ifun.de — Apple News seit 2001. 19 324 Artikel
   

Apple TV 4: Neue tvOS-Testversion integriert iCloud-Fotomediathek und Live Photos

Artikel auf Google Plus teilen.
25 Kommentare 25

Nachdem Apple gestern tvOS 9.1.1 und damit für alle Nutzer den Zugriff auf die hauseigene Podcast-App freigegeben hat, wurden auch Entwickler mit einer neuen Testversion von tvOS 9.2 ausgestattet. Bemerkenswerte Neuerung hier ist der Zugriff auf die komplette iCloud-Fotomediathek.

apple-tv-500

Die erste Testversion von tvOS 9.2 wurde vor zwei Wochen veröffentlicht. Die Top-Neuerungen waren dabei bislang die Möglichkeit, Apps in Ordnern zu verwalten und die Unterstützung von Bluetooth-Tastaturen. Beides wesentliche Verbesserungen mit Blick auf die Benutzerfreundlichkeit des Systems. In der neuen Vorabversion findet sich nun auch die iCloud-Fotomediathek voll integriert.

Sofern ihr Apples Cloud-Speicher für eure Fotosammlung nutzt, habt ihr künftig die Option, über Apple TV auf euer komplettes Foto-Archiv zuzugreifen. Mit Blick auf die damit verbundene komfortable Möglichkeit, die Bilder auf dem großen Bildschirm abzuspielen, eine von vielen Anwendern bereits seit dem Start von Apple TV 4 geforderte Option. Bislang war es ja nur möglich, den persönlichen Fotostream oder geteilte Alben zu betrachten. Apple hat in diesem Zusammenhang auch die Unterstützung für mit den neuen iPhone-Modellen aufgenommene Live Photos integriert. In der iCloud-Fotomediathek gespeicherte Live Photos können über Apple TV durch Drücken und Halten der Trackpad-Taste nun animiert wiedergegeben werden.

tvOS 9.2 steht seit gestern in der zweiten Vorabversion für Entwickler zum Testen bereit. Bis zu einer finalen Freigabe für alle Nutzer werden noch ein paar Wochen vergehen, ein öffentliches Beta-Programm für Apple TV existiert wohl schon alleine aufgrund der umständlichen Installation der Testversionen mittels USB-C-Kabel nicht.

Dienstag, 26. Jan 2016, 7:37 Uhr — Chris
25 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Danke! Kann den Release kaum erwarten!

  • Endlich. Jetzt noch ne Amazon App und das Ding wird gekauft. Kann man sie Scrollrichtung mittlerweile eigentlich auch umstellen?

    • Ich weiß gar nicht was alle immer mit der Scrollrichtung haben? Ich hatte noch nie das Bedürfnis diese ändern zu müssen.

      • Es ist halt anders als bei iPhone, iPad und Mac. Nicht schlimm, aber inkonsistent und ne Umstellung im Kopf.

    • Es fällt eigentlich nur bei den Bannern innerhalb des App Stores auf, ansonsten ist alles wie gewohnt.
      Eine Änderung der Scrollrichtung würde es evtl nur durcheinander werfen.

  • Zum Glück läuft mein Fire TV noch. Es kommen ja jetzt Updates für das ATV, die Funktionen nachrüsten, die ich eigentlich für selbstverständlich halte. Ich gehöre aber nicht zu den Leuten, die sich Geräte wegen der später mal möglichen Dinge kaufen. Deshalb habe ich früher gerne Apple gekauft. Da bekam man ein ausgereiftes System und dann ein paar Bonbons nachgereicht. Jetzt bekommt man ein System mit der Aussicht auf Grundfunktionen.
    Ist die versprochene Siri-Suche für Apps von Drittanbietern eigentlich auch dabei? Das klingt für mich nach einer der vielversprechendsten Funktionen.

  • Interessant wäre noch, wieviel Speicher/Buffer sich die Fotos App gönnt. Da mein Internet nicht sehr prall ist macht es kein Spaß wenn jedes Foto geladen wird.

    Hoffe in dem Zuge auf eine baldige DS Photo App… Was treibt Synology eigentlich?

  • Weiß jmd ob das atv4 für die Beta registriert sein muss ? Per uuid wie es beim iPhone notwendig ist ?

  • Ich kann keine Fotos am Apple TV anschauen weil es einfach zu lange dauert das die Fotos angezeigt werden . Die Ordner haben keine Vorschau Bilder usw.
    Das ist nicht nur bei mir so , sondern auch bei all meinen Kunden die ich den Apple einrichte .
    Beim Apple TV 3 ist das besser . Warum ?!

  • Habe meinen Apple TV 4 wieder verkauft und den 3 gekauft. Der 4er ist sowas von schlecht, die App Auswahl mau und langweilig und Spielen funktioniert auch nicht so pralle.

  • Ich finde es schade das Apple immer mehr dazu übergeht so halbe Sachen auf den Markt zu bringen. Der Zugriff auf die iCloud Fotomediathek gehört für mich zu den Features die am 1. Verkaufstag vorhanden sein sollten. Ich finde das hat Apple nicht nötig.

  • Podcast, iCloud-Fotomediathek und Live Photos: Das wird auch höchste Zeit ! Das ist sowieso ein Un-Ding das es nicht von Anfang an drin war !

  • Ist eine Verbesserung des Sounds zu erwarten? Ich halte die gesamte Tonausgabe für eine Katastrophe. Egal welche Einstellungen man vornimmt, das Ergebnis ist mau (über Denon ACR 1100w). Vor allem englischsprachige Foren sind voll mit diesem Thema. Stört das hier niemanden?

    • Habe den gleichen Receiver, aber außer mit Infuse (Dolby Passthrough) keinerlei Probleme bezüglich der Tonausgabe. Außer das manche Apps lauter sind als andere und man ständig die Lautsärke dadurch anpassen muss…

    • Komisch, ich habe bei selbem Receiver keine Probleme mit der Tonausgabe.
      Wie schon gesagt, einzelne Apps haben unterschiedliche Lautstärken. Damit kann ich aber leben.

      • Wenn ich z.B. Musik über iTunes höre und über das ATV Menü Audioausgabe als „Lautsprecher“ Apple TV anwähle, ist der Ton schlechter und leiser, als wenn ich als „Lautsprecher“ den Denon angebe.

        Bestes Argument für das ATV4 ist für mich jedoch der Zugriff auf Apple Music.

    • Kauf dir einen Yamaha, der ist eh besser und macht keine Problem ;)

  • Ohgottogott, ich glaube, ich warte doch noch mit dem Kauf…

  • Ich nutze Apple TV 4 auch als Musiccenter mit Apple Music. Da geh ich vom TV optisch in einen externen Wandler und von dort aus analog auf eine gute Endstufe – der Sound ist da sehr gut.
    Ich frag mich nur wann Siri für schweizer Kunden verfügbar sein wird :-/

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19324 Artikel in den vergangenen 5522 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven