ifun.de — Apple News seit 2001. 18 869 Artikel
Apples Event-App überarbeitet

Apple TV bereit für Livestream der iPhone-Keynote

Artikel auf Google Plus teilen.
18 Kommentare 18

Wenn ihr möchtet, könnt ihr euer Apple TV schon klar für den morgigen Apple-Abend machen. Im App Store für Apple TV 4 steht die Apple-Event-App nun in einer aktualisierten Version zum Download bereit, falls ihr die Anwendung schon installiert habt, wird der Inhalt automatisch aktualisiert.

Apple Tv Apple Event App

Apple überträgt die September-Keynote morgen ab 19 Uhr unserer Zeit live auf Apple TV sowie für iOS-Geräte und Webbrowser. Konkret müsst ihr über ein Apple TV mindestens Generation 2, ein iPhone, iPad oder einen iPod touch mit Safari und mindestens iOS 7.0, einen Mac mit OS X 10.8.5 oder einen PC mit Windows 10 und dem Microsoft-Browser Edge verfügen, um den Livestream verfolgen zu können. Weitere Infos dazu findet ihr hier bei Apple.

Neben der Vorstellung der neuen iPhone-Generation erwarten wir die Freigabe von iOS 10 bzw. die Ankündigung eines konkreten Termins in den kommenden zwei Wochen. Im Gespräch sind auch neue Macs, Details zur kommenden Apple Watch 2 und der Veröffentlichung von macOS Sierra. Diesbezüglich müssen wir uns aber überraschen lassen. Wir werden morgen Abend wie gewohnt über alle relevanten Neuerungen berichten.

Dienstag, 06. Sep 2016, 7:40 Uhr — Chris
18 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Auf dem 3er schon seit paar Tagen

  • Auch auf meinem 4er schon seit Sonntag.

  • Ich werde mir einfach wieder hier die Zusammenfassung durchlesen.
    Früher fand ich die Keynotes sehr interessant. Heutzutage nervt mich dieses ganze „amazing“ zu sehr. Keine Ahnung, ob das früher weniger war, oder ob ich heute nur anders darüber denke, weil ich mein iPhone nicht mehr so „amazing“ finde.
    Ich hoffe eigentlich nur auf eine neue Watch. Mein iPhone wird noch mindestens ein Jahr laufen, vom Mac bin ich wieder weg.
    Diese App werde ich mir also nicht installieren. Ich freue mich aber schon auf morgen. Dann startet endlich die heiße Phase für die Gerüchte für das iPhone 2017 :)

    • Also ich habe mich ernsthaft bei der WWDC hingesetzt und die Amazings gezählt. Es war erschreckend wenig. Die werden eher Von den haters und Fanboys gebracht.

      Das iPhone durchschreitet seit 2008 wie jedes Smartphone Evolutionen. Es wird so schnell keine Revolution geben. Bei keinen Hersteller.

      • Also wenn man neben amazing noch brilliant, gorgeous, incredible, phaenomenal, hugh, impressive und extrem dazu nimmt dann kommt man beim zählen der selbstbeweihräucherung einer Keynote aber schon auf einige Zahlen ;)
        Muss auch sagen das ich die keynotes nach Steve eher nervig fand und auch eher später den vorspulbaren Stream geguckt habe als live…

      • Erschreckend wenig? Was wäre denn angebracht für solch eine Veranstaltung?
        Hast du auch eine genaue Zahl, oder ist dir die bei dem Schreck gleich wieder entfallen?
        Du hast recht, dass es bei den aktuellen Smartphones nur noch solide Updates geben wird, aber keine unglaublichen Neuerungen mehr. Das ist vermutlich der Grund, warum ein „amazing“ in meinen Augen schon fast zu viel wäre.

      • du wirst eben älter, rainer. und abgeklärter. es ist ein handy mit kamera und vielen tollen funktionen. daran ist nichts amazing für dich. für die entwickler, die das alles technisch umsetzen und die repräsentanten der firma bleibt es amazing…aus gutem grund. sonst verlieren sie die lust daran, diese technik immer weiter zu entwickeln. wärest du in einem solchen team, fändest du es sicher auch amazing, als konsument dagegen holt dich keiner mehr so schnell hinterm ofen hervor.

      • Amazing wäre z.B.: Holographische 3-D-Projektion der – mit einer Doppelkamera aufgenommenen – Fotos im Raum! Entscheidender Innovationssprung vorausgesetzt!

      • Ist das so? Muss man in so einem Entwicklungsteam zufrieden sein, wenn man die üblichen x% mehr Leistung herausgeholt hat?
        Nehmen wir die Apple Maps als Beispiel. Da war man super mit zufrieden. Später hat man dann zugegeben, dass man das komplett unterschätzt hatte. Wäre man ehrlich zu sich gewesen, hätte man vielleicht noch etwas mit der Veröffentlichung gewartet.
        HealthKit, HomeKit, Watch, … alles irgendwie nicht so, wie ich das von Apple früher kannte.
        Aber vielleicht liegt es wirklich an meinem Alter. Das ich älter werde, kann ich nicht abstreiten. Ich habe die Wiedervereinigung und das 7:1 gegen Brasilien erlebt. Da sind schlecht implementierte Funktionen wie Live Photos wohl einfach nicht mehr so „amazing“.

  • Bei mir auch schon seit dem Wochenende.

  • Ob das Thunderbolt Display einen Nachfolger bekommen wird?

  • Frage:
    Wie lange dauert es bis Apple die Keynote als Podcast bereitstellt ??

    • In der Regel erst am nächsten Tag. Die Wiederholung des Livestream gibt es etwa eine Stunde nach dem Ende des Events.

      • Danke für die Info … :)
        Aber wie ist das mit der Wiederholung ??
        Wo und in welcher Form gibt es sie ??
        Bin leider im Ausland und habe kaum WLAN deswegen würde ich mir sie dann aufs Gerät laden um sie dann mit anzuschauen …

  • Keiner spricht über Apple Pay in D :-(

    • Gestern hat mir ein Ladenbesitzer die Bezahlung mit EC-Karte verweigert. Begründung: die Marge an dem von mir ausgewählten Artikel (25 Euro!) sei zu gering, das rechne sich mit den EC-Gebühren nicht. Musste zur Bank nebenan und am Geldautomaten Bargeld ziehen. Und da erwartet ihr, dass eine innovative Payment-Plattform in DE funktionieren wird?

      • Als Konsequenz würde ich nie wieder im Laden gehen und diesen auch schlecht Bewerten. ich bezahle überall hier mir Karte. Auch unter 1€.

  • Überall mit Karte bezahlen, auch unter 1€. Blöder geht nimmer. Überall Spuren hinterlassen. Und wenn das System mal ausfällt, dann verhungerst du, weil du kein Bargeld hast vor lauter Faulheit und Hipster-Naivität.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18869 Artikel in den vergangenen 5455 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven