ifun.de — Apple News seit 2001. 22 461 Artikel
   

Apple Stores in Stuttgart und Berlin

Artikel auf Google Plus teilen.
24 Kommentare 24

Stuttgarter und Berliner dürfen in verhaltene Vorfreude ausbrechen: Wir haben aus recht glaubwürdiger Quelle vernommen, dass die Standorte für Apple Stores in beiden Städten inzwischen fix sind. Der Stuttgarter Store soll in zentraler Lage in der oberen Königsstraße seinen Platz finden, zum Berliner Standort liegen uns noch keine näheren Infos vor. Mit einer Eröffnung der Läden ist allerdings nicht vor Frühjahr/Sommer nächsten Jahres zu rechnen.

Dienstag, 27. Okt 2009, 9:28 Uhr — Nicolas
24 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Verdammt, warum zieren die sich so einen in Köln zu platzieren =/

  • Weil in Köln die Kaufkraft nicht hoch genug ist! Apple plaziert nur in den Städten Stores wo es am meisten Geld gibt! Und das ist in Köln im Vergleich zu anderen Städten nun mal nicht so!

  • Das würde aber voll gegen Berlin und eher für Köln sprechen. Apple würde dann neben München nur noch im Süd-Westen vertreten sein wollen.
    Da es in München bereits einen Apple Store gibt, und die höchste Kaufkraft mit einigen Landkreisen rund um Stuttgart ebenfalls im Süden liegt, kann man davon ausgehen, dass Berlin einfach eine Verteilungsstrategie ist. Hätte genau so gut Hamburg treffen können.

  • Jaaa Berlin… :-) juhu…

    Aber mit der Eröffnung Frühjahr/Sommer halte ich für gewagt.bis jetzt haben sie pro Jahr einen Store eröffnet.

    Ps @ Pöbel

    Hamburg hat nen Store ;-)

  • Endlich einer in Stuggi =)

    Auch wenns nicht wirklich was bringt, die Preise sind überzogen :D

  • gewerbeflächen ohne ende momentan in berlin.
    warum also nicht? irgendwann wird der eh kommen, dann ist jetzt die richtige zeit dafür.

  • @pöbel in hamburg gibts bereits ein apple store. also ist es wohl doch keine verteilungsstrategie.

  • Königstraße mit 1 s ;-))

    Gleich mal morgen inspizieren, wo da eine Immobilie frei ist für einen Apple Store in Stuttgart.

  • Christian Hieber aus der Redaktion sollte es eigentlich wissen.
    Kommt ja ganz aus der Nähe von Stuttgart^^
    Stuttgart find ich auf jeden Fall gut.
    Dann werde ich glaub da Stammgast^^

  • hamburg hat kein store! der ist im alstertal, dass kann man einfach nicht zu hh zählen ;-)

  • Jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa :D
    Endlich, keine arroganten, hochnäsigen Gravis-Mitarbeiter mehr, die für einmal kurz anschauen Kohle wollen :-)
    Hoffe, dass es schon im Frühjahr soweit ist.

  • @ infin1ty
    Du sprichst mir aus der Seele ! ENDLICH nicht mehr zum „ach so netten“ Gravis gehen müssen.
    Aber was ist bei der Königsstraße oben ? Hbf oder Stadtmitte ?

  • @infin1ty: Wenn die arroganten, hochnäsigen Gravis-Mitarbeiter jedes Gerät gleich „kurz anschauen“ würden, müsste man noch viel länger warten als jetzt schon. Und die Firma würde den ganzen Tag nix anderes mehr machen. Noch nicht mal Geld verdienen. Wo haste deinen Rechner gekauft?
    @ska0711: Aber die letzten 20 Jahre war es schon OK zum „ach so netten“ Gravis gehen zu können, oder? Wär es dir lieber gar keinen Ansprechpartner zu haben?

  • … also in Berlin steht es es sogar in der Presse das die nen Laden aufmachen, aber erst im Sommer aber wo nur ? ? ? Freu ;)

  • LOL ja, die BZ liest auf iFUN fleißig mit. Da stehen oft Dinge die hier stehen kurze Zeit später auch.

  • Dass die Kaufkraft gegen Berlin spricht ist Schwachsinn.

    Zwar ist die pro Kopf Kaufkraft mit Sicherheit niedriger als in Stuttgart, insbesondere in einigen Ost und Randbezirken.

    Aber Stuttgart hat 580.000 Einwohner, Berlin 3,4Mio. zudem viele Touristen die gerne shoppen (15Mio Übernachtungen/Jahr).

    Insgesamt betrachtet dürfte das Umsatzpotential in Berlin also weit höher sein als in Stuttgart.

  • iPhone-Jünger

    Stuttgart, Berlin, Castrop-Rauxel…. mir doch egal. Hauptsache der in Frankfurt macht bald auf ;-)

    ps: Also wenn in Berlin nicht bald nen Apple-Shop aufmacht, dann weiß ich auch nicht. Ist doch eine der größten Städte Europas und DIE Metropole.

  • Berlin drängt einfach nicht. Mit der Gravis Hauptfiliale am Ernst-Reuter-Platz gibt es quasi schon einen Apple Store „in Grün“ mit Cafe, Filmvorführung etc. Der echte Store ist dann auch nur noch dazu da, die Marke architektonisch rüber zu bringen. Interessanter als das Wann dürfte daher das Wo und Wie sein. Die Nähe einer großen S-Bahn Station ist eigentlich pflicht. Ebenso will man sicherlich in die historische Mitte der Stadt gehen oder doch wieder City-West? Und man braucht ein freies Grundstück dessen Umgebung trotzdem gut entwickelt ist. Mal sehen wie viel Aufwand Apple für ihre Berliner Repräsentanz betreiben, ob sie tatsächlich in Richtung freistehender Glaswürfel gehen oder nicht.

  • @avi07
    Kann es sein, dass Sie Gravis-Mitarbeiter sind? Ihr Tonfall ist so freundlich…

  • @avi07 Ich denke, das es im Rahmen der Möglichkeiten liegt, einmal zu schauen, wo der Fehler liegt. Kennen Sie den Arlt? Is zwar fast nur für PC etc, aber als mein PC kaputt war, haben die UMSONST kurz reingeschaut, obwohl da ewig viele Kunden waren. Haben mir gesagt, was kaputt sein könnte. Habs zuhause geprüft, hab 2 Teile in die Auswahl genommen, bin zum Arlt und die haben die 2 Teile geprüft. Mein MacBook hab ich btw von Apple.
    P.S. ich glaube auch, wie schon Phileas01, dass Sie entweder Gravis-Fan oder Mitarbeiter sind.

  • @ska0711

    Untere Königstr. geht vom Hauptbahnhof bis zum Schlossplatz
    Obere Königstr. geht vom Schlossplatz bis zur Marienstr. (Verlängerung der Königstr.

  • Ich könnte mir für Berlin nen Standpunkt nähe Brandenburger Tor oder Alex vorstellen, ähnlich spektakulär wie der neue Store im Louvre in Paris. Hauptsache viele Touris und gute Anbindung (Bus, Tram S-/U-Bahn).

  • Also das Köln nicht die nötige Kaufkraft hat, halte ich aber auch für ausgemachten Blödsinn, zumal wir ein relativ großes Einzugsgebiet haben, wenn man so will bis nach Bonn und Düsseldorf. Und nicht umsonst wohnt es sich nirgends so teuer in einer Großstadt nach München. Ich denke eher, dass in Köln noch nicht die geeignete Immobilie da ist, mir ist jedenfalls bis jetzt keine aufgefallen. Freue mich aber für die Berliner und Stuttgarter :)

  • @MM: Stuttgart mag wohl nur 580.000 Einwohner haben, der Ballungsraum um Stuttgart mag wohl aber der drittgrößte in Deutschland sein, und zudem wahrscheinlich der reichste. Dein Argument mit den Touristen ist natürlich schon richtig, aber ich würde mir kein Apple-Produkt in anderen Städte kaufen, vorallem als Ausländer, wenn ich es woanderst viel billiger als in Teuer-Deutschland haben kann, naja ich hoffe auch Berlin und Stuttgart, je mehr Apple Stores desto besser.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22461 Artikel in den vergangenen 5895 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven