ifun.de — Apple News seit 2001. 18 853 Artikel
   

Apple plant angeblich eigenes TV-Angebot über Apple TV und Web

Artikel auf Google Plus teilen.
53 Kommentare 53

Das Onlinemagazin Re/code verbreitet neue Gerüchte mit Blick auf die Zukunft der Set-Top-Box Apple TV. Demnach plant Apple, einen eigenen Web-TV-Service anzubieten.

nfl-apple-tv-500

Bislang hat sich Apple stets bemüht, das Inhalteangebot über Apple TV durch Verträge mit einzelnen Content-Providern zu erweitern. Der Unterschied zu den bisherigen Ansätzen besteht nun darin, dass Apple anstatt die Rechteinhaber zu umwerben, eigene Programmpakete zusammenstellen und diese per Abo anbieten könnte. Dieses neue „Apple TV“ könnte das Unternehmen dann nicht nur über die Set-Top-Box selbst, sondern auch per Webbrowser oder iOS-App für Abonnenten bereitstellen.

Apple hat angeblich bereits Vorgespräche diesbezüglich geführt und Verantwortlichen eine frühe Vorabversion des geplanten Dienstes präsentiert.

Unabhängig davon, ob sich diese Gerüchte bestätigen bleibt allerdings abzuwarten, ob die Bemühungen am Ende Früchte tragen. Bereits vor drei Jahren gab es hierzu passende Berichte, nach denen Apple Interesse an den Übertragungsrechten für die britische Premier League gezeigt hat.

Donnerstag, 05. Feb 2015, 8:10 Uhr — Chris
53 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ja, wenn das kommt, natürlich auch erstmal in Übersee. Das Rechtedurcheinander hier in Europa buw. Deutschland macht das ganze dann hier sowieso zu einer Ente.

  • Habe das Gefühl, so langsam wird Apple größenwahnsinnig O.o
    Wollen wie Amazon in jedem Bereich mit mischen.

  • Ich denke eher ein weiteres Video-Streaming Angebot ähnlich watchever, Amazon etc.
    Steht und fällt mit Inhalten.
    Solange da nur alte Filme laufen und nicht wirklich Alternative zu Kino, sind die für mich alle nicht interessant.
    Die eine oder andere Serie ist nett, aber letztlich ähnlich dem Angebot bei Privatsendern.
    Und aktuelle Berichterstattung etc kommt eh nur bei Öffentlich-Rechtlich

  • Würde mir lieber ein stabil funktionierendes Apple-TV wünschen! Mein ATV3 ist per LAN angeschlossen, am WLAN könnte es also nur zum Teil liegen (beim Streamen) dass es teilweise ruckelt. Außerdem sollten nun endlich mal Apps aus dem Appstore darauf laufen, dann kann man fehlende Platformen selbst Nachinstallieren (Maxdome, Instand Video von Amazon…)

    • Selbst wenn ein AppStore kommt, ich glaube nicht dass dort Amazon Instant Prime Video zu finden sein wird, die unterstützen ja noch nicht einmal den google Chromecast.

      Bei mir läuft übrigens alles Flüssig (und hier ist sogar der ATV nur per WiFi verbunden).

    • Twittelatoruser

      Schon ein,al daran gedacht, dass dein „Router“ Probleme macht? Ich habe ATV 2 nur über WLAN verbunden und dort ruckelt nichts.

      • Schonmal daran gedacht, dass Apple nicht perfekt sein könnte?
        Es liegt meistens am Zusammenspiel der Geräte. Die Probleme fangen in letzter Zeit aber immer mit den Änderungen auf der Seite der Apple Produkte an. Mein neues iPhone 6 machte lange Probleme mit dem WLAN (als Neugerät eingerichtet). Mit 8.1.2 wurde es dann besser. Seit meine Frau ihr 6er hat, habe ich auch wieder WLAN Probleme. Mit 8.2 Beta 5 läuft es bei mir jetzt wieder.
        Ich habe langsam die Schnauze voll von dem gefrickel mit Workarounds und neu aufsetzen.

      • Twittelatoruser

        Natürlich, aber das ist selten. Oft sind aber die Router Schuld. Apple implementiert eine neue Funktion für WLAN. Der Router teilt dem iOS mit, dass es angeblich die neue Funktion kann. Aber in Wirklichkeit ist diese Funktion zu schlecht implementiert, was das iOS-Gerät nicht wissen kann, wenn für diese Funktion keine blacklist an solchen Geräten hat. Und um die Nutzer zu beruhigen, teilt ein Upte mit, dass Probleme mit WLAN verursacht wurden. Das ist eine neutrale Aussage und bedeutet nicht, dass das Problem durch das iOS-Gerät verursacht wurde.
        .
        Dies sind immer diese falschen Rückschlüsse. Besser wäre es, wenn es keine Updates mehr gäbe, was neue Funktionen einführt. Willst du also wieder ein Nokia Smartphone oder so ähnlich? ;)
        .
        Ich hatte oft mit billigen Routern Probleme. Leute mit Problemen mit einer Fritzbox haben die Geräte eigentlich immer subventioniert. Seitdem ich die Fritzbox selbst kaufe oder bessere Router wie SMC nutze, habe ich keinerlei Probleme mehr.

  • So langsam wird es interessant. Das Hardwaregerüst von Apple lässt die Unsetzung von so ziemlich allen Modellen zu (sei es das Streamen von Musik oder Filmen). Ich bin mal gespannt in wie weit sich Apple ins Risiko begibt und weitere Dienste selbst anbietet und welchen Einfluss das auf den Markt hat (z.B. auf die Filmauswahl oder den Preis der Streaminganbieter).

  • Was hat das denn mit Größenwahn zu tun? Ich als Kunde würde einen solchen Schritt begrüßen – alles aus einem Haus in einem Gewand macht doch durchaus Sinn. Sony versucht das ja auch mit seinen Diensten im Android Universum. Was die Rechte betrifft glaube ich nicht, dass Apple es da schwerer haben sollte als Amazon, Netflix und Co. Daher denke ich nicht, dass es (sofern keine Ente) nicht nur in den USA verfügbar sein wird.

  • Komisch, seit ein paar Jahren muss ich bei Meldungen über tolle Neuerungen beim Apple TV unweigerlich laut schallend lachen. Geht das nur mir so…?

    • geht mir auch so. Lache gerne über schöne neue Dinge auf dieser Welt. Den sie gefallen mir ;-)

      • …über die schönen neuen Dinge, dies sowieso nicht kommen. Vielleicht lach ich auch nur deswegen, weil mein Fire TV welches ich für 49,- geschnappt hatte, mittlerweile Kodi drauf hat (mit allem Pi-Pa-Po ausgestattet wie z.B. IPTV mit über 50 Sendern) und gerade damit die 4. Staffel Walking Dead in HD geguckt habe. Oder ich lache, weil ich für mein altes ATV noch 75,- gekriegt habe. Oder ich lache, weil ich mit dem iPad super Spotify auf dem FTV steuern kann. Oder weil AirPlay wunderbar funktioniert? Oder der Zugriff aufs NAS? Oder weil etliche meiner Lieblingsfilme in Full HD einfach so mit nem simplen Sprachbefehl innerhalb von 3 Sekunden starten….?
        Oder vielleicht lache ich ja auch nur die ganzen Apple-Freaks aus, denen der Sabber läuft, wenn sie Meldungen wie die hier oben lesen… Wer weiß das schon..?

      • Also das juckt mich so wenig wie mein Krümel in der Spalte.

      • @DNN: sei vorsichtig mit dem Krümel in deiner Spalte. Vermutlich ist das dein Gehirn.

  • Apple sollte lieber mal schauen das ihre Box wieder mit allen TV- Geräten funktioniert. Seit Version 7.x.x ist der betrieb mit einem älteren Panasonic ausgeschlossen :-@

  • Alles zu spät, mein ATV 2 mit JB ist schon längst verkauft und ich bin super zufrieden mit Amazon Fire TV zusammen mit Prime. Amazon hat es schon richtig gemacht.

    • Habe auch Prime und schaue es über mein Apple TV. Ich brauchte keine extra Kröten dafür löhnen. It´s magic!

      • Wie bekommt man den Prime aufs Apple TV? :O

      • It’s not magic it’s sau umständlich because man noch ein Gerät needs for that shit. So where is the magic gone?

      • Xbmc auf ATV2

      • Deine Aussage ist auch nicht ganz richtig. Exmann hat seinen Apple TV mit JB für gut Geld verkauft und für weniger Geld – wahrscheinlich – den AFT gekauft. Somit leichtes Plus. Während Du zu Deiner Kiste noch ein anderes Gerät brauchst, um das zu erreichen, was er mit weniger bereits hat. It’s a mad world

      • in 720p? Na bravo

      • Ich habe für mein ATV 2 mehr als das doppelte bekommen, als ich für das Fire stV bezahlt habe. Aber das Geld ist da auch egal. Das Fire TV ist eigentlich nicht mit dem ATV vergleichbar.
        Da könnte man auch eine Apple Watch mit einer Digitaluhr aus dem Türkei Urlaub vergleichen. Da kann ich auch die Uhrzeit ablesen.

      • Prime kann man übrigens per AirPlay auf dem ATV schauen. Nervige Sache, wenn man nicht gerade die Apple Brille trägt.

      • Ja, aber nicht in Full HD. Da schaue ich Instant Video lieber über die PS3.

  • Stimmt genau Guri, ATV2 für 150€ verkauft und AFTV für 84€ geholt. Ich hätte aber die Kiste von Amazon auch für 300€ geholt, da sie wirklich 10 Mal besser als ATV2 mit JB ist (ATV3 ohne JB ist Schrott). Airplay, Synology NAS zusammen Spiel usw., alles läuft perfekt und schnell.

    • Wenn Apple ein neues ATV raus bringt, das mir nicht nur neue von Apple freigegebene Streams bietet, sondern etwas, dass ich selbst entscheiden kann, was da drauf kommt, und nicht nur, was ich ausblenden will, dann gebe ich auch dem neuen Gerät eine Chance.

    • Läuft AirPlay wirklich flüssig auf dem FireTV? Und hat man auch die gleichen Funktionen, oder kann man sich nur Bilder darüber anschauen, und bei Filmen hackt es?

      • Bei mir läuft Airplay nicht 100%ig, aber besser als mit iOS8 zu Apple TV.
        Ich brauche das jetzt aber auch viel seltener.

      • Okay, ja auch beim Apple TV gibt es immer mal wieder Probleme mit dem gefunden werden etc, aber an sich liefen dann auch Filme ruckelfrei. Ich hatte nämlich AirPlay auch über das XBMC am Rasperry laufen, und das konnte man allenfalls für Bilder oder Musik benutzen, Filme liefen überhaupt nicht.

      • Ich nutze beim Fire TV eine extra App für AirPlay. Die läuft besser als das von XBMC.

      • Was ist mit den Rucklern bei Filmen auf dem FireTV aufgrund der angeblich manuell umschaltbaren Hertzzahl? Stimmt es, daß die Umschaltung nicht automatisch erfolgt und die Filme daher ruckeln?

  • Also ich find’s gut. Das Warten hat sich gelohnt. Kurzum, ein langersehnter Wunsch geht nun endlich in Erfüllung. Dann kann ich endlich Korea1, Korea2 und vielleicht sogar auch Korea3 sehen.

  • Ein richtiges ATV update oder ein neues Modell hat Apple schon lange verpennt…siehe Amazons FTV da liegen Welten zwischen und ich war immer ein Fan der ATV aber seit dem ich zusätzlich die FTV habe (eig. nur zum testen gekauft) bleibt die ATV aus. Warum?
    Alles geht auch mit der FTV, die ist schneller und man hat zusätzlich noch ein Film/TV Angebot als Primekunde

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18853 Artikel in den vergangenen 5453 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven