ifun.de — Apple News seit 2001. 18 883 Artikel
   

Apple TV im Angebot: Räumt Amazon die Lager?

Artikel auf Google Plus teilen.
49 Kommentare 49

Anfang März hat Apple den Preis für Apple TV offiziell auf 79 Euro reduziert. Die Preissenkung wurde vielerorts als Vorzeichen für die Präsentation einer neuen Generation der Set-Top-Box spätestens zur aktuell laufenden WWDC gewertet. Am Montag haben wir auf Neuigkeiten diesbezüglich allerdings vergeblich gewartet und der nächste potenzielle Termin für Neuigkeiten in Sachen Apple TV wäre eines der traditionellen Herbst-Events von Apple im September oder Oktober. Räumt Amazon dennoch schon die Lager?

apple-tv-500

Dort wird die Box momentan nämlich momentan für lediglich 65 Euro angeboten. Allerdings ist davon auszugehen, dass die Aktion befristet bzw. die Stückzahl begrenzt ist, achtet also unbedingt auf den für euch angezeigten Preis.

Apples Bestätigung dafür, dass Apple TV 3 als Gateway für HomeKit funktioniert, hat die aktuelle Generation der kleinen schwarzen Kiste ja auf jeden Fall wieder interssant gemacht. Falls ihr deshalb mit dem Gedanken spielt, das Gerät zu kaufen, kommt ihr günstiger als aktuell vermutlich nicht an das Ding ran.

Donnerstag, 11. Jun 2015, 14:50 Uhr — Chris
49 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Wenn Apple die Box weiter so vernachlässigt fliegt sie bei mir auch raus

    • Ist sie bei mir schon, Fire TV kann vieles besser.

      • Was denn so? Mein FireTV liegt quasi unbenutzt rum, da mein Fernseher sehr „Smart“ ist und viele Funktionen unterstützt. „kodi“ wäre interessant. Allerdings weiß ich noch immer nicht was man damit genau machen kann.

      • Ich denke mal die Hauptfunktion bei Kodi ist für viele, das abspielen von Filmen in so gut wie egal welchem Format von so gut wie egal welcher Quelle. Ob vom NAS, ner Festplatte oder aus dem Netz.

      • Dito! Seit ich das Fire TV am Start habe, verstaubt das ATV

  • Na ja, ist mittlerweile ein veraltetes Stück Technik. Da kann selbst Apple nicht mehr den vollen Preis verlangen.

    • Nein jetzt sag doch sowas hier nicht. Das liegt alles nur an der Software. Sobald da ein Update kommt ist die Box wieder gaaanz weit vorne!

    • Guck dir die iPods an. Da hat man trotz veralteter Technik sogar den Preis erhöht und alles auf den Euro geschoben.

    • Das Kästchen ist trotzdem mittlerweile völlig veraltet. Alleine die Größe. Warum so groß? Warum nicht direkt an einen USB am TV angeschlossen? Zwei Kabel weniger. Klar, mit einem großem Update kann man vieles verbessern, aber selbst das „große“ Update kommt ja nicht. Das Ding wird gerade grandios von Apple an die Wand gefahren.
      Schade eigentlich…

      • so ist es!

      • Sogar der Gefeierte Amazon Fire TV (nicht der Stick) ist größer als der ATV …

      • meine Güte hast du keine Ahnung… USB ? Was soll das den bringen? Kleiner ? Auch wenn viele Frauen sagen es kommt nicht auf die Größe an, muss man sagen, leider doch. Ich verstehe nicht das sich so viele einen auf diese Sticks schieben. Zu wenig Leistung und die qualli wird runter gerechnet von 1080 auf 720 ohne das es einer merkt. Schon jemand an Surround Sound gedacht? Und true HD? Eine Ahnung was da an qualli durch geht? Gehen würde wenn Apple es zulassen würde? Kein WLAN ist so effektiv wie ein lan Port. Das eine feste Verbindung. Weniger Anschlüsse sollten wirklich nicht sein. Apple TV 3 ist schon gut durchdacht!

      • Danke Heisenberg!
        Endlich jemand mir Erfahrung. Wozu soll der ATV noch kleiner werden? Hast du so wenig Platz in deinem Wohnzimmer dass ein 5x5cm Kasten schon zu groß ist? Meine Güte, warum muss alles so klein wie möglich werden, das verkompliziert doch alles nur und ist zudem noch unnötig.
        Bei einem Notebook oder Handy verständlich, aber ein Gerät, dass du nicht einmal wahrnimmst? #Firstworldproblems

      • Also zum einen ist der ATV 9,8×9,8 und nicht 5x5cm. Zum anderen könnte man einen Stick als mobile Einheit nutzen. Um schnell und einfach Airplay zur Verfügung stellen zu können. bei Freunden, Bekannten, im Urlaub etc etc.

        Ansonsten hast du absolut recht für Zuhause um HD und zukünftig UHD mit den dazugehörigen Ton Formaten liefern zu können wird man nie auf einen Stick kommen können!

        Und das ganze geht an HDMI und nicht USB. *gg*

  • Und täglich grüßt das Murmeltier …

  • Sebastian Höner

    am besten man hat Fire tv und Apple tv

    • Hatte ich kurz. Ich habe das ATV aber nicht mehr wirklich genutzt. Da habe ich es dann verkauft.

      • Bei mir genau anders herum. Der Fire TV fristete hier ein sinnloses Dasein ohne Berechtigung und Nutzung… Verschenkt das Teil, soll jemand anderes versuchen das bestmögliche heraus zu holen. Mit meinem ATV bin ich zufrieden und glücklich. Kann alles was ich im ios und OSX System benötige.

      • Bei mir ähnlich. Fire Tv hat das ATV komplett ersetzt. Aber muss ja jeder selbst wissen, was er will.

  • Die machen einen Abverkauf von einem Ladenhüter…nicht mehr aber auch nicht weniger. Nur wegen HomeKit kommt mir diese Box nicht wieder in mein Haus.

  • Ich muss mal sagen, dass ich das hier für Gemecker auf sehr hohem Niveau halte! ATV ist eines der günstigsten Geräte, die man momentan bei Apple kaufen kann. Die meisten USB-C Adapter sind teurer.
    Das Gerät kann, seit dem ich es gekauft habe, erheblich mehr, als die Funktionen und Dienste, weswegen ich es gekauft habe. Das wird man von den benannten Adaptern nicht behaupten können.
    Keiner ist gezwungen, sich ein ATV anzuschaffen. Aber hört auf zu meckern und macht Euch mal ernsthaft und objektiv Gedanken über den Gegenwert dieser einmaligen Ausgabe. Natürlich hat der Amazon-Stick mittlerweile ein paar Vorteile. Aber auch ein paar klare Nachteile gegenüber dem ATV. Dieser wurde aber auch „soeben“ erst auf dem Markt eingeführt. Und es ist immer einfacher, einem Vorreiter später zu übertrumpfen, als Vorreiter zu sein.
    Ich hab auch Wünsche and Vorstellungen an das ATV. Aber wegen diesen habe ich es damals nicht gekauft. Ich find es schon beachtlich und bezeichnend, Ansprüche an etwas zu stellen, wofür man nichts mehr zahlt.
    Und wie gesagt: Bei einem Neukauf kann sich jeder selber entscheiden, ob er für den aktuellen Leistungsumfang sein Geld ausgeben möchte. Es wird keiner gezwungen.

  • Also nach dem gefühlten 360 mal dass ihr hier von „abverkäufen“ des Apple TV’s schreibt, und spekuliert ob dies einen Nachfolger mit sich zieht, was gut und gerne 360 mal nicht der Fall war, wäre es vielleicht mal angebracht nur noch darüber zu berichten, wenn auch mal wirklich was passiert oder es nicht an den Haaren herbeigezogene Gerüchte sind. Ich weiß ich weiß, muss das ja nicht lesen, aber jedes Mal ne Mitteilung zu bekommen, nur weil der Laden xy seinen bestand veräußert.

    • Stimmt. Aber das würde ja heißen gar nicht mehr über das ATV zu schreiben da Apple in diesem Bereich eh nix gebacken bekam bzw. bekommt.

      • Genauso ist es, aber wenn man hier auch noch 30 mal über dasselbe berichtet, wird das Apple’s Planungen nicht ändern.

  • Verschickt Amazon denn auch mit Original Karton?
    Weiß das jemand? :)

  • Wir werden zum iPhone-Event (September) oder iPad-Event (Oktober) eine neue Apple TV sehen.

    Die aktuelle war halt noch nicht fertig, deshalb auch keine Vorstellung zur WWDC. Ich vermute auch Apple wird der Box ermöglichen HEVC-Content zu decoden (mindestens in 1080p). Damit ist es möglich Netflix Content in HEVC zu gucken (1080p).
    Das heißt bei gleicher Bitrate (Netflix bietet 5,2 Mbit in HEVC) eine deutlich bessere Qualität oder bei niedrigerer Bitrage ähnliche Qualität wie bei h264.
    Dazu kann man wohl erwarten das der komplette iTunes Video Content neu encodet wird um ebenfalls in HEVC vorzuliegen.
    Ich denke auch das die Box dann bereits HEVC in 4k kann. Wird dann sicherlich auch einige Filme im iTunes Store geben (und Support für Netflix 4k).

    Das wird das große Video-Feature.
    Die anderen beiden Features werden ein komplett neues UI-Interface und ein SDK sein.

    Hardware-Features sind natürlich viel mehr Power (A8 oder sogar schon A9), mehr Speicher und eine neue Fernbedienung.

    Ich bin eigentlich froh das Apple noch 3-4 Monate wartet um dann ein besseres Gerät zu präsentieren.

    • Im Zusammenhang mit der Meldung, dass man dann auch eigene Apps installieren kann, die nicht aus dem Store kommen, wird das Gerät sogar wieder interessant, wenn die Kodi-Community darauf anspringt.

      • Warum sollte sie?!? Die neuen Geräte unterstützen doch bereits diese Feature (z.B. Openhour) und sind nicht so restriktiv in ihrer App-Politik.

      • @The Bug: Bei mir ist wieder etwas Hoffnung aufgekeimt. Sicher gibt es schon andere Geräte. Kodi soll aber auf möglichst vielen Geräten laufen. Aber da müssen wir jetzt wohl abwarten.

      • Twittelatoruser
      • Ach Twittel, dass kannst du nicht verstehen. Ich hoffe darauf, dass das ATV besser wird, weil ich, wenn es gut wird, eins kaufen kann. Nur weil das Fire TV das ATV zur Zeit um Längen schlägt, muss das doch nicht immer so bleiben.
        Für einen radikalen Fanboy ist der Wechsel natürlich keine Option. Für mich schon.

  • Wundert eigentlich wenig da Saturn die Dinger auch kürzlich oder sogar noch gerade (hab nicht nachgesehen) mit Gutschein für 60 tacken verkauft – nicht unüblich für Amazon da nach bzw gleichzuziehen – mit einem abverkauf muss das überhaupt nichts zu tun haben – wenn es auch schön wäre wenn endlich ein zeitgemäßes ATV 4k käme …

    • Twittelatoruser

      4k ist so sinnvoll wie Bluray. ;)

      • Dann scheinst du ja beides nicht zu haben.
        Ich finde sehr nett, ne 3D Bluray mit den Kindern anzuschauen. Habe bisher noch keinen Steeamingdienst gesehen, der das auch kann und dazu noch in vernünftig Qualität.
        Zu 4K… Naja, es dauert zwar noch etwas, bis genug Inhalte verfügbar sind, aber vorsorgen schadet ja nicht. ;)

  • auch bei media markt für den preis zu bekommen..
    zumindest online

  • Alles ist wieder einmal furchtbar wichtig, jeder weiß es besser und jeder sieht es nur aus seiner persönlichen Sicht.

    Apple sollte erstmal bei jedem Nutzer nachfragen, was denn so gewünscht wird und dann alle Wünsche berücksichtigen. Die eierlegende Wollmilchsau halt.

    Seid doch einmal mit etwas zufrieden und nörgelt nicht ständig rum. Oder werdet Entwickler bei Apple, wenn Ihr alles wisst. Die suchen immer gute Leute.

    Aber dann wird es wieder viele geben, die eure Arbeit kritisieren.

    Es ist immer leichter etwas zu kritisieren, als etwas zu entwickeln!

  • ATV ist im Ausverkauf, da muss etwas kommen, die Filmflatrate ? ;-)))

  • media Markt oder Saturn hatten den Preis auch. Muss gar nicht mit lagerausverkauf zu tun haben

  • Wie oft hattet ihr diese Überschrift jetzt schon?

  • Sogar bei Media Markt und Saturn online für den selben Preis erhältlich.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18883 Artikel in den vergangenen 5457 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven