ifun.de — Apple News seit 2001. 18 865 Artikel
   

Apple TV: Weitere Entwickler können vorab Geräte ordern

Artikel auf Google Plus teilen.
29 Kommentare 29

Apple will weiteren Entwicklern die Möglichkeit geben, ihre Apps pünktlich zum Verkaufsstart von Apple TV 4 anzubieten. Bis nächsten Freitag können ausgewählte Entwickler ihre Bestellungen absetzen.

apple-tv-4-500

Ein erster Schub solcher Testgeräte wurde bereits vor zwei Wochen ausgeliefert und hat uns unter anderem die ersten Video-Reviews der Box beschert. Ein Teil jener Entwickler, die beim ersten Durchgang nicht zum Zug gekommen sind, bekam nun per E-Mail das Angebot, ebenfalls noch eines der für nur einen Dollar angebotenen Entwickler-Sets zu bestellen.

Im Zusammenhang mit der Bereitstellung der Geräte müssen sich die ausgewählten Entwickler branchenüblich an eine Geheimhaltungsvereinbarung halten. Die Reparaturprofis von ifixit hatten ihr im Rahmen des Entwicklerprogramms erhaltenes Gerät dennoch direkt zerlegt und bekamen im Anschluss harte Konsequenzen zu spüren: Ihr Entwickler-Account wurde auf Eis gelegt und die Reparatur-App von ifixit aus dem App Store entfernt.

Apple hat den Verkaufsstart des neuen Apple TV für Ende Oktober angekündigt. Die Euro-Preise für das Gerät wurden bislang noch nicht kommuniziert, in den USA ruft Apple 149 Dollar für das Modell mit 32 GB internem Speicher und 199 Dollar für die Version mit 64 GB auf.

Samstag, 03. Okt 2015, 10:45 Uhr — Chris
29 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Dass doch schon mal gut zu wissen das Ende Oktober als Launch angegeben wird.

  • Wäre schön wenn ich noch ne Mail bekommen würde. Hat ja beim ersten Versuch nicht geklappt.

  • Hab‘ gelesen, dass Entwickler wohl bisher nur zwei andere Bluetooth Controller neben der mitgelieferten Fernbedienung anschließen/koppeln können. Das wäre gerade für Partyspiele, wofür mMn das TV 4 eher gedacht ist als große Blockbusterproduktionen (gerade auch im Hinblick auf die Appgrößenbeschränkung), ein Totschlagargument.

    • Wir haben das Thema im Auge, das kann aber auch noch mit der Beta zusammenhängen, offiziell gibt es da noch nichts.

      • Alles klar, hoffentlich liegt das mit der Beta zusammen. Hab‘ nämlich durchaus Interesse an dem Teil…

      • Hab mir gerade noch mal den Teil des September Events 2015 angesehen, bei Beat Sports sagt der Entwickler am Ende: „So we made sure the support for 4 simultanious players as long as you have an iPhone or iPod Touch“.
        Also liegt’s wohl wirklich an der Beta und oder den getesteten Controllern. :)

  • Ca. €50,- mehr für 32GB ist schon recht frech und unverschämt von Apple. In der Kiste ist im Gegensatz zum iPhone oder iPad genug Platz, um nicht speziell designte Speicher einbauen zu müssen.
    Manchmal ärgere ich mich über solche dreisten Preismodelle.

  • Unter welchem Punkt findet man denn die Apple TV’s?

    Letztes mal wurden Schweizer nicht berücksichtigt hoffe dieses mal kann man auch als Schweizer den Apple TV bestellen…
    Hat jemand den Link?

  • Keine Neuanmeldungen. Nur wer sich damals schon eingetragen hat, erhält vielleicht noch ein Devkit

  • iFixIt mit einer Vertragsverletzung.
    Die Konsequenzen geschehen Ihnen zu Recht. Und was bringt Ihnen nun dieser kleine zeitliche Vorteil?

  • Kein 4 K und damit net Totgeburt. Es gibt genug auf dem Markt mit 4 K Auflösung. Ich hab mich desshalb für Samsung SUHD entschieden. Der mach Apple TV so gut wie überflüssig

  • 4K,… 4K,… Du mit deinem Statussymbol.

  • Weil es ja soviel Inhalt in 4K gibt. :D

  • Haha. 4 K aber Samsung SUHD mit miserablere Bildqualität. Hauptsache 4K .

  • Soviel Unsinn in so wenig Text….

  • Unfissenheit schütz vor Dummheit nicht

  • Das klingt aber eher genau anders. Man kann dann 4 Spieler nutzen, wenn („as long“) man iPhone oder iPod Touch hat. Also 2 Controller direkt am Gerät, iPhone/iPod als weitere, wahrscheinlich über WLAN.

  • Hatte ich schon erwähnt, dass das Antworten in der App nicht funktioniert? Mann…!

  • Mir fehlt auch 4k!
    Mein Iphone kann 4k aufzeichnen, mein TV wiedergeben aber mein AppleTV nicht?!?

  • Einfach auf die Uhrzeit oder den Namen des zu zitierenden tippen. Fertig.

  • Nicht ganz. Einfach doppelt auf den Kommentar klicken. Egal wo.

  • Apple TV Modell Herbst/Winter 2016 wird dann als neues Feature 4K bekommen und feddich. Wo ist das Problem? Ist doch Apple Like. Wenn 4K besser verbreitet ist, dann kommt Apple mit dieser Wahnsinns Innovation um die Ecke. Jetzt 4K bringen kann ja jeder, in einem Jahr = Apple. ;-)

  • Und wie viele Haushalte haben einen 4K Fernseher? 3%?

  • Ich besitze mittlerweile auch einen 4K TV. Statussymbol? Wohl eher nicht. 4K ist die Zukunft, warum noch auf FullHD setzen beim Neukauf? Warum Apple hier wieder nur auf HDMI 1.6 setzt ist mir schleierhaft. Der HDMI Eingang vom neuen ATV unterstützt auch 4K aber nicht mit voller Bandbreite. Apple hätte meiner Meinung nach ruhig HDMI 2.0 einbauen dürfen. Nach dem letzten Produktzyklus vom ATV verstehe ich die Entscheidung von Apple nicht. Will man mit ATV jetzt wieder jährlich Kohle machen? In Anbetracht der Konkurrenz von Nvidia mit Shild und Amazon mit ihrem Fire TV hat Apple mal wieder schlecht nachgedacht. Viele werden jetzt zur Konkurrenz greifen. Ich warte mit dem Kauf bis 4K richtig unterstützt wird.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18865 Artikel in den vergangenen 5455 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven