ifun.de — Apple News seit 2001. 22 469 Artikel
   

Apple Store offenbar wegen Wartungsarbeiten offline – iCloud-Probleme bei einigen Nutzern

Artikel auf Google Plus teilen.
44 Kommentare 44

Der Apple Online-Store ist aktuell nicht erreichbar. Laut Apples System-Statusseite handelt es sich aber um reguläre Wartungsarbeiten, die bis 10 Uhr andauern sollen.

applestore

Mit neuen Produkten, beispielsweise dem Verkaufsstart des Mac Pro beispielsweise, rechnen wir zudem erst nach der Veröffentlichung von OS X Mavericks. Mehr dazu werden wir sicher im Rahmen des vermutlich am 22. Oktober stattfindenden iPad-Events erfahren. Sollte sich dennoch Relevantes tun, erfahrt ihr es hier natürlich sofort. Vielen Dank für eure Mails.

iCloud-Probleme bei „manchen Nutzern“

Im Apple-Systemstatus finden sich momentan auch nicht näher definierte iCloud-Probleme gelistet. Die Störung soll nur wenige Nutzer betreffen, grundsätzlich lässt sich allerdings sagen, dass wir in den letzten Tagen regelmäßig Leserzuschriften erhalten, in denen von Problemen beim Zugriff bzw. mit der Funktion von iCloud-Diensten die Rede ist.

Mittwoch, 09. Okt 2013, 7:12 Uhr — Chris
44 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Marketing-Gag der sich Apple immer wieder erlaubt und der immer noch funktioniert.

  • Weil wenn der Store offline ist entweder gewartet wird oder neue Produkte kommen, gibt es gerüchte. Gabz zurecht, die Aufteilung Wartung/Prudukte liegt sicher bei 40/60

  • Dailysunphotography

    Meine iPad hat mir auch heut morgen mitgeteilt das es seid längerer zeit (2wochen) kein Backup mehr erstellt hat.

    Habe ein iPad mini.

  • … Wartung um neue Produkte in die Datenbanken einzufügen …

  • Ich muss ja sagen langsam nerven mich die Probleme unheimlich. iMessage ist nicht zu gebrauchen, die erste Message geht immer dann braucht er nen neustart.
    Meine iPhone Cam war schon 2 mal kaputt, gut Garantiefall, aber toll ists nicht. Hab jetzt zwangsweise Apple Care abgeschlossen
    Irgendwelche Ausfälle.

    Ich hab damals vom Android zurück zu Apple gewechselt, weil man hier weiß/wusste dass das System gut funktioniert. Langsam fang ich an mir andere Töchter anzuschauen. Nicht wegen geringer Innovationen, die Produkte sind super, auch der Fortschritt OK. Aber täglich anhaltende Störungen etc.. Die machen frust.

    So danke fürs lesen, sorry für den langen Post, musste mal raus. iFun Hilfe zur Selbsthilfe ;-)

  • Ich hab seit etwa 2 Wochen auch Probleme mit der iCloud. Das Erstellen eines Backups funktionierte auf meinem iPad 4 erst beim 4. oder 5. Versuch und auf dem iPhone 5 auch nicht immer.
    Außerdem hat meine Freundin mit ihrem iPhone 4 massive Probleme mit iMessage. Scheint wohl momentan irgendwie der Wurm drinn zu sein.

  • Wo hast du denn da oben was von Gerüchten gelesen?

  • Warum muss denn bei so etwas, das ganze Ding vom Netz? Also nicht, dass mich das stört aber andere schaffen das doch auch im laufenden Betrieb

    • Darüber könnte ich mich auch jedesmal gepflegt aufregen. Marketing-Gag ist sicher noch die beste Erklärung, denn technische Notwendigkeit wäre unglaublich peinlich und schon fast ein Grund, an der technischen Kompetenz der Firma zu (ver)zweifeln.

      • Ist auch super-duper lebensnotwendig für dich JETZT in Store was zu kaufen…
        Denk mal drüber nach. Denn das ist traurig, nicht dass der store offline ist.

      • @Fabian: Es geht keineswegs darum, dass ich den Store GERADE JETZT benutzen will. Tatsächlich benutze ich ihn quasi überhaupt nicht, darum sind mir seine „Öffnungszeiten“ auch erstmal völlig egal. Mich regt nur der Fakt auf, dass Apple für sowas Läppisches wie Wartungsarbeiten oder Produktinformationsupdates den ganzen Store meint lahmlegen zu müssen, was jede bessere Internetklitsche heute auch ohne schafft. Das kann nur gewollt sein, und das finde ich eben doof.

      • @ Rob Otter:
        Dir ist etwas „völlig egal“ aber es regt dich trotzdem auf… Spitze!

      • Philipp, Du hast einfach nicht verstanden, dass es dabei um zwei verschiedene Dinge geht! Man man man, ist Text lesen und verstehen denn wirklich sooo schwierig?!

  • Bekomme heute (zum ersten Mal – ich nutze den Kalender seit Monaten an jedem Arbeitstag) falsche Farben beim Kalender über http://www.icloud.com (am Windows-PC) angezeigt. Auf meinem iPhone stimmt die Kalenderfarbe noch.

  • Ergänzung: Die Kalenderfarbe läßt sich über http://www.icloud.com auch nicht ändern, ich kann zwar eine andere Farbe auswählen, diese Änderung wird aber nicht übernommen.

    • Schau evtl mal nach, was in den Einstellungen bei Mail, Kalender, Kontakte als Synczeitraum und Standardkalender eingestellt ist.

    • Das gleiche Problem habe ich auch. Mein Standardkalender hat die Farbe auf Blau geändert. Wenn ich sie wieder zurückändern will (egal ob über iCloud.com, Kalender unter OS X oder auf dem iPhone) bleibt sie blau. Farbe rot ist wohl ausverkauft…

  • Der Fotostream hakt auch furchtbar. Auf 4 Geräten, die auf einen Stream zugreifen, ist nichts synchron. iMessage überträgt seit Tagen keine Nachrichten, die viel Text oder ein Foto enthalten.

  • Bei mir hat es die Kontakte „erwischt“
    Bis auf die Ürsprünglichen von der Karte aus „Android-Zeiten“ alle futsch.
    Ärgerlich, okay, sehr sogar

  • Ich habe Probleme mit den Backups, bekomme ständig: iCloud Speicher reicht nicht, obwohl Fotostream deaktiviert ist und das Backup nur 1,3 G hat.

    • Dann sieh dir den Speicher an….

      Photostream verbraucht im Übrigen keinen Platz in der Cloud. Genau so wie Musik, Kontakte, bla bla bla… Am besten da mal informieren und auf Fehlersuche deinerseits gehen. :)
      Im Endeffekt ist der Speicher dann nämlich bestimmt wirklich voll weil du mehr als ein Backup drin hast

      • Das stimmt leider überhaupt nicht. Natürlich werden die Fotos via Fotostream in der Cloud gespeichert, übrigens auch die Acountdaten, wie z.B. Kontakte, Mails etc.
        Sinnvoll wäre, wenn du dich erstmal Informierst. Desweitern habe ich (wie eigentlich auch geschrieben) als Backup nur 1,3 G und somit noch 3,7 G freien Speicherplatz, der nicht belegt ist. Habe gegoogelt, aber nirgends gelesen wie man zwei unterschiedliche Backups in der Cloud haben. Woher hast du diese Info?

  • Bei mir geht E-Mail und Kalender nicht, kommt immer Fehlermeldung, keine Verbindung zum Server möglich.

  • Offene Tabs vom iPad werden im iphone angezeigt, aber nicht umgekehrt.

  • Auch Probleme beim erstellen von Backups in der Cloud und vor allem beim Sync vom Kalender.

  • Ich verstehe eh nicht, warum der heutzutage noch regelmäßig offline geht. Wartungsarbeiten führen andere Anbieter an ihren Systemen durch, ohne dass der Nutzer was davon merkt. Man stelle sich vor, Amazon würde regelmäßig für 1 Tag offline sein.

  • iMessage geht nicht, Fotostream schon seit 2-3 Wochen eher nicht, also auf Win7 Rechner mit icloud Systemsteuerung 3.0, mit der 2.xx läufts besser, aber auch nicht gut. Videos im Fotostream auch nicht wirklich (lädt stundenlang, passiert aber nichts) usw..
    Da ist mir der Store echt egal, denn mir ist die Kauflust auf neue Apple Produkte deutlich vergangen, obwohl ich mich schon auf ein neues iPad und iPad mini gefreut hatte. Dieser Kaufwunsch hat sich seit iOS7 erstmal verflüchtigt….

  • Ich finds unheimlich amüsant wie manche Leute sich über einen Dienst beschweren, oder gar es als „unmöglich“ betiteln, dass ein KOSTENLOSER Service den Apple bietet mal nicht funktioniert. Klar erwartet man, dass es funktioniert – aber wo Technik ist, da gibt es eben auch ab und an Probleme. Man könnte verstehen wenn Ihr Meckert und der iCloud Service Geld kostet, tut er aber nicht. Er bringt Euch sogar noch gratis 5GB Backup Space. Und wann und wie oft Apple seinen Onlinestore Offline setzt ist doch auch deren Sache. Ich glaube kaum dass Ihr jedes mal wenn der Store Offline ist genau zu diesem Zeitpunkt was bestellen wolltet.

    • Kostenlos ist der Service sicherlich nicht, denn der verursacht enorme Kosten, die du als Verbraucher mit dem Erwerb der Geräte und mit dem Erwerb von Apps und sonstigen Medien in iTunes mit bezahlst.

    • Also ich zahle dafür, zwar wegen des Mehr-Speichers, aber da erwarte ich schon, dass der Dienst auch funktioniert!

  • iCloud nervt heute wirklich. Mails lese geht, versenden nicht. Ist ja nicht so, dass man den Maildienst benötigt… Zum Glück wurde heute für kommendes Jahr wieder pünktlich abgebucht (Speicher)…

  • Ich wäre froh, wenn ich mal wieder Bewertungen im App Store schreiben könnte. Das geht seit fast einem Jahr nicht mehr. Support bis jetzt leider auch ratlos :(

  • Seit iOS7 (potthäßlich) und anderen zeitgleichen Updates funzt mein iTunes Match streamen auf dem Apple TV 2 nicht mehr richtig: angeblich immer wieder mal der „iTunes Store nicht verfügbar“! Kann keine 4 Songs mehr am Stück hören. Was für ein Dreck!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22469 Artikel in den vergangenen 5896 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven