ifun.de — Apple News seit 2001. 22 479 Artikel
   

Hack: Apple TV 2 als voll funktionsfähiger Webserver

Artikel auf Google Plus teilen.
18 Kommentare 18

Das ist doch mal ein netter Hack: Der US-Webdienstleister Mac Mini Vault hat ein Apple TV 2 zum Webserver umfunktioniert. Voraussetzung ist ein Jailbreak und die Installation der Serversoftware lighttpd. Wer das Ganze nachbauen will, findet hierweitere Infos. (via 9to5 Mac)

Der Jailbreak lässt sich übrigens relativ einfach mittels Seas0nPass bewerkstelligen. Wir haben im Zusammenhang mit der Apple-TV-Erweiterung aTV Flash bereits mehrfach über dieses Tool berichtet. Erst letzte Woche wurde aTV Flash in einer neuen Version veröffentlicht.

Dienstag, 05. Jul 2011, 19:05 Uhr — Chris
18 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Kann der Apple tv 2 eigentlich mit Hack mit ner 1080p mlv vernünftig umgehen?

  • Ja kann es, gibt aber nur 1080p aus.

    Was bringt mir der Server Hack?

  • boahh. nicht noch ein webserver. alles um mich rum apached schon vor sich rum. gottseidank hat mein toaster noch kein wlan ;-)

  • Weis jemand ob Apple tv mit jailbreak auch 1080p mkv von einem Home Server abspielen kann flüssig ?

    • kann die ATV2 nicht richtig. Es gibt nur Ärger bei 1080p und hat auch keinerlei Vorteile, da die ATV2 Box nur 720p ausgibt. Falls du solche Ansprüche stellst, warte lieber auf die ATV3.

      • Den Apple TV 2 jailbreaken und XBMC installieren. Geht ganz einfach und kann so ziemlich alle Medien von deinem Heimserver oder einer NAS abspielen.

  • Hab seit einer Woche ’nen lighttpd + PHP + sqlite (PHPPod in Cydia) Server auf’m iTouch 4G. Funktioniert super!

  • Ist ja ein nettes Feature – aber was soll man damit anfangen?
    Das ist doch absoluter Schwachsinn einen Webserver auf einem vollkommen unterdimensionierten Apple tv laufen zu lassen…
    Wer macht so etwas und warum?

    MfG Hein

    • Genau, kann jemand was zur Performance sagen? Kann mir nicht vorstellen das es da soo gut läuft.. jetzt fehlt nur noch das es ne nginx portierung gibt :D und das die Performance passt.. aber da is jedes „billig“ NAS mit mehr Leistung ausgestattet..

      • kommt sicher darauf an, was du drauf laufen lassen willst. html/ php wird sicher ganz gut laufen. servlets (java) etc hätte ich meine zweifel.

        hatte vor 4-5 jahren mal ein nas-gerät (NSLU2) mit einem linux derivat überspielt und glaube auch lighthttpd installiert. zum spass habe ich mal einen smtp/imap server und horde (php webmail tool) installiert. ging ganz gut. und dieses NAS hatte sicherlich einen äquivalenten oder schlechteren prozessor.

        letztendlich ist es spielerei…

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22479 Artikel in den vergangenen 5900 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven