ifun.de — Apple News seit 2001. 19 360 Artikel
   

Apple TV 3: 25 Video-Apps von externen Anbietern – dabei bleibt es wohl

Artikel auf Google Plus teilen.
17 Kommentare 17

Wenn ihr eine Übersicht aller Kanäle, die unabhängig vom App Store für Apple TV auch auf älteren Modellen der Apple-Set-Top-Box verfügbar sind sucht, klickt ihr euch zu dieser Liste. Die Aufstellung wurde zu Jahresbeginn noch einmal aktualisiert und umfasst weltweit mittlerweile 90 verschiedene Angebote – nur 25 davon lassen sich allerdings auch in Deutschland nutzen.

apple-tv-neu

Wenn wir ein Jahr zurückblicken, hat sich hier für deutsche Nutzer nicht mehr allzu viel getan. Im März 2015 waren auf der Apple-Liste weltweit 60 Kanäle verzeichnet und 22 davon in Deutschland zu nutzen. Dies sollte allerdings nicht wundern, denn die Weichen in Richtung Apple TV 4 sind schon länger gestellt und man kann es den Anbietern kaum verübeln, wenn der Fokus auf dem neuen App Store liegt. Die Vorgängergeneration bleibt aber weiterhin ein robuster Streaming- und AirPlay-Client.

Donnerstag, 04. Feb 2016, 19:00 Uhr — Chris
17 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Die YT-App funktioniert seit einem Jahr nicht mehr auf der ATV! (N)

  • Wenigstens ein vlc player wäre doch wohl noch machbar um ausm netzwerk streamen zu können. Dann wäre ich schon zufrieden

    • Apple hatte das damals vermutlich anders geplant. Man wollte mit den einzelnen Inhaltsanbietern verhandeln, wer zu welchen Bedingungen auf das ATV kommt. Die Verhandlungen haben sich vermutlich etwas zäh hingezogen und dann kam Amazon und hat mit dem offenen App-Konzept die Kundenwünsche der meisten Kunden besser getroffen. Jetzt wird man versuchen aus dem alten Gerät noch etwas Geld zu machen und sich auf die neue Plattform Konzentrieren.

  • Gibt es neue Infos von der Amazon Instant Video App für AppleTV 4? Oder ist das auf Eis gelegt?

    • Nichts gehört. Es kommt aber in erster Linie darauf an wie gut sich die vierte Generation verkauft. Wenn das Ding einen nennenswerten Marktanteil erreicht, dann muss Amazon zwangsläufig mit dabei sein. Sind die Verkäufe unbedeutend, dann verliert Amazon auch nix, wenn sie fern bleiben.

      • Auf’m Pi bzw kodi gibt’s ja auch nix, und das sind durchaus relevante Zahlen…

      • Wäre ich Amazon, würde ich fürs ATV4 keine App anbieten! Dafür gibts schliesslich FTV, somit exklusiv. Pusht gleichzeitig deren Appstore. Jeder der ein ATV besitzt, besitzt wohl auch das passende Device, wofür bereits eine App angeboten wird. Über AirPlay gut steuerbar. Bedeutet, dass Amazon diese potentiellen Kunden bereits sowieso in der Tasche hat, also wozu eine eigenständige App?

        Außerdem verstehe ich die Denke vieler hier überhaupt nicht. ATV4 ist null zukunftsweisend, ganz im Gegenteil. Es ist ein katastrophaler Rückschritt. Wo ich vorher alle meine Apps auf dem Smartphone hatte, muss ich jetzt auf einem weiteren zusätzlichen Gerät pflegen. Was ein Schwachsinn. Alleine schon von der usability ein Kollosaler Rückschritt in die Steinzeit. Meine Musik steuere ich lieber von meinem Smartphone aus und schubse es übers ATV auf meinen TV/Anlage. Ich finde das Smartphone sollte die Kommandozentrale sein, und nicht eine sinnlose Box die ich mittels einer Fernbedienung steuern muss. Wie Steinzeit ist das denn? Glaubt bitte nicht alles was Apples Marketing-WG verzapft.

      • Ähm du kannst doch weiterhin per AirPlay so verfahren??

      • Ja Ardiano. Im Grunde liegst du absolut richtig. Falsch.
        Du hast alles was der ATV zuvor konnte und mehr. Ende. Ganz logisch.
        Besonders die weit bessere Performance ist doch schon etwas tolles. Dazu brauche ich nicht mein iPhone an den ATV verbinden um z.B. Games an den TV zu übertragen und einen Controller an das iPhone anschließen. Einfach alles über die Box. Und wenn dann doch übers iPhone, dann klappt dies jetzt auch endlich einwandfrei dank der besseren Leistung der Box.
        Also wenn dir die Apple Welt noch zu komplex ist, weiß ich auch nicht weiter. Solltest auf proprietäre Systeme setzen die einfacher nicht sein könnten.

  • AirPlay ist schön und gut, aber Bluetooth ist das Maß der Dinge! Zuverlässiger ist da nur ein Kabel…!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19360 Artikel in den vergangenen 5526 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven