ifun.de — Apple News seit 2001. 19 360 Artikel
   

Apple Music macht Probleme: Fehlermeldungen und Login-Aufforderung

Artikel auf Google Plus teilen.
20 Kommentare 20

Apple Music sorgt gerade bei vielen Nutzern für Unmut. Statt Musik zu spielen, spuckt die Anwendung auf iOS wie auch bei der Nutzung über iTunes Fehlermeldungen aus, lädt keine Inhalte oder fordert zum erneuten Abo auf.

apple-music-fehler-500

Es ist davon auszugehen, dass Apple die Probleme schnellstmöglich behebt. Bislang kennt Apples Systemstatus-Anzeige den Fehler zwar nicht offiziell, im Hintergrund dürfte aber bereits eifrig gearbeitet werden. Ein Blick auf die hier eingehenden Fehlermeldungen oder eine schnelle Twitter-Suche lassen erahnen, dass durchaus ein größerer Kundenkreis von der Störung betroffen ist.

Apple Music ist seit Ende Juni in 100 Ländern verfügbar. Erst letzte Woche wurde die bislang unbestätigte Angabe, der Streamingdienst habe mittlerweile die Marke von 10 Millionen Abonnenten, in den Raum geworfen. Offizielle Zahlen gibt es aus dem Oktober, damals sprach Apple-Chef Tim Cook von bislang 6,5 Millionen zahlenden Kunden.

apple-music-fehler-700

Donnerstag, 14. Jan 2016, 16:14 Uhr — Chris
20 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Mit Spotify bisher nie Probleme gehabt, mit AM dauernd!

    • Mit AM hätte ich bisher noch keine Probleme. Spotify hat dagegen seit Ca 2 Updates massive Performance Probleme. Braucht ewig zum starten zeigt manchmal nur an das man im Offline Modus ist…
      Das war mal besser bei den.

    • Das war auch mein erster Gedanke – mit Spotify seit 2 Jahren noch nie Probleme gehabt. AM ist halt ein Apple Dienst, da muss man mit Problemen rechnen und bei jedem Update bangen, dass es im Anschluss noch läuft

  • Kein Apple Music. Keine Probleme. ;P

  • Nicht nur Apple Music: Bei mir gingen in den letzten Wochen nacheinander Fotos-, Safari-, Pages- und jetzt Notizen-Sync den Bach runter. Fotos, die ich auf dem iPad hinzufüge, werden auf dem iPhone nicht hinzugefügt und andersherum, Safari-Favoriten genauso, Pages-Dokumente auch und jetzt lädt das iPad nur noch 6 von 30 Notizen aus der Cloud. Furchtbar, sich jeden Tag um Fehlerbehebungen zu kümmern.

  • Hab AM. aber keine Probleme.
    Apropos Probleme: die ifun App macht massiv Probleme, wenn man ein Kommentar schreiben möchte.

  • Bei mir sind alle HomeKit Einstellungen weg!

  • Bei mir sind die HomeKit Einstellungen weg. Home App hat keinen Wohnsitz und Eve-App fragt nach neuen Geräten. Hoffe das kommt wieder.

    • Auch nach iCloud Logout und Neustart nix. Auf dem iPad ist alles noch da. Hat jemand eine Idee?

      • Bei mir auch. Bei Start von EVE wurde nur der Einrichtungsbildschirm angezeigt. Als ich wieder ein „Zuhause“ anlegen wollte kam eine Fehlermeldung, dass der iCloud Status derzeit synchronisiert wird. Ich habe dann über Einstellungen HomeKit zurückgesetzt und alle Geräte wieder hinzugefügt. Alle Daten sind noch vorhanden..

      • Ich hab das letzte iCloud Backup wiederhergestellt und nun ist auch alles wieder da.

  • AM geht soweit, es sind z. Zt. aber keine Downloads möglich.

  • Ale Funktionen einwandfrei – auch DL ohne Probleme. Vielleicht sollte man ab und zu mal das iPhone neu starten…??

  • Stefan Friedrich

    Auch ich hatte heute immer wieder Probleme mit dem Download von Titeln. Außerdem sehen die Playlisten auf allen Devices unterschiedlich aus, weil sie nicht mehr synchronisiert werden, bzw. nur nach dem Zufallsptinzip.

  • Einstellungen: Allgemein -> Zurücksetzen -> Alle Einstellungen. Das ist ähnlich wie ein Factoryreset. Alles läuft bei mir seit dem wieder sehr gut. Habe es gleich bei allen meinen Geräten gemacht und keine Probleme mehr. Kann das nur empfehlen. Was ich neu machen musste waren WLAN Passwort, Touch ID und noch ein paar Standardeinstellungen von iOS musste ich neu einstellen die man zu Anfang gefragt wird wenn das Gerät neu ist. Das sollte kein Problem dar stellen. Alle Daten wie Bilder, Musik und Apps usw. bleiben erhalten.

    • Zwei Eimer: der eine ist seit Jahren dicht und funktioniert einwandfrei. Der andere ist von Apple und undicht; es gibt aber einen guten Trick, wie man ihn mit Klebeband relativ dicht bekommt.

      Welchen würde Ihr kaufen?

      Grüße DerTom
      zufriedener Deezer Nutzer

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19360 Artikel in den vergangenen 5526 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven