Apple Store Düsseldorf: Nach Logo-Sichtung nun der “schwarze Kasten”

25 Kommentare

Ihr erinnert euch an das Apple-Logo, das zu Beginn des Monats im Düsseldorfer Einkaufszentrum Kö-Bogen aufgetaucht und ebenso schnell wieder verschwunden ist? An genau der selben Stelle versperrt jetzt der für Apple-Store-Baustellen typische schwarze Kasten die Sicht auf das Geschehen hinter den Fenstern.

dd1

Somit betrachten wir den Kö-Bogen als Standort für den Düsseldorfer Apple Store nun endgültig bestätigt. Apple selbst macht schon längere Zeit keinen Hehl mehr daraus, dass Düsseldorf noch in diesem Jahr seinen Apple Store bekommt und sucht weiterhin Mitarbeiter für die Filiale. Die Eröffnung des Kö-Bogen und damit wohl auch des Düsseldorfer Apple Stores ist für den Herbst geplant.(Danke Robin)

Selbst der Düsseldorfer Bürgermeister springt auf den hippen „Ich kann was zu Apple sagen“-Zug auf und hat angeblich im Rundfunk den Standort des Stores „bestätigt“. Wer mit dem Thema vertraut ist weiß allerdings nur zu gut, dass – Bürgermeister hin oder her – Apple auf derartige Versuche, mediale Präsenz zu erhalten eher empfindlich reagiert. Sollte der Düsseldorfer Bürgermeister tatsächlich über derartige Informationen verfügen, hat er vermutlich leichtfertig vertrauliche Informationen ausgeplaudert – in seinem Amt nicht unbedingt die beste Visitenkarte.

Hannover im Rohbau

Wenn wir schon beim Thema sind. Hannover wird wohl wie von uns erwartet komplett entkernt. Ähnlich wie in Berlin ist zu vermuten, dass Apple aufgrund der niedrigen Deckenhöhe zwei Etagen zu einer zusammen fasst. Mit Blick auf das Bild unten dürfen sich die Hannoveraner Apple-Freunde noch auf ein wenig Wartezeit einstellen. (Danke Tobias)

hannover

Diskussion 25 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  1. Wenn ich jemals ein Geschäft in einer größerem Stadt öffnen würde, ich würde es auf jeden fall vorher schwarz umhüllen. Die Aufmerksamkeit wäre mir sicher!

    — Matthias
    • Immerhin bist Du auf den Zug aufgesprungen und kommentierst einen Artikel der auf die alberne Taktik reagiert. Du hättest auch schreiben können, dass Du es albern findest, wenn eine Webseite die eventuelle Eröffnung von Läden meldet. Apple bedient mit seiner Taktik exakt die Wünsche seiner Kunden. Ich nehme mal an, auch Deine.

      ChrisHB
  2. Brauch jemand ein 5 € iFixit Gutschein ? Hab mir neuen iPhone 4 Akku bestellt und Gratis ein Code bekommen ;-) der erste der antwortet bekommt ihn ;-)

    — molekuel
  3. Findet noch jemand, dass der “typische schwarze Kasten” auf dem Bild vom Kö-Bogen eher laienhaft aussieht im Vergleich mit dem Hannover-Bild?
    Das stinkt irgendwie alles nach schlechter PR für das Einkaufszentrum.

    — Benjamin
    • was meinste genau mit Gerüstturm- wird jetzt ein Gerüst direkt am Gebäude hochgezogen? Wäre ja ungewöhnlich wenn sie es so belassen- da kann man ja immer schön zugucken;-)

      — Tobias
      • Rechts neben der roten Rutsche ist bis zum 2.OG ein Gerüst aufgestellt, ca. 2×2 Meter.
        An der roten Rutsche und am Gerüste (1.+2. OG) fehlten heute auch die Fensterflügel.
        Rechts neben der blauen Rutsche ist die Mauer schwarz von Ruß und bei schlechter Beleuchtung denkt man, es hätte dort gebrannt. Es kommt aber vom Auspuff des blauen Kompressors (Druckluft für Presslufthammer) den man hier in einem vorherigen Artikel sehen konnte.
        Hinter dem Zaun stehen 3 Container für den Schutt /Abfall und einer für die Abwasser-reinigung. Das Wasser entsteht bei den Bohr- und Betonarbeiten. Durch die schweren Container geht vor NewYorker schon der Fußweg kaputt und die Kuhle hat seit heute eine bessere Absperrung. Letzte Woche hat man noch versucht diese notdürftig zu reparieren.

        — Olga
      • Die Plattformen vom Gerüst wirken so, als wären sie für eine Material Anlieferung oder Abholung per Kran. Werden dort noch weitere Stahlträger angeliefert?

        — Frede
      • Es scheinen auf jeden Fall darüber Stützpfeiler angeliefert worden zu sein.
        In den letzten Tagen habe es bis spät am Abend Abbrucharbeiten. Sollte es wie oben beschrieben auch um den Abbruch von Decken und Pfeilern gehen, so werden dafür Ersatzpfeiler benötigt.

        — Else
  4. Hannovers Kollateralschaden ist höher, als erwartet!
    Nachdem wir bereits seit Wochen eine Kuhle vor NewYorker beobachten konnten, so wurde diese zwischenzeitlich durch die Stadt Hannover per Notabsperrung gesichert.
    Wie aus Quellen bei der Stadt zu erfahren war, haben Mitarbeiter der Baufirma diese immer wieder zur Seite geräumt, damit die vollen Container ausgetauscht werden konnten und dort stehen gelassen. Durch die schwere Last der Container wurde der Schaden täglich größer. Nach Intervention der Stadt wurde die Kuhle durch Bauarbeiter wieder aufgefüllt. Jedoch war zwei Tage später erneut eine Kuhle vorhanden. Jetzt hat man bei der Stadt die Notbremse gezogen, damit der Schaden nicht größer wird. Heute wurden durch Apple’s Vertragspartner 2 Stahlplatten mit einer Gesamtfläche von ca. 2x4m nebst einer 5 cm dicken Schutzschicht durch aufgetragen.

    — Else

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
Insgesamt haben wir 13986 Artikel in den vergangenen 4661 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS