ifun.de — Apple News seit 2001. 22 477 Artikel
Das Bild einer Katze
Das Bild einer Katze
   

Apple Store Köln: Mayersche Buchhandlung räumt Filiale Schildergasse für „anderen Interessenten“

Artikel auf Google Plus teilen.
73 Kommentare 73
Das Bild einer Katze

Die überraschende Schließung der Mayerschen Buchhandlung in der Kölner Schildergasse dürfte den Diskussionen um den Standort des für Köln erwarteten Apple Stores neuen Drive geben. Gestern Abend wurde die Aufgabe der Filiale völlig überraschend bekannt gegeben, bereits heute ist der letzte Verkaufstag.

Laut unseren Informationen hat sich die Buchhandlung mit dem Nachfolger bereits dahingehend geeinigt, dass der Auszug in Windeseile vonstatten gehen soll. Angeblich wird der Laden gleich dieses Wochenende geräumt und übergeben.

Der Standort in der Schildergasse 31-37 wäre nicht nur von der zentralen Lage her perfekt für Apple, auch die Ladenflächen selbst scheinen wie geschaffen für einen zweigeschossigen Apple Store wie beispielsweise ind er Münchener Rosenstraße. Wir halten euch auf dem Laufenden. (Danke Stefan)

Samstag, 14. Jul 2012, 9:52 Uhr — Chris
Das Bild einer Katze
73 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
    • also- ich dachte Ihr seit alles Apple Fans / Profis, dann müsstet Ihr nun alle begriffen haben, dass der Apple Store in Köln Weiden im Einkaufszentrum eröffnet. Selbst die Kritiker unter Euch brauchen sich nur mal die Verkleidung dort anschauen – wie immer typisch schwarz.
      Jetzt eine Denksportaufgabe: wie sieht in den Einkaufszentren wo ein Apple Store entstanden immer zuerst st die Aussenverkleidung aus – richtig erst mal nur schwarz und dann kommt (wie immer) später das Apple Loge drauf ! …

      • Mag sein! Aber ich glaube schon, Weiden ist nur eine „Notlösung“ – Köln leidet sehr unter dem Mangel an grossen, attraktiven und zentral gelegenen Flächen. Darunter leidet nicht nur Apple. Viele grosse Ketten suchen verzweifelt nach geeigneten Ladenflächen, erst jetzt kommt so langsam ein Umdenken der Immobilienbesitzer in Gang – viel wird um- oder neugebaut.
        Es könnte sein, dass Weiden in der Tat bis Juni noch Lokation für den Store gewesen ist, dann aber Apple mit der Mayerschen verhandelt hat. Letztere hat ja schon Anfang des Jahres begonnen, Filialen umzustrukturieren.
        Eine Citylage – besonders auf der Schildergasse – ist ein Sahnestück, auch für Apple. Und wesentlich besser geeignet als Weiden. Das dortige EKZ ist werktags fast ausgestorben und zudem weit vom Schuss. Oberhausen Centro ist ebenfalls recht weit vom Zentrum entfernt, aber die Innenstadt von Oberhausen ist wirklich nicht attraktiv, das Centro aber eine Touristenattraktion!
        Ich würde für Apple nicht den Weg nach Weiden in kauf nehmen – da geh ich lieber zu Gravis in der City.
        Aber das sind meine 5Cent – ich glaube eh an „Primark“ als Nachmieter Schildergasse.

  • Jetzt fehlt nur noch der Schwarze Vorhang :)

  • Da die Neumarkt Galerie demnächst umgebaut wird muss der Karstadt Sport da raus…und ratet mal wo der dann hinkommt! Also kein Apple Store!!

  • Würde auch dahingehend passen, da mein bisheriger Favorit, der teure Umbau auf der Hohestraße 100, ein Sportschuhgeschäft wird. Allerdings ist schon länger bekannt, dass die Mayersche auf der Schildergasse zu macht, weil es ja am Neumarkt, also am Ende der Schildergasse, noch eine größere Mayersche gibt. Gerade im Fachbuchbereich wurde ich in der jetzt schließenden Filiale immer zur anderen verwiesen. Die Lage wäre richtig für Apple, aber wenn da tatsächlich ein Apple Store rein kommt, dann wird das größte in Deutschland und einer der größten weltweit. Die Ladenfläche ist riesig für einen Apple Store.

    • einer der größten weltweit.. bist du sicher? also london covent garden oder amsterdam wirken viel größer.
      außerdem könnte apple die verkauffläche verringern, falls die übrige fläche zu klein ist für büros, lager, werkstatt, schulungsräume, mitarbeiterräume… man darf ja nie vergessen, dass in einem solchen apple store locker 300-400 leute arbeiten.

      • Ich habe ja auch nicht gesagt „der Größte“, sondern „einer der Größten“ und bei der Aussage bleibe ich. Die Mayersche auf der Schildergasse war schon groß. Das Erdgeschoss ging ja noch, aber die weiteren Etagen erstreckten sich ja noch weiter nach hinten und zur Seite und Verwaltungsräume haben die da auch noch reichlich gehabt. Da ließe sich auch nicht viel Verkaufsraum verkleinern, weil der Verwaltungsbereich schon recht groß ist. Ich war beruflich mal „hinten“ wo die Verwaltung ist und da war schon noch genug Platz. Ich halte die Örtlichkeiten da auf jeden Fall für zu groß für einen Apple Store, aber ich lasse mich in diesem Punkt gerne überraschen ;) aber ich halte es für sehr unwahrscheinlich. Zumal ich von mehreren Ecken gehört habe, dass das Sport Karstadt rein kommt. Wer anders sagte auch mal, dass da Primark rein kommt. Das halte ich alles für wahrscheinlicher als einen Apple Store, auch wenn ich den da am liebsten sehen würde ;)

  • Omg machts doch mal ein in Stuttgart des is dringender ;)

  • Das wäre der optimale Standort für den Store in Köln.
    Aber sollte der Store nicht im Rheincenter in Weiden eröffnen? Dort ist doch bereits ein Ladenlokal Appletypisch verhüllt, und der Sicherheitsdienst Krebst dort ständig herum.

    Mir persönlich würde die Schildergasse besser gefallen als das RC, liegt einfach Zentraler in Köln. Zudem ist die Schildergasse Europas meist frequentierte Einkaufsstraße!

    Also auf auf Apple

    • Die meistfrequentierte Einkaufsstraße war mal die Hohe Straße und nicht die Schildergasse.
      Der Apple Store im RheinCenter kommt sicher auch, aber das bleibt dann nicht der einzige. Wird wahrscheinlich ähnlich laufen wie in Hamburg. Erste einen kleine, damit man schon einmal da ist und dann später einen größeren, wenn man die passende Location gefunden hat.

    • Ein Apple Store in Weiden wäre zwar wirklich klasse, da ich aus der Gegend komme, aber dort befindet sich schon Apple-Partner-Store. Zwei in Rheincenter glaube ich nicht dran. Das Rheincenter liegt zwar auch an eine Zentrale Lage und ist mit der Bahn und Buss gut zur Erreichen, nur würde Apple genauso im Mittelpunkt stehen wie in der Innenstadt?

      • Siehe centro …. Da ist de Restore auch schnell verschwunden…. Das juckt Apple doch nicht :)

  • Der Apple Store im Rhein Center ist schon sicher. Ein Student meines Vaters wird dort im Rahmen eines Trainee Programms eingesetzt. Ich kann mich zwar irren, aber zwei Apple Stores in Köln ist doch recht unwahrscheinlich, oder nicht? Obwohl die Lage in der Schildergasse natürlich für Apple auch ein prima Standort wäre.

  • Treffer! Versenkt! Mayerische/Vermieter werden da den Umsatz des Jahrzehnts gemacht haben. Apple hat nach den berechtigt kritischen Reaktionen auf Bekanntwerden der ersten Notlösung in Weiden (mit Sicherheit nicht Apples erste Option, aber gut für weitere Verhandlungen) eine der beiden perfekten Lösungen „erarbeitet“. Die Jungs und Mädels vom Recruiting können nun endlich loslegen, wird fix gehen ;)

  • Yeah endlich kommt auch ein Apple store in Köln!!!

  • Kann ich mit nicht vorstellen, dass die dahin gehen. Der Laden hat mehrere Etagen und ist viel zu groß und die Mayersche hat 200m weiter einen noch viel größeren Laden, daher wird sich der auf der Schildergasse gegenüber dem am Neumarkt nicht lohnen.

  • Äääähm… Nein. Ich glaube nicht an einen Einzug des Applestores in die Mayersche Filiale Schildergasse.
    Warum? Der Laden hat mehrere Etagen. Dazu in der Mitte Rolltreppen. Der Umbau würde Monate dauern und sicherlich nicht mehr dieses Jahr fertigzustellen.
    Ich denke, es bleibt beim Einkaufszentrum in Weiden.

    Ne andere Option ist der EInzug von Pohland schräg gegenüber, damit würde das Pohland-Haus mit sehr schöner Fassade und zwei Etagen frei werden. Aber auch da würde der Umbau etliche Monate in Anspruch nehmen.

    Natürlich ist eine der beiden Lösungen vorstellbar. Ich denke aber dennoch, Apple wird in Weiden eröffnen. Und wenn es nur eine kurzfristige Übergangslösung von vielleicht einem oder anderthalb Jahren ist. Auf Dauer wird es sicherlich keine zwei Apple Stores in Köln geben – dafür ist Köln zu klein. Niemand wird ins EKZ nach Weiden fahren, wenn er in der Innenstadt einen Laden hat. Hamburg ist was anderes, Alstertal ist richtig weit draussen. Auch Frankfurt hat im Grunde zwei Stores – in der Innenstadt und dann sehr, sehr weit draussen im MTZ.

  • Jetzt werdet ihr schon von Kölner Express zitiert… ;-)

  • Das wurde auch mal Zeit das die Medien Stadt Köln einen bekommt. Als 4. Größte Stadt auch wichtiger als Stuttgart, punkt.

    • Die Vorstellung, es gäbe eine wichtigere Stadt als Schduurgerd, ist einfach grotesk.

      • Wer kein Hochdeutsch kann, hat auch keinen Apple Store verdient! *g*

      • Wo liegt Stuttgart noch mal?! :D
        Da hat Bergisch Gladbach ja eher noch einen verdient ^^

      • Stuttgäert…… Wer, ausser man wird eingewiesen, verirrt sich dahin? Ich musste mal 2 min. nem Stuttgurter zuhören….. Ich sag jetzt mal nicht was ich am liebsten mit dem gemacht hätte! Ist also mehr als überflüssig da nen Store hinzustellen! Fertig!

  • Wieso soll die Schließung völlig überraschend gekommen sein? Schon am 20. Juni haben Buchreportt und Kölner Stadtanzeiger von möglichen Plänen einer Schließung berichtet….

  • Ich kann mir nur schwer vorstellen, dass Karstadt Sport direkt gegenüber von SportScheck antreten wird.

    • Ach Gott, stimmt ja! Sport Scheck hockt ja gegenüber… interessant… Nun und Apple hätte auch genug Kohle in der Kaffeekasse um die Jungs vom Bau rund um die Uhr malochen zu lassen damit ein Umbau schnell fertig wird.
      Aber DAS die Mayerscge aus der Schildergasse verschwindet ist schon eine Ewigkeit bekannt!

  • Ja…ja…hmmmm… aber ich muss von Aachen kommend nicht viel weiter fahren – der Unterschied ob ich nun in die Innenstadt fahre oder in Weiden Halte ist gering. Parkmöglichkeiten sind ähnlich! Schildergasse hat drei grosse Parkhäuser um die Ecke.
    Und unter der Woche ist im EKZ Weiden tote Hose – kaum Besucher. Zumal der potentielle Laden in Weiden sehr klein ist, viel kleiner als Centro.

  • Was machen die eigtl auf der Baustelle in Berlin? Das Gebäude war doch voll ok und jetzt steht seit einer Ewigkeit der schwarze Kasten davor…

  • Für ein Apple Store wäre eigentlich nur die Schildergasse oder Hohe str geeignet. Aber Mayerschee glaube ich nicht dran. Ist mit 3 Etagen viel zu groß.

  • Gleich neben dem schwarz verkleideten Laden im Rheincenter Köln , befindet sich ein Restore. Mir wurde von einem der Mitarbeiter die Eröffnung eines Apple-Stores im Semtember bestätigt. Zur gleichen Zeit wird der Restore geschlossen und die Mitarbeiter auf andere Filialen verteilt. Er selbs habe sich für einen Job bei Apple
    vor Ort beworben, bekam aber auf Grund seines Alters eine Absage.

  • NIx Apple!
    Ich glaube, da kommt Primark rein. Ein grosser irischer Filialist aus dem Bekleidungssektor – ähnlich H&M, in Deutschland gibt es bereits einige Filialen. Die Grösse und die Lage kämen hin.

    • Stimmt! Primark sucht schon lange nach einem grossen Laden in Köln. Dieser hier ist ideal dafür geignet. Hat in etwa die Fläche, die Primark sucht. Und soooo überraschend kam der Auszug nun nicht. Stand schon vor Monaten fest.

      Für einen Apple Store ist die Mayersche zu gross. Selbst Hamburg Jungfernstieg ist kleiner!

    • Das halte ich nur für bedingt möglich, da an gleicher Stelle vor dem Einzug der Mayerische ein britischer
      Bekleidungsstore war, der mangels Kundeninteressen schnell wieder aufgab.

      Anmerkung zur Räumlichkeit in der Schildergasse.
      Die einzelnen Etagen und auch das Erdgeschoss sind nicht so groß. Da Apple Kundenschulungen veranstaltet und auch Lager benötigt, wäre die Örtlichkeit nicht uninteressant .

      Es darf weiter spekuliert werden.

      • Due kannst dieses biedere englische Kaufhaus – Marks & Spencer – was vor der Mayerschen dort drin gewesen ist nicht mit PRIMARK vergleichen!!!! Primark ist ein absolutes In-Geschäft was junge, frische und günstige Mode angeht, vom Style her wie H&M und der Renner in Deutschland!

  • ich finds irgendwie immer geil wie die Leute sich über so nen Apple Store freuen!
    Was bitte ist daran so besonders?
    Das ist doch sowas von egal wo ein Applestore ist. Egal was mit Apple zu tun hat geht doch exzellent per Internet.
    Naja oder es bestätigt einfach wieder, dass die Apple user eher die sind, die keine Ahnung haben uns deswegen unbedingt so nen Store brauchen. Das Internet ist ja zu kompliziert :D

    • Auf den Poden mi dem Purschen! Wo bitte soll man denn sonst hingehen, wenn man von der Freundin gezwungen wird mit zum Shopping zu gehen? Der Apple Store ist der Ideale Ort um ein wenig Zeit rumzubekommen wenn nebenan der Schuhladen ausgeräumt wird!

    • nur in einem apple store wird dein defektes gerät (zb. iphone, ipad) direkt innerhalb weniger minuten gegen ein neues (refurbished) gerät getauscht… bei allen servicepartnern dauert das locker mal ne woche.
      außerdem sind die im store viel kulanter als bei den service partnern (zb. gravis).. ich hab alles durch, wurde zb. bei gravis (nach einer woche wartezeit) abgewiesen und bin dann in den apple store und da ging es dann doch plötzlich.
      also… der kundenservice im store ist super!

  • Kölner Markler

    Primark kommt definitiv nicht in die alte Mayersche, Karstadt Sports ebenfalls nicht.

    Freut euch auf Apple.

  • Ja, gerade bestätigt. Primak zieht da ein!

  • Ich arbeite im Einkaufszentrum Weiden. Ich bin mir auch 100% sicher dass der store dort hin kommt:
    1. Meine Chefs und viele andere die dort arbeiten sind der gleichen Meinung.
    2. Da gibt es zwei bereits 2. Vertragspartner. Das stimmt. Der re:store und unten im Keller der Saturn. Der re:store befindet sich gerade mal 40-50 meter weiter. Die werden definitiv schliessen. (vielleicht werden dort Mitarbeiter übernommen. Keine Ahnung) der jedenfalls wird in den Säuren Apfel beißen.
    Der saturn allerdings nicht. Und das aus mehreren Gründe: der saturn hat im letzten Monat sein Zubehör Angebot extrem erweitert. Um nicht zu sagen, die haben das größte Apple Zubehör Angebot aus Ganz Köln. vor allem fürs iPad. Wer also sein mac/pad/pod im store kauft, wird auch in den Saturn gehen im das Zubehör zu kaufen.
    Noch ein ganz entscheidender Grund: Saturn ist nicht an die Apple preise gebunden, sonder online konkurrenzfähig geworden. Daher wird man das ein oder andere günstiger Kriegen. Außerdem gibt es finanzierungs Möglichkeiten die Apple nicht anbietet. Zumindest nicht bei 0%-Bedingungen.

  • Soeben auf Express.de:

    KARSTADT SPORT ÜBERNIMMT DIE LOCATION.
    Wie ich gesagt habe, nix Apple!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22477 Artikel in den vergangenen 5897 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven