkt ausgelöst, sondern durch diejenigen, die einem das als Apples neuen Heilsbringer verkaufen wollten.
      Der Großteil der Leute will keine Smartwatch. Noch weniger wollen die Apple Watch (was selbstverständlich ist, da das eine Teilmenge davon ist).
      Als Interessent für eine Smartwatch war ich sehr enttäuscht von der Umsetzung durch Apple. Das würde ich aber sonst nicht unter jeden Artikel schreiben.
      Misst, jetzt habe ich es doch wieder getan ;)

      • Ja ne ist Klar, jeder der nicht mitsingt ist ein Troll. Einer der Obertrolle bist auf jeden Fall Du.
        Sollte iFun wiklich 100% Zensur anlegen ist das eine Frechheit (was ich nicht glaube).
        Ausserden, gerade die kleineren Trolle machen diese Seite so amüsant.

        Ich empfehle Dir mal – einfach die Kritik anzunehmen – und zu Lernen damit umzugehen.

        Sorry, nicht böse sein :-)

  • Ion-X Glas ist dasselbe Material, das für die Fenster von Space-Shuttles und Hochgeschwindigkeitszügen verwendet wird. Es ist dünn und leicht, aber trotzdem erstaunlich hart – fünfmal härter als normales Glas. Quelle: https://www.apple.com/de/watch/craftsmanship/
    Ich werde abwarten was die ersten über die Sport Uhr berichten. Sophie und Edelstahl ist schön und robust aber kostet auch mindestens über 300€ mehr.

  • Ob viele was mit Inauguration anfangen können? ;-)

  • Blind kaufen halte ich für keine gute Idee, zumindest mal anprobieren sollte man ne Uhr doch bevor man sie kauft. Immerhin ist es wirklich etwas anderes als ein iPhone das in der Tasche verschwindet.
    Ich möchte zwar eine und seh auch den Mehrwert. Aber in der ersten Generation gleich zuschlagen? Da sind 1000€ einfach ein bisschen viel, nicht?
    Abwarten und Tee trinken. Die Apple Watches laufen ja nicht weg oder hab ich das Beine und Füße Feature übersehen?

  • ich überlege zwischen schwarz-alu und edelstahl. jeweils mit weissem und schwarzem band. ich will sie aber unbedingt vorher mal in den händen halten, da ich fürchte, die aluversion könnte sich zu leicht anfühlen. 20 gramm unterschied machen da schon was aus.

  • Ich hätte mir die Uhr gerne gekauft und habe mich auch darauf gefreut. Meines Erachtens ist sie aber leider doch unverhältmismäßig teuer. ich werde die ersten Testberichte abwarten und vielleicht sogar auf die zweite Generation warten. Ich ärger mich heute noch über den Kauf des ersten iPads, das ja schon relativ frühzeitig keine iOS-Sprünge mehr mitmachen konnte. Da war die zweite Generation besser gestellt. Vielleicht geht es der Uhr ganz ähnlich.
    Ich hoffe es aber nicht und und lasse mich gerne positiv überrraschen.

    • ich habe mir 2007 des erste iPhone gekauft, das übrigens noch immer funktioniert. es konnte ja nicht wirklich viel, aber das hantieren damit war so aussergewöhnlich, dass ich es nie bereut habe. heute steht es noch im dock und spielt musik. ich denke auch, dass die apple watch schnell „erwachsener“ werden wird, aber ohne die käuferInnen der ersten generation gäbe es keine folgenden. insofern sollen die, die sich das gönnen wollen und können zuschlagen und sich in einigen jahren ihr schmuckstück ansehen. als reine uhr dürfte sie ja lange nutzbar sein. ich freue mich jedenfalls drauf.

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18868 Artikel in den vergangenen 5455 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven