ifun.de — Apple News seit 2001. 22 461 Artikel
   

Apple veröffentlicht Video zur San Francisco Pride Parade

Artikel auf Google Plus teilen.
25 Kommentare 25

An der mit dem hierzulande eher bekannten Christopher Street Day vergleichbaren San Francisco Pride hat sich in diese Jahr auch Apple offiziell beteiligt. Ein neu veröffentlichtes Video zeigt die Vorbereitungen und Höhepunkte der Veranstaltung.

pride

Laut Apple haben an der in diesem Jahr am 29. Juni stattgefundenen Veranstaltung mehrere Tausend Apple-Mitarbeiter und deren Familienangehörige teilgenommen, die teils aus Städten auf anderen Kontinenten, darunter München, Paris und Hong Kong, angereist sind. Das Unternehmen bekräftigt damit erneut sein starkes Engagement für Gleichstellung und Vielfalt.

Dienstag, 08. Jul 2014, 7:20 Uhr — Chris
25 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ich find’s irgendwie voll schwul!!!

    • 1. Du bist dumm; 2. Ich finde es gut von Apple sich so offen dazu zu bekennen. Jetzt müsste sich nur Tim Cook als Chef etwas offener geben (der übrigens schwul ist, was viele nicht wissen) und alles ist fein! ;)

    • Eigentlich äußert Kid hier eine Beleidigung, da das Wort hier als abwertendes Adjektiv deutbar ist. Aufgrund der Betonung „irgendwie voll“ wird aber klar, daß er es wohl scherzhaft meint. In diesem offensichtlichen Zusammenhang vertretbar, wenngleich der leichtfertige Umgang mit dem Wort „schwul“ leider ein Massenphänomen ist.

  • saugeiles Video. Ich denke, dass die Teilnahme und die Präsenz solch grosser Firmen sehr zur Aufmerksamkeit und damit auch zur Akzeptanz für Gleichberechtigung und Anerkennung beiträgt.

  • Apple bekennt Farbe! Richtig so!!!

  • Was heißt hier das Apple sich öffentlich dazu bekennt? *schwachsinn* Apple weiß schlicht und einfach mit welcher Gruppe sie einen Riesen Umsatz macht. Marketing……nicht mehr oder weniger.

  • Schöne Antwort auf das versehentliche Outing der letzten Tage. Tim Cook hat echt Eier! Bin richtig stolz auf ihn! KLASSE

  • @ Jens D

    natürlich hast du recht. Für Apple ist es Marketing, aber allein die Tatsache dass sich das Unternehmen an einer solchen Veranstaltung beteiligt ist für ein amerikanisches Unternehmen doch eher etwas Neues.
    Marketing bedeutet nichts anderes als zielgruppenspezifische Ansprache-was ist daran schlecht, dass Apple die Gay Community mit einer solchen Aktion unterstützt und „Farbe bekennt“ ??

  • Finde es sehr schön das es Unternehmen gibt die nach vorne denken. Die Gesellschaften weltweit gleichen sich in materiellen Dingen immer mehr an. Der Kampf um die klügsten Köpfe kann deshalb nur mit sozialkulturellem Fortschritt geführt werden. Welcher Akademiker will mit seiner Familie schon in einem Religionstaat leben müssen wenn er freie Gesellschaften vor der Nase hat. Somit wird das Modell einer fortschrittlichen, modernen, gleichberechtigten und toleranten Gesellschaft immer wichtiger für Amerika und Europa. Kann man nur Unterstützen.

  • Wen das reines Marketing ist, dann hat Barilla offensichtlich keine Ahnung davon. Denn deren Chef hat sich mehrfach und unmissverständlich als schwulenfeindlich geäußert.

    Und ich wusste nicht, dass Cook schwul. Dabei bin ich selber verzaubert.

  • Da muss ich daran denken dass viele Russen (in Russland) sich stolz mit einem Apfel schmücken und gleichzeitig diese sehr ausgeprägte Homophobie haben…
    Na das wird ja was… :-))))

    • Das ist eine ganz miese Verleumdungskampagne der Medien. Russen sind ein sehr offenes, liberales Volk, das Schwule als ganz normal akzeptiert. Russen trinken auch kaum Alkohol, laden sich am Büffet den Teller nicht unnötig voll und sind die freundlichsten Kunden, die man sich als Verkäufer wünschen kann.

      • Und das hier ist jetzt Propaganda… oder was…?!

      • Sorry, aber da muß ich wiedersprechen.
        Als Verkäufer muß ich jedes mal eine extra Portion Nerven einpacken, wenn ich diese Völkergruppe als Kunden habe (nebenbei bin ich selber Ausländer).
        Meine subjektive Erfahrung…

      • Das Thema eignet sich nicht zum Pauschalisieren. Es handelt sich hierbei um Menschen, da ist die geografische Herkunft völlig irrelevant!

  • Wie war das noch?
    …man reiche mir das Popcorn!

  • Das erinnert mich ein bisschen an das alte, bunte Apple-Logo :)

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22461 Artikel in den vergangenen 5895 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven