ifun.de — Apple News seit 2001. 18 874 Artikel
   

Apple TV nach dem Update: Habt ihr immer noch AirPlay-Probleme?

Artikel auf Google Plus teilen.
109 Kommentare 109

Die gestern veröffentlichten Softwareversio 7.0.3 für Apple TV stopft nicht nur etliche Sicherheitslücken, sondern soll laut Apple auch die allgemeine Stabilität und Performance der Set-Top-Box verbessern. Daher unsere Frage in die Runde, wie zufrieden seid ihr aktuell mit der Leistung der kleinen schwarzen Kiste.

apple-tv-update

Seit der Freigabe von iOS 8 gab es nämlich nicht nur das iPhone und iPad betreffend viel Kritik, sondern wir bekamen auch auffällig viele Leserzuschriften mit Problemberichten zum Thema Apple TV. Insbesondere ist dabei von AirPlay-Problemen im Zusammenspiel mit iOS und OS X die Rede:

Sagt mal was ist eigentlich Apple TV los? Das hakt bei mir und meinen Freunden permanent. Sowohl bei AirPlay mit OS X, als auch mit iOS. Ständig bricht die Verbindung ab oder das Apple TV stürzt ab…

Nachdem nun gestern neben iOS und OS X auch Apple TV mit einem Softwareupdate ausgestattet wurde, interessieren uns eure Erfahrungsberichte. Sind die Probleme – sofern zuvor bei euch überhaupt vorhanden – behoben?

Mittwoch, 28. Jan 2015, 19:10 Uhr — Chris
109 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Werde es direkt mal testen. Geht es euch auch so das es unmöglich ist mit iPhone 6 aufgenommene Videos mit 60FPS oder Zeitlupenvideos auf der Apple TV wieder zu geben?

    • Klappt bei mir nach dem Update leider immer noch nicht.

    • Also Videos mit 60FPS lassen sich jetzt abspielen. Das laden von Videos und AirPlay mirroring läuft jetzt wesentlich stabiler und schneller. Bei zeitlupen Videos wird weiterhin nur ein Standbild angezeigt und es passiert nichts.

      • Zeitlupen Videos funktionieren leider erst nach der Umwandlung durch z.B die App „SuperSlo“. Dann gibt es nicht mehr nur ein Stand Bild.

    • Finde ich nicht! Wenn ich keine 10 Minuten am Stück Music zur box und dann zur HiFi Anlage spielen kann, dann kann ich auch ein Kabel anschließen. Das streamt zu 100%! Nur wegen AirPlay für Music kaufte ich diese box….

  • ⚡️i-was-dann⚡️

    Nein. Lässt sich jetzt auch wieder aus dem Sleepmodus vom IPhone aus aufwecken. Das ging die ganze Zeit nicht mehr…

  • ich immer noch mit meinem Mac… Bus Sound aber kein Bild nur schwarz !!!!

  • Airplay-Probleme hatte ich als die Box sich die IP via DHCP geholt hat. Seit der Umstellung auf feste IP funktioniert Airplay einwandfrei.

  • Keine Airplayprobleme, übrigens in dem Zusammenhang bin ich auf meine kleine App gestossen die Airplay und Airdrop am Mac deaktiviert .. diese App hab ich erst mal deaktiviert, so dass es wieder geht, der Effekt war dass es dann wieder ging, nun wollte ich eine Sicherung mit meiner Timecapsule machen. Das dauerte ewig! Bis ich auf die Idee kahm die App wieder zu starten, dann gab es einen gehörigen Geschwindigkeitsschub. Fazit: Das neue OSX Update behebt nicht den Fehler dass bei eingeschaltetem Airdrop/Airplay Timecapsuleupdates stark gestört werden.

  • Ich hatte vorher keine Probleme mit Abstürzen.
    Der Kleine von mir will immer YouTube gucken und diese App tickt sehr oft und sagt das bei der Wiedergabe Fehler aufgetreten sind.
    Der Rest läuft/lief stabil bei meinem AppleTV der 3. Generation.

  • funktioniett er jetzt wieder mit älteren Panasonic Geräten? Hat das schon jemand testen können? Seit dem letzten Update spricht mein atv nicht mehr mit diesen

  • ja so ergeht es mir auch dauerhafte abrüche weis aber nicht ob es an der fritzbox der fehler liegen könnte !?

  • Aus dem sleep Modus mit dem iPhone/ iPad wecken kann ich nicht bestätigen. Funktioniert nach wie vor nicht!

    • So gehts mir auch. Das ist absoluter Unsinn. Diese Möglichkeit war ein Hauptpunkt zum Kauf.

      • Bei mir immer noch so….
        (Ich weis…. Bisschen spät, evtl könnte ja wer nochmal nen poll aufmachen)

    • Kann ich bestätigen. Auch nach update tauch das Apple TV 4 im Standby betrieb nicht im AirPlay auf. Muss es immer mit der Fernbedienung aufecken, dann popt es in der Auswahl auf. Sehr mühselig.
      Der Apple TV 2 dagegen ist immer sichtbar.

  • Geht Plex Connect noch mit dem Update?

  • Heute Vormittag hatte mein AppleTV nach dem Update von gestern auf einmal keine Internetverbindung. Nach dem Neustart war aber wieder alles gut. Werde es die kommenden Tage mal ausgiebig testen.

  • Funktioniert PlexConnect nach dem Update?

  • Zickt immer noch !! Mac Book Pro Mid 2014

  • AppleTV überzeugt mich aktuell noch nicht, insbesondere Streams in HD bereiten arge Probleme in Form von langen Lade-/Bufferzeiten. Amazon’s Fire TV läuft da meiner Meinung nach runder bzw. flüssiger, und das im gleichen WLAN. Keine Ahnung weshalb das so ist…

    • Ich hab zwar kein amazon tv aber das apple tv kann meiner meinung auch ned viel. Apple könnte jedes Jahr nen neuen prozessor einbaun und ne Spielekonsole draus machen. Und noch viel mehr.

    • Airplay hat bei ATV 2 und 3 bei mir bisher nie Probleme bereitet.
      Airplay am FireTV ist ein Qual. Die Musikwiedergabe hakt etwa 1 mal pro Minute ganz kurz und alle paar Minuten für mehrere Sekunden. Das macht keinen Spaß. Aber wenigstens läuft da Plex.

  • Immer noch der Bug mit dem digitalen Tonausgang.

  • Hatte ständig das Problem dass alle 10 min. die wlan Verbindung abbricht.
    Mal schauen ob dass jetzt besser ist :)

    • Ich hab da zwei Beobachtungen gemacht. Erstens: WLAN Verbindung des Apple TV war insgesamt recht instabil. Bricht einmal die Datenrate ein, wird die Verbindung gekappt. Zweitens: Geht mein iPhone während des Streamens in den Standby, brach (zumindest bei den letzten Tests) ebenfalls die Verbindung ab.

  • die Remote-App funktioniert bei mir immer noch nicht. Seit der Umstellung auf ios8 klappt es nicht mehr.

  • Mein ATV 3 hat seit dem Update auf die Firmwareversion 7.x.x das Schlafproblem und lässt sich im Stand-By nicht mehr per AirPlay von den im Netzwerk befindlichen iDevices wecken, ich muss immer erst nach der Fernbedienung suchen, das ATV einschalten und kann erst dann mit AirPlay beginnen:-( Auch das gestern ausgegebene Update hat an diesem Umstand nichts geändert…, mittlerweile Frage ich mich ernsthaft, ob das nicht vielleicht so gewollt ist und die Angelegenheit, eine von Apple nicht kommunizierte Verschlimmbesserung ist!? Anders kann ich mir nicht erklären, dass dieses Problem bisher nicht behoben wurde.
    Mein zweites ATV im Schlafzimmer läuft immer noch auf Version 6.2, hat ein Updateverbot von mir auferlegt bekommen und lässt sich im Stand-by unverändert problemlos via AirPlay wecken…., sehr schade dass kein Downgrade möglich ist:-(

    • Gleiche Situation bei mir… Lustig is nur, dass es aus irgendeinem Grund die letzten 2 Wochen vor dem gestrigen Update plötzlich klappte. Airplay u. Aufwecken ohne Probleme, obwohl ich nix verändert hatte. Seit gestern klappt wieder nichts mehr… Ahhhhhh
      Hab mal gelesen dass Bluetooth an sein sollte am iDevice. Hatte ich letztens für ne Weile an, aber dann wieder ausgeschaltet. Klappte dann komischerweise alles. Blick da nicht mehr durch.

    • Dito. Wenn auf dem FireTV airplay Videos besser laufen würden, wäre mein AppleTV schon lange verkauft. Aber wenn Apple beabsichtigt das so zu lassen macht es keinen Unterschied ob Videos schlecht bis garnicht auf dem Fire oder AppleTV laufen

  • Kann man die Box nun wieder mit dem iPhone starten?
    Ich Trau mich ehrlich nicht mehr ein Update zu machen. Seit den letzten 2 Updates hatte ich immer mehr Probleme. Sei es iPhone oder Apple TV.
    Ich muss AppleTV immer mit der kleinen FB anmachen. Mit iPhone geht’s seit Monaten nicht. Nervt. Aber man gewöhnt sich dran. Geht das nun wieder? Hab keinen Bock andere Probleme zu bekommen, denn Verbindungsabbrüche usw. hab ich nicht. Soweit läuft alles wieder momentan. Nur aufwecken geht nicht mit iPhone, iPad.

  • Mit dem iPhone (5s) aufgenommene Videos dauern ewig, bis Apple TV (3) diese ladet. Ich weis nicht ob es nur bei mir der Fall ist. Echt nervig wenn alle den TV anstarren bis es losgeht. Macht so kein Spaß.

  • aTV Gen 3 mit fester IP und iPad mini funktionieren jetzt wieder bestens. Auch youtube scheint keine Probleme zu machen.
    Aber ist vielleicht noch etwas früh für Freudentänze.
    Macht doch die Tage mal wieder ne Umfrage, ich glaube da kommt mehr bei raus als über die Kommentare…

  • Welche Box lässt sich den Updaten?
    Meine sagt, sie ist auf dem neusten Stand mit IOS 6.2.1
    Ist aber auch noch die ATV2

    • Das is richtig so… Das war das letzte Update für das 2.Gen ATV.

      • Danke dir
        Allerdings muss auch ich feststellen das sich die Box häufiger im Film über AirPlay aufhängt als noch vor einigen Monaten.
        Da hilft dann nur ein Neustart.
        Wann kommt denn endlich mal die nächste Generation?

  • vielleicht kann mir das hier jemand mal beantworten oder mir helfen

    ich kann mein retina macbook pro (oktober ende 2013) erst garnicht nicht mit meinem apple tv der 3 gen über airplay verbinden
    es wird mir angezeigt das keine geräte entdeckt wurden?!
    mit dem iphone 6 geht es aber
    kann mir jemand sagen woran das vielleicht liegen könnte?

  • Keine Probleme mehr mit dem Apple-Tv, seit dem Update auf das Fire-Tv.

    • jou – ich auch nicht mehr. Das Teil ist wesentlich besser. Da kann sich Apple mal ne Scheibe abschneiden und es (hoffentlich noch)verbessern

    • Hast du denn auch Video vernünftig zum abspielen bekommen? Mit der Erweiterung Air Reciever funktionieren bei mir NUR mit dem iPhone aufgenommene Videos. Jedes Video was ich aus dem Browser heraus starten möchte läuft entweder garnicht erst oder startet mit einem Standbild und dann bewegt sich garnichts mehr

      • Ich habe nur einmal ganz kurz AirPlay getestet. Per AirPlay schaue ich eigentlich nur Videos, die ich mit dem iPhone gemacht habe.
        Beim ATV war man ja noch öfter gezwungen AirPlay zu nutzen. Jetzt nutze ich die eingebauten Funktionen, XBMC und Apps.
        Ich werde das mal testen.

      • Läuft bei mir.

  • Ich habe bisher noch keine Probleme gehabt weder vor noch nach dem Update

  • Da hätte ich doch auch gleich mal eine Frage in die Runde zu werfen…
    Mit der Remote App lässt sich Apple TV ja super bedienen und wie auch schon vor mir geschrieben auch aus dem „sleepmodus“ wecken. Was bei mir aber leider nie funktioniert ist das ausschalten der Box. Hat einer eine Idee?

  • Leider keine Besserung nach dem Update. Seit iOS 8.0, wacht der ATV einfach nicht mehr beim starten von Airplay auf, er muss stattdessen vorher mit der Fernbedienung erst gestartet werden. Echt traurig, das Apple so einen Bug nach einem halben Jahr immer noch nicht gelöst bekommt.

  • Ich werd das Update nicht machen. Ist ja ein Albtraum zu hören, was alle so für Proleme haben! Bin auch noch auf IOS7.

  • IMO hätte Apple längst ein AppleTV 4 launchen sollen.

    Seit das FireTV inkl. Kodi 14 daneben steht, ist mein AppleTV3 fast nur noch aus…

    Ich will ein Hardwareupdate ! :-/

  • Mal was anderes: Hat das automatische Update eigentlich jemals funktioniert? Ist schon immer am ATV3 aktiviert, habe aber bisher jedes Update manuell anstoßen müssen.

  • Am appleTV merkt man es deutlich!
    Ich hoffe mal das dann auch noch ein AirPort Update kommt,sodass AirPlay wieder überall funktioniert!

  • vielleicht ist mein Apple TV nicht von Apple aber die beschriebenen Probleme hatte ich nie …

    • Ist bei mir auch so. Habe das AppleTV 3 und nutze es fast täglich mit der YouTube App auf dem iPhone 5S und auch andere Videos per AirPlay.
      Ich denke, dass manche Probleme auch mit der sonstigen Hardware im Heimnetzwerk zu tun haben. Entweder falsch konfiguriert oder inkompatibel.

      • Mit iOS 7 lief es einwandfrei. Am Netzwerk habe ich gar nichts geändert. Pünktlich mit iOS 8 kamen die Fehler.
        Schau ruhig mal ins Forum, da geht’s einigen so.

      • Generell ist das natürlich möglich, aber in meinem Fall schließe ich das zum Beispiel aus. In meinem Netzwerk sind zig Geräte eingebunden. Alles per WLAN ac oder per GigabitLAN (bis auf ein 5S nur per WLAN n). Alle Kombinationen funktionieren auch außer iOS8 zum AppleTV. Sowohl iPhone als auch iPad. Mit dem iPhone 5S und iOS7 dagegen funktioniert es problemlos.

    • > vielleicht ist mein Apple TV nicht von Apple aber die beschriebenen Probleme hatte ich nie

      Das dachte ich mir auch, als ich die Kommentare hier las ;-) Ich hatte auch bislang noch keine Probleme mit dem Apple TV 3, egal mit welchem Softwarestand. Selbst tagelanges Musikstreamen läuft ohne eine Sekunde Unterbrechung. Allerdings hängt es bei mir im LAN und hat eine feste IP-Adresse. Ich nutze WLAN grundsätzlich nur wenn es sich nicht vermeiden lässt (z.B. um Inhalte vom iPhone wiederzugeben). Das funktioniert dann aber auch reibungslos.

  • leider bricht bei mitr die Videoübertragung über AirPlay bei InstantVideo immer noch ab. Bei Radio.de kommt kein Ton über AirPlay beim iPad und die Musik über AirPlay bricht auch ständig ab. Zudem geht das aTV öfters mal aus. Hat mal alles besser geklappt

  • Das gleiche hier. AirPlay nur nach manuellem Anschalten mit der Remote.
    Echt nervig, lief vor iOS 8 einwandfrei.
    Keine Änderung mit Update.

  • AirPlay Probleme über wlan nach wie vor, über Lan Anbindung einwandfrei, sollte aber nicht an meinem cisco Router liegen.

  • Seit ich solche extremen Probleme mit AirPlay (mit iPad Mini, iPad Air 2 und iPhone 5S getestet) hatte, wollte ich das schicke Teil nichtmehr einschalten, aber jetzt werde ich erstmal das Update laden und hoffen dass es wieder funktioniert…

  • Ich hab das ATV3 seit diesem Problem in die Ecke geschmissen!

  • Ich werd bald verrückt in der letzten Zeit: nur mit FB zu wecken, WLan reißt dpätestens nach 5 Min. ab und nimmt sogar Repeater und Sky-App mit und die Wiedergabemöglichkeit ATV AirPlay oder Iphone stellt sich immer wieder selbständig um! Ich weiß nun gar nicht ob das Update automatisch gelaufen ist. Hab gestern Nacht aufgegeben es weiter zu probieren :-(

    • Juchhuuuu…hab das Update gemacht und was soll ich sagen…es läuft wieder alles! Besser als zuvor. Habe einen ganzen Film laufen lassen, mit Pause und kurzem Zurückspulen, es klappt wieder. Auch die Aufweckfunktion läuft wieder. Was bin ich froh! Endlich Schluss damit, alles auf dem iPhone gucken zu müssen…und das wo ich einen 55 Zoll-Fernseher habe

  • Box lässt sich noch immer nicht vom iOS-Gerät starten und Videos über die YouTube-Website (Nicht über die App) starten noch immer erst beim 3ten bis 5ten versuch. Schlimm. Da glaube ich aber langsam das das von Google gewollt ist – Denn mit der App klappt es immer sofort.

  • Also jetzt nach dem Update verbindet Apple TV sich nicht mehr mit dem iTunes. Ist aber mit dem Netzwerk verbunden lässt sich über die Remote App steuern und Youtube geht auch. Nur die Verbindung zu iTunes mach Probleme. Noch einer die gleichen Beschwerden?

  • Habe seit dem Update starke WLAN Probleme. Eine Verbindung ohne Abbrüche ist kaum noch möglich!

  • Also ich habe kein WLAN Problem, mein Problem ist, dass der Stream z.B von Amazon Prime permanent abbricht und dann „Wiedergabe Fehler“ auf dem iPad oder iPhone anzeigt.

  • Habe das Update noch nicht einmal aufgespielt und habe keine Probleme.
    Alles über DLAN und DHCP.

  • Verheerendes Echo was man so liest. Ich werde nichts updaten… hat immer nur noch mehr Ärger gebracht.

  • Schlimmer kann es kaum werden, daher werde ich updaten. In der Theorie ist die Box klasse, aber die Nachlässigkeit, mit der Apple Kernfunktionen pflegt, ist schon fast kriminell. Remote kann man eh vergessen, aber ein simples pairing von MAC iTunes und AppleTV über Privatfreigabe ist ein reines Zufallsspiel. Muss regelmäßig and den Rechner, um Musik etc. manuell von dort zu starten, weil AppleTV nicht drauf zugreifen kann. Und oft hilft nichtmal das, weil beide Geräte sich nicht richtig erkennen. Dann hilft nur Neustart. Alles in Allem fast ein Grund von Apple wegzugehen – schlecht können auch andere, da muss ich nicht Apple Preise zahlen…

  • Das Zusammenspiel von iPhone (5) und Apple TV klappt gut. Aber seit dem gestrigen Update läuft die Radio-App. TuneIn bei mir nicht mehr im Hintergrund!

  • Die Softwareaktualisierung steht allerdings nur für AppleTV 3. Generation bereit.

  • Habe mit meinem Audyssey Lower East Side Audio Dock Air arge Probleme seit iOS8. Gestern nach den Updates konnte ich es gar nicht mehr zum Laufen bewegen.
    FritzBox 7170 hat die Firmware frisch aufgespielt bekommen + Werkseinstellung. Das Dock wurde neu verbunden. Das iPhone 6 hat iOS 8.1.3. Auch ein Neustart half nichts. So langsam frag ich mich, woran das liegt?! Und da es keine Fehlermeldungen gibt (gleicher Mist wie bei Win Vista!), weiß auch keiner woran das liegen kann.

  • Bin sehr zufrieden, es hat definitiv eine Leistungssteigerung bei Iphone 5s und 6 gemacht. Wlan ist um einiges Schneller. Ich bin wunschlos Glücklich. Übrigens das erste Update bei dem ich nix zu meckern habe, und nur Vorteile gefunden hab. :-)

  • tja recht gut und schön, nur leider kann ich ATV nicht updaten, klappt einfach nicht. kennt noch wer dieses problem?

  • Wecken des atv via AirPlay spiegeln ist bei mir jetzt endlich wieder möglich, dachte schon ewig, mein atv hat nen defekt! :(

  • Filme über den Store schauen läuft super! Der Rest ist der letzte Scheiss! Spotify ruckelt ohne Ende und AirPlay stürzt ständig ab

  • ich habe probleme sowohl mit meinem iphone 5 als auch mit dem ipad mini 2

  • Also bei mir läuft vor und nach dem Update alles super. INKL. dem Aufwecken des ATV3 von iPhone und iPad. Habe aber Kabel dran und ’ne feste IP. Vielleicht macht das was?

  • Ich kann immer noch nicht auf mein AppleTV streamen (weder Musik noch Video): – iOS-Geräte können das AppleTV nicht aufwecken – Der Music Player schaltet um, aber bleibt im Lied stehen und kann gar keine Musik (auch nach Umschalten auf ein anderes Ziel) mehr spielen – AppleTV-Name bekommt ein „(2)“ im Namen ohne Grund – AirPlay-Geräte werden nur verzögert angezeigt – die AirPlay-Geräte-Liste auf iPhone und iPad viel zu klein, man sieht teils nur ein Gerät (wofür haben wir so große Displays?)

  • Habe gestern die Apple TV (erste Serie der 3. Gen.) auf 7.0.3. upgedatet. Seitdem ist die Anzeige der Cover bei der Wiedergabe über AirPlay gestört. Bei Lautsprechereinstellung „Apple TV“ ist alles ok, sofern ich über AirPlay die Musik auf externe Lautsprecher streame werden die Cover nicht mehr von alleine geladen. Erst nach dem Aufrufen von „Wiedergabe“ oder „Nächste Titel“ und dem „durchblättern“ der „Nächsten Titel“ erscheinen diese Cover bei der Wiedergabe. Sind die angezeigten „Nächsten Titel“ durchgespielt werden die folgenden Cover wieder nicht mehr angezeigt und man muss sie, wie oben beschrieben, wieder „vorladen“.
    Dieses Problem existierte schon in SW 6 wurde aber mit 7.0 behoben, um nun in 7.0.3 wieder aufzutreten. Hat jemand das gleiche Problem ?

  • Das nervt total!!!
    Für was gibt man Geld für das iPhone 6 und Apple Tv aus wenn beides nicht zusammen funktionieren!
    Bei meinem 5er war alles noch in Ordnung.
    Wenn ich mit dem iPhone 6 Streamen möchte, bricht es nach 15 ab.
    Bildschirmübertragung geht garnicht mehr mit der neuesten Version vom ATv.

    Echt ärgerlich!

  • Bei mir gibt es nach wie vor die alten Probleme:
    – kein automatisches Aufwecken des Apple TV aus dem StandBy
    – Häufige Aussetzer beim Streaming (bricht oft ab oder Apple TV geht einfach aus)

    Ich frage mich echt, was die bei Apple treiben… Dann sollen sie halt den Programmcode von iOS 7 wieder bei AirPlay in iOS 8 einbauen, denn unter iOS 7 lief AirPlay bei mir perfekt! Mich ärgert das mittlerweile richtig!

  • Meine Remote-App findet die Box auch nicht mehr :-( . Für mich ist das sehr ärgerlich, da ich die Box in Verbindung mit dem iPad Air und iTunes Match sehr gerne als „Stereo-Anlage“ genutzt habe. Bis vor ein paar Wochen hat das auch noch prima funktioniert. Ich hoffe sehr, dass da bald mal ein funktionierendes update kommt!!!

  • Auch nach dem Update auf iOS 8.1.3 nur Probleme. Auf allen Applegeräten (iPhone 4, iPhone 5, iPhone 5c und iPad 2) nur sporadisch das Airplay Icon verfügbar. Musikstream bricht einfach ab, Airplay nicht mehr Verfügbar und muss auf der ATV 3 einmal neu aktiviert werden bzw. ATV Neustarten. Liedübergang immer mit kurzen Aussetzern, extrem nervig. Sobald ein zweites Applegerät WLan nutzt bricht die WLan-Verbindung zusammen. Auf nicht Applegeräten, wie z.B. Windows 8.1 keine Probleme mit WLan, alles stabil und performant! Seid iOS 8 nur noch Mist!!! So etwas hatte es damals unter Steve Jobs nicht gegeben!!! Absolut Enttäuschend!!! Ist sein Geld nicht mehr Wert!!!

  • Mein MacBook Pro Late 2013 macht mit 10.10.2 keine Probleme, ich nutze es aber auch im 5Ghz Wlan.
    Unsere iOS Geräte mit 8.1.3 laufen auch Problemlos im 5 und 2.4 GHz Wlan.
    Nur das Apple TV Gen. macht seit 7.0.3 in beiden Wlan Netzwerken Probleme. Manchmal laufen die mehrere Sendungen ohne Probleme, oder wie heute Abend alle paar Minuten WLAN Abbrüche. Fürs erste habe ich das Apple TV auf Lan umgeswitched.
    Mein Router ist ein Asus RT-AC87U

  • Habe oft nur den Ton auf dem TV und das Bild weiterhin auf dem iPad!

  • Hatte am Anfang auch die Probleme mit dem nicht finden per Remote App und des nicht aufwachen.

    Habe eine feste IP-Adresse eingetragen und AppleTV neu gestartet und alle Probleme sind weg:

    + aufwachen aus Standby durch schicken eines AirPlay Videos geht
    + Remote App findet AppleTV auch wenn AppleTV in Standby
    + per Kabel angeschlossen, keine Aussetzer mehr

  • Wenn ihr Probleme mit der Wakeup Funktion habt, dann schaltet einfach mal an Eurem iOS Device Bluetooth ein – dann sollte es funktionieren. Hat zumindest bei mir das Problem gelöst.

  • Bei mir hilft weder eine feste IP noch BT (wäre auch unlogisch). Zunächst dachte ich an meine WLAN-Nachtschaltung als Ursache aber andere Airplay-Geräte (z.B. JBL Soundfly) funktionieren prima damit und auch mit dem ATV funktionierte es eine Weile. Da ich den nicht tägl. nutze, weiß ich aber nicht, seit welchem Update es nicht mehr klappt.
    Aktuell nutze ich ihn nicht weil ich zu faul bin, jedesmal zum Schrank zu laufen, um den ATV mit der FB zu aktivieren.

  • Hallo, ich hab folgendes Problem…neues Apple Tv 3 und aktuelles MacBook Pro
    so nun wollte ich es normal wie mit meinem alten Mac Air und Apple Tv 2 verbinden, jedoch macht der keine Bildsync
    Musik über itunes streamen geht jedoch problemlos.
    Der Sagt mir immer wenn ich den Monitor auswähle der mir immer angezeigt wird, welches auch der richtige ist (extra umbenannt) – keine Verbindung möglich.
    Wlan passt mit meinem Iphone ist auch alles möglich…
    vielleicht könnte ihr mir Helfen
    danke
    tom

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18874 Artikel in den vergangenen 5456 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven