ifun.de — Apple News seit 2001. 22 454 Artikel
   

Apple Store: AirPort Express im Refurb Store für 65 Euro, verbesserte Versandzeiten für das neue Apple TV

Artikel auf Google Plus teilen.
39 Kommentare 39

Im Apple Refurb Store gibt es aktuell wieder ein paar preisreduzierte AirPort-Express-Stationen für 65 Euro.

Die regulär 89 Euro teure kompakte WLAN-Station kann nicht nur drahtlose Netzwerke bereitstellen oder erweitern, sondern auch AirPlay-Audio von einem Computer oder iOS-Gerät empfangen. Die in hervorragender Qualität drahtlos gestreamte Musik lässt sich dann über ein per Miniklinke angeschlossenes Audiogerät (Aktivbox oder Anlage) ausgeben. Darüber hinaus bietet die Station einen USB-Anschluss für Drucker.

Auch sonst lohnt sich ein Besuch im Refurb Store immer mal wieder. Wer beispielsweise einen günstigen Mac sucht, sollte sich die Angebote dort durchsehen. Die Geräte lassen sich in der Regel von neuen nicht unterscheiden, sind von Apple überprüft und zertifiziert sowie mit voller Garantie ausgestattet.

Apple TV bei Apple und Amazon kurzfristig lieferbar

Die Lieferzeiten der neuen Version von Apples Set-Top-Box Apple TV haben sich im Laufe der letzten Woche weiter verbessert. Inzwischen ist die kleine schwarze Kiste bei Apple in 3 bis 5 Tagen versandfertig. Amazon listet das Gerät momentan sogar in der Kategorie „auf Lager“.

Freitag, 30. Mrz 2012, 8:00 Uhr — Chris
39 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Der AirPort Express war einer der größten Fehlkäufe der letzten Jahre. Das Teil wird sehr heiß, hat eine miserable Reichweite und eine schlechte AirPlay-Unterstützung (dauernde Aussetzer bei der Wiedergabe).
    Auch für 65 € noch zu teuer. Und für den Preis sollte man zumindest einen digitalen Audioausgang erwarten.

    • Ich frag mich immer wer diese Express teile kauft. Probiers mal mit Extreme.

      • Ich frag mich immer, wer warum nicht in der Lage ist, die Express-Station richtig zu bedienen. Läuft seit Jahren einwandfrei.

      • Die Extreme hat aber keinen Audioausgang! Ich habe 3x die Express völlig problemlos im Einsatz. Die Probleme liegen wahrscheinlich an zu langsamer Übertragung in deinen Netzwerk

      • Ich zum Beispiel.
        Extreme im Büro neben dem Router, Express im Wohnzimmer als WLAN Erweiterung und Anschluss AV-Receiver per SPDIF und Topfield per Ethernet.
        Funktioniert perfekt.

    • Einen größeren Schmarrn habe ich ja lange nicht mehr gelesen.
      Du hast Dein WLAN allg. im Griff, oder?
      Mal ein Beispiel: bei mir steht die Fritzbox als Router im 2.OG, die Express zwei Stockwerke und Stahlbetondecken tiefer – ohne Probleme und Aussetzer.
      Dein Exemplar scheint nen Schuss zu haben.
      Es sei denn, Du willst das Teil in einem Netz aus Komponenten verschiedener Hersteller als Repeater nutzen – das funktioniert nie.
      Übrigen hatte ich mit nem Sonos keine Chance über zwei Stockwerke und der Zeppelin Air stockte auch nur. Express an der Anlage läuft rund und nen Drucker und den SAT-Receiver bekomme ich so auch noch ins Netz.

    • Ich hab meiner Tochter einee Express geschenkt. Dessen Netzwersignal ist besser, als das des ursprünglichen Hauptrouters. Das es warm wird ist mir bislang noch nicht aufgefallen. Ich muss es ja auch nicht in der Hand halten. Und solange es perfekt funktioniert ist mir das ehrlich gesagt egal.

    • Wie man oben in der Abbildung sehr schön sieht, ist der Audioausgang sowohl analog (3,5 mm Klinke) als auch optisch, d.h. optisch digitaler Ausgang, verfügbar (wie auch bei den macbooks). Die entsprechenden Kabel gibt’s in jedem Fachmarkt.

    • Dann machst du irgendetwas falsch. Meine ist nicht mal lauwarm, versorgt meine ganze 75m2 Wohnung und habe nie Aussetzer!
      Und wenn du dich auf dem Markt umschaust, ist für ein n-WLAN, plus PrintServer, Plus SoundStream für €69 oder €89 nicht teuer.

    • Dein Kommentar ist Einer der größten Fails der letzten Jahre!
      Sehr wohl hat das Teil einen digitalen Audioausgang, und zwar in Form einer kombinierten Toslink / 3,5mm Klinkenbuchse. Oder wie erklärst Du Dir, dass die Buchse rot leuchtet?
      Bei mir laufen drei AIrPort Express seit Jahren problemlos. Check‘ mal Dein WLAN, vermutlich sind zu lange Distanzen oder völlig überfüllte WLAN Kanäle und damit lausige Übertragungsraten in Deiner Plattenbausiedlung der Grund für die Aussetzer. Alternativ mal sämtliche Bluetooth Sender abstellen. Die stören nämlich mitunter sehr stark. Oder mal den Mikrowellenfraß weglassen.

    • Natürlich hat das Express einen Digitalausgang. Die 3,5mm Klinkenbuchse ist eine kombinierte analog und digital Buchse. Adapter gibt es für ein paar Euro bei Amazon.
      Ich habe hier 3 Express und ein Apple TV im Einsatz alles völlig problemlos, auch die WLAN-Einbindung.
      Wenn natürlich die Entfernung zum WLAN Router zu groß ist , kann es nicht funktionieren, da kann aber das Express nichts dafür. Das liegt dann an Deinem Netz und an den baulichen Gegebenheiten.
      Ich kann es nur absolut empfehlen. Bin wirklich begeistert!

    • Ich kann Darnok verstehen, mir geht’s genauso. Und ich habe mein WLAN im Griff. Die Überhitzung des Geräts macht einem Sorgen, daß das Teil nicht ‚mal in Flammen aufgeht.

      • Mein Teil läuft Tag und Nacht und wird gerade mal lauwarm also nichts mit Überhitzung. Nicht das irgendwann dein verstand in flammen aufgeht:-))

      • Genau so war das gemeint.
        Und mit digitalem Ausgang meinte ich S/PDIF, sorry, mein Fehler.

        Ich hab hier im Haus 3 stinknormale WLAN-Router als APs am laufen, die allesamt eine wesentlich bessere Reichweite und stabilere Verbindug haben.

        Nach 3-maligem Austausch der APE hatte ich auf das Theater keinen Bock mehr und hab sie verkauft.

  • Moin Moin, ich hab mal ne Frage. Wenn ich Apple TV habe brauch ich doch kein Apple Router oder? Da ich ne Fritzbox habe und die nutzen will, geht das ohne Probleme?

    Grüße Sandro

    Ps: spielt jemand ThemePark? Dann addet mich mal als Freund. Thx

  • Ich versteh den Einsatzzweck dieses Gerätes noch nicht so ganz – ein Wlan-Router wie mein Speedport ist das ja offenbar nicht?

    Also muss ich das Teil erstmal mit meinem Router irgendwie verbinden um dann Drucken oder Musik hören zu können?

    Oder hab ich da was falsch verstanden?

  • Wäre toll wenn auch noch diese Netzwerksicherungsfestplatte mit eingebaut wäre.

  • Kann man an eine Express oder Extreme einen USB Hub anschließen um mehrere ext. Festplatten zu nutzen? Ich hab 3 ext. Festplatten (2×1 TB & 1×2 TB) und möchte die im Netzwerk nutzen um mittels Apple tv (xbmc) darauf zu zugreifen? Und ein Drucker dazu wäre natürlich die Krönung. Sorry für Off topic

    Gruß Lenz

  • Kann der Airport Express auch meinen SpeedPort ersetzen
    oder nur erweitern?

  • @Lenz
    an die Airport Extreme kann man mit einem >AKTIV< Hub Festplatten und Drucker anschliessen,
    an die Express nur einen Drucker

  • Ich würde gerne so ’nen Airport Express haben. Aber ich bin mir nicht sicher, ob er meine Anforderung erfüllt.
    Er soll per WPA als WLAN Repeater der FritzBox agieren UND er soll den Videorekorder per Ethernet-Anschluss ins LAN bringen.
    Wäre super, wenn das ginge. Leider hatte ich dazu bisher keine eindeutigen Infos finden können.n

  • Warum kostet eig Apple TV hier 109€ und in Usa nur 99 dollar?? Das ist abzocke. Da bestell ich mir doch in usa.
    Geht das?

    • Dann kannst du aber noch Auslandsversandkosten und Einfuhrumsatzsteuer oben drauf rechnen. Preisangaben im US-Apple-Onlinestore sind Preise ohne MwSt.

      • Glatt vergessen:
        Apple liefert nur in dem Land aus, in dessen Online-Store du eingekauft hast (bzw. an Adressen in diesem Land).
        Eine Möglichkeit, das zu umgehen ist z.B. Borderlinx (DHL-Tochterfirma), die dir eine Adresse in den USA (oder auch in UK) verschafft, an die Apple versendet. Von da aus wird das Paket dann an deine Heimatadresse verschickt. Kostet natürlich….
        Bei einer deart geringen Preisdifferenz lohnt das wohl eher nicht ;-)

  • Also borderlinx hab ich. Außerdem kann man die Sachen auch bei eBay USA kaufen, versandkosten dürften nicht also hoch sein kommt drauf an wie es versendet wird. Und zoll zahlt man eig nicht glaub ich da es unter 400€ ist.

  • Fairerweise musst du Bedenken, dass US Preise immer netto sind. Der deutsche Preis ohne USt liegt bei 91€. Immer noch über dem USA Preis, aber eben doch näher beieinander

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22454 Artikel in den vergangenen 5895 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven