ifun.de — Apple News seit 2001. 19 339 Artikel
   

Apple Music für Android erlaubt Speichern von Songs auf SD-Karten

Artikel auf Google Plus teilen.
22 Kommentare 22

Seit November steht Apple Music auch für Android-Nutzer zur Verfügung, bislang allerdings offiziell noch in einer Beta-Phase. Mit dem neu veröffentlichten Update auf Version 0.9.5 unterstützt Apple Music für Android nun den Download von Songs auf zur Speichererweiterung in Mobiltelefonen gesteckte SD-Karten.

apple-music-android-500

Mit der Möglichkeit, eine SD-Karte als Speicherort zu nutzen, können Apple-Music-Nutzer auf Android nun unabhängig vom eigentlichen Speicherplatz auf ihrem Mobiltelefon deutlich mehr Songs für die Offline-Nutzung laden. Eine Option, die sich sicher auch mancher iPhone- oder iPad-Besitzer wünschen würde.

Der gewünschte Speicherort für die Dateien wird in den Einstellungen der Apple-Music-App festgelegt. Apple hat die Funktion dabei vorbildlich implementiert und bietet beim Wechsel des Speicherorts auch die Möglichkeit ein, bereits geladene Apple-Music-Dateien auf die SD-Karte zu übertragen. Die Dateien selbst werden kopiergeschützt im m4p-Format auf der Speicherkarte abgelegt und lassen sich anderweitig nicht nutzen.

apple-music-android-sd-karte-speichern

Darüber hinaus ergänzt das Update den Radiosender Beats 1 um eine Programmvorschau für den aktuellen Tag und bietet neue Möglichkeiten nur Navigation im Bereich „Meine Musik“. Hier lassen sich die Titel nun auch nach Komponisten und Compilations sortiert anzeigen, um die Navigation vor allem beim Hören von klassischer Musik zu vereinfachen.

Donnerstag, 04. Feb 2016, 8:48 Uhr — Chris
22 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • die aktuellen samsunghandys haben doch gar keine speicherkarten mehr, oder?

    • Dr.Koothrappali

      Samsung interessiert doch niemanden, es gibt viele bessere Androiden :)

      • Seh ich aehnlich. Samsungs gehoeren zu den unattraktivsten..

      • Samsung ist unangefochtener Marktführer bei Android.
        Dass es „bessere“ gibt und Samsung deshalb niemand interessiere ist zusammenhangloser unlogischer Blödsinn !

    • Gibt da noch 1, 2 andere hersteller..

      • aber marktführer bei den androiden ist samsung schon, oder?

      • Masse statt Klasse. Du glaubst doch nicht wirklich, daß die Verkaufszahlen bei Samsung von „High-End“-Geräten kommen?

        Samsung hat sicherlich sehr gute Gründe, warum sie nicht exakt sagen, obwohl sie es bestimmt könnten, wie viele vom jeweiligen Typ bzw. im Low-, Mid- und High-End Segment verkauft wurden.

        Und hier kommt schon der nächste Grund, warum die nie etwas genaues mitteilen. Denn wie viele von den „verkauften“ Geräten wurden zu den Schwester-Divisionen „verkauft“ (wohl eher verschenkt), um die dann zu einem TV oder Kühlschrank gratis dazuzulegen? Die aber dann natürlich wieder in der Verkauft-Statistik einfließen.

        Mal ganz zu schweigen, daß Samsung mit „verkauft“ nicht aktiviert meint (wie Apple es macht), sondern da fließen alle rein, auch wenn die, die subventioniert beim Provider im Regal vergammeln.

      • Das ist auch der Grund, warum Apple genauso wenig Verkaufszahlen der einzelnen iPhone Modelle oder gar der Apfeluhr veröffentlicht…

  • Können die SD Karten dann auch zu Beispiel im Autoradio abgespielt werden oder laufen sie nur auf dem Handy?

  • Es ist eine Sauerei, dass Android Nutzer Apple Music offline geniessen können und wir iPhone User an das Internet gebunden sind, wo doch unsere Akku Leistung schon so schneller Leer ist.

  • Ich weiß ehrlich nicht, warum Leute so auf eine Speicherkarte bei Handys stehen.
    Ich sehe jeden Tag im Job, was Speicherkarten für Fehler verursachen: abstürzende und langsame Systeme, Akkus werden schneller leer etc.
    Handys direkt mit entsprechendem Speicher kaufen bevorzuge und empfehle ich.

  • Immerhin hat Apple gelernt und bezeichnet Apple Music auf Android als „Beta“.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19339 Artikel in den vergangenen 5523 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven