ifun.de — Apple News seit 2001. 19 331 Artikel
   

Apple nimmt Thunderbolt Display aus dem Programm

Artikel auf Google Plus teilen.
25 Kommentare 25

Apples zum Preis von 1149 Euro erhältliches Thunderbolt Display wird bald nicht mehr erhältlich sein. Der Hersteller verkauft Lagerbestände ab, ob es ein Nachfolgemodell geben wird ist ungewiss.

Apple Thunderbolt Display

Der Bildschirm ist mittlerweile sei fünf Jahren auf dem Markt und war auch ih letzter Zeit immer wieder Gegenstand von Spekulationen. Nun hat Apple eine Stellungnahme dahingehend abgegeben, dass das Gerät nicht mehr produziert wird und lediglich Restbestände abverkauft werden.

Apple äußert sich nicht auf die Frage, ob es künftig ein Nachfolgemodell, beispielsweise mit 5K-Auflösung geben wird sondern weist darauf hin, dass für Mac-Nutzer eine Reihe „großartiger Geräte von Drittherstellern“ als Alternative breit stünden.

Freitag, 24. Jun 2016, 6:48 Uhr — Chris
25 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Das Thunderbolt Display ist für mich als Fotograf immer eine tolle Möglichkeit einerseits mit einem MacBook Pro mobil zu sein und trotzdem bei Bedarf sehr komfortabel stationär arbeiten zu können. Es ist außerdem ein super Hub für weitere Desktop-Geräte wie Graphic Tablet etc.. Ich hoffe weiter auf einen Nachfolger im Herbst.

    • Die Apple Displays sind zwar alle sehr farbecht, aber gerade für die Bildbearbeitung gibt es meiner Meinung nach in der Preiskategorie bessere Alternativen. Zum Beispiel Eizo. Allein schon, weil diese nicht spiegeln. Gut, wenn die Bilder kaum gedruckt werden ist es sicher egal. Aber man erkennt dann schon ein paar Unterschiede von einem kalibrierten Apple Display zu einem Bildschirm für Fotografen.

      • Hier erkennt man immer schnell den Profi und den Amateur ;)
        Profis werden immer zum entspiegelten Displays der Marke EIZO greifen, weil denen die Abbildungsqualität wichtiger ist als das Aussehen des Displays ;)

      • 80% adobe RGB hat nichts mit professionell zu tun.

  • Mit der Aussage in Apple das andere Mütter auch schöne Töchter haben, ist es für mich sicher das nichts mehr (so schnell) nachkommt.

  • Ungewiss? Ja ne ist klar… Klar kommt was neues. Und ich freu mich drauf

  • Scheint wohl nicht so der Verkaufsrenner zu sein. Bei dem Preis kein Wunder.

  • Und total veraltet. Deswegen wird es wohl kein Bestseller sein.

  • Und was mache ich mit iMac mini? Ohne Monitor?

  • Das Thunderbolt-Dispaly ist das perfekte Werkzeug für die Online-Kommunkation und sieht auch noch gut aus. Mit dem Display werden gleichzeitig Lautsprecher, Mikrofon und Kamera in gewohnt hoher Apple-Qualität verbunden und da gibt es aktuell nichts vergleichbares auf dem Markt!

    • Habe mir das Display vor knapp 5 Jahren gekauft – für damals ca. 900 EUR. Qualität ist top, natürlich heute nicht mehr auf der Höhe der Zeit. Aber wenn ich den Preis auf jeden Tag der Nutzung rechne, kann ich auch nur sagen: bin mit meiner damaligen Entscheidung immer noch zufrieden.

  • Kann mir i-wie nicht vorstellen das Apple aus dem Business ganz aussteigt.

    Die Displays sind eigentlich relativ beliebt und man sieht sie in vielen Agenturen. Vor allem gab es vor paar Wochen ein Gerücht, das es wahrscheinlich Displays mit integrierter Grafikkarte geben wird. Könnte mir auch vorstellen das diese dann auch USB-C und TB3 haben.

    Aber der Hinweis auf die anderen Hersteller macht mich stutzig.

  • Die haben damals auch gesagt es wird kein iPad mini geben und was kam richtig ein iPad mini

  • Das Ausscheiden der Thunderbolt Displays bedeutet, das es bald neue IMacs geben wird. das ist doch prima.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19331 Artikel in den vergangenen 5522 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven