ifun.de — Apple News seit 2001. 22 462 Artikel
   

Apple meldet 1 Million Lion-Downloads am ersten Tag

Artikel auf Google Plus teilen.
51 Kommentare 51

Insgesamt eine Million Nutzer haben Apples neuestes OS-X-Version Lion in den ersten 24 Stunden seit Erscheinen heruntergeladen. Erstmals hat Apple ein Betriebssystem ausschließlich zum Download angeboten, Mac OS 10.7 Lion ist zum Preis von 23,99 Euro seit Mittwoch im Mac App Store erhältlich (wir berichteten).

Mit Blick auf die Größe der Installationsdatei (rund 3,7 GB) scheint es, als habe Apples technische Infrastruktur einen guten Job gemacht. Auch wenn es teils zu längeren Downloadzeiten kam, auf den Tag verteilt wurden im Schnitt 2569 Gigabyte pro Minute durch die Leitungen gepresst. Direkt nach dem Verkaufsstart um 14.30 Uhr dürfte diese Zahl gar noch um einiges höher gelegen haben.

Freitag, 22. Jul 2011, 0:06 Uhr — Chris
51 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Echt der hammer ich bin voll zufrieden sehr gute arbeit apple!

  • Knapp 25.000.000 $ Umsatz am Tag muss man erst mal schaffen…

    • Hallo iPeter,

      glaub net das, dass richtig ist Du weisst nicht wieviele davon das Update Kostenlos bekommen haben.

      Gruss

      • Ja, da hast du Recht. Und außerdem hatte Apple in vielen Fällen durch Gutscheinkäufe bereits. Aber der Umsatz dürfte für 24h dennoch nicht allzu niedrig gewesen sein…

  • Da der Preis weniger als ein aktuelles Spiel beträgt (fast 50%) und der Menge an Mac Besitzern braucht es wohl keinen zu wundern… Wenn Microsoft eine solche Preispolitik betreiben würde wären die zahlen wohl wesentlich höher und bei Linux (ja, ich benutze Linux) würde es wohl auch sehr schnell gehen, da dort die Updates ja sogar kostenlos sind ;) (Als Linuxbeispiel benutze ich Ubuntu in der Download Version)

  • Fett. Das ist Be Ansage. Lion ist toll, bin seit 3 Tagen nun auch Mac-user.

  • Wenn ich mich nicht verrechnet hab, dann sind das knapp 43GByte/sec … RESPEKT!

  • Ich finde dann sollte der Preis auch nach unten korrigiert werden. “ Ich fände es fär „

    • dir sind also 24 euro für ein komplettes betriebsystem zu teuer? über so typen wie dich könnt ich mich ja wirklich aufregen.

      übrigens schreibt man das fair

      • Das Betriebssystem ist eh nur Mittel zum Zweck um die Hardware zu verkaufen. Es ist für Appel also naheliegend dass möglichst viele der Nutzer Vorteile und neues Design ihrer neuen Software anwenden, eben, um auch zukünftig Appel-Kunden zu bleiben. Daher auch eine möglichst niedrige Preispolitik zumindest beim Betriebssystem. Ganz umsonst darf’s für alle dann auch wieder nicht sein, denn was nichts kostet taugt für viele vermeintlich auch nichts.

  • Habe einen aufgerüsteten Mac Mini (Core ->Core2Duo). Wird vom Server für ein Update nicht akzeptiert. Irgend jemand ähnliche Erfahrung gemacht ?

  • Ich bin wirklich begeistert. Hätte nicht gedacht, dass die Infrastruktur bei Apple das so gut meistert. Das hat ja früher bei iOS-Updates schon gewaltig geklemmt…

  • Bin voll zufrieden. Update klappte ohne Probleme. Mir stellt sich nur die Frage wie erstelle ich eine Sicherungskopie auf DVD? In meinen Programmen ist die Inntall DMG nicht zu finden. Wäre für einen guten Tipp sehr dankbar. Gute Nacht Ihr Löwen

    • Klaus, die InstallEDS liegt in Programme/ Lion Icon- rechts Klick/ Programmpakete… Du hast jedoch den Fehler gemacht, Lion VOR der Erstellung einer DVD zu installieren!!!
      Mit anderen Worten, jetzt ist es zu spät, Du kannst unter Lion keine Lion DVD mehr erstellen.
      Es gibt nur zwei Möglichkeiten, Mac platt machen, SnowL installieren, Lion downloaden und eine Install DVD erstellen und DANACH auf Lion wechseln oder Du besorgst Dir bei Kumpels oder im Netz Lion.

      Ich hoffe, ich konnte Dir damit weiter helfen.

      • Ist nicht ganz korrekt. Du kannst den Lion nochmals laden indem du die ALT taste in Mac Appstore gedrückt hälst. Dann die Installation abbrechen, und erst danach die beschriebene Schritte folgen. Habe mir so einen USB Stick mit Lion erstellt und mein Imac neu aufgesetzt.

      • Das hab jetzt aber ncht ich gescgrieben :o

    • Wozu platt machen? Warum Sicherungskopie auf DVD?

      In Zeiten des AppStores und der herannahenden Cloud ist es doch gerade der Sinn, sich nicht alles mögliche doppelt und dreifach auf Datenträger zu brennen oder zig Sicherheitskopien zu machen. Im AppStore sieht man unter dem Kartenreiter PURCHASED, was man bislang alles dort runtergeladen hat und kann das jederzeit wieder kostenlos tun. Auch Lion ist dort aufgeführt.

      Außerdem: sollte Lion wieder Erwarten mal nicht mehr starten, startet der Mac automatisch mit einem Recovery file, das Lion automatisch bei der Installation versteckt auf der Festplatte angelegt hat. Dafür wurden im Hintergrund 800 MB bei der Installation bereits reserviert.

      Ich war früher auch der Meinung, alles auf DVD haben zu müssen, aber das ist mittlerweile völlig überflüssig.

      Zeit für Veränderungen, Zeit für Neues! Die DVD ist Schnee von gestern.

    • Die Installationsdatei von OS X Lion verschwindet nach dem ersten Start des neuen Systems von der Festplatte. Der Mac App Store meldet “ist schon installiert” und verweigert den erneuten Download. Mit einem kleinen Trick gelangt man trotzdem noch an den Installer, etwa um das Betriebssystem auf weiteren Rechnern zu installieren.
      Hierzu einfach mit gedrückter ALT-Taste einen beliebigen Verweis auf OS X Lion im Mac App Store öffnen und so lange gedrückt halten, bis auf der Schaltfläche statt “Installiert” der Preis des Programms erscheint. Hierzu dient zum Beispiel der Link in der “Purchased”-Übersicht des Mac App Stores. Wichtig: Auf den Titel direkt neben dem Lion-Symbol klicken, nicht auf die “Installiert” Schaltfläche am rechten Rand. Und dann eine beliebige Anleitung aus dem Internet um Lion auf eine DVD oder einen USB Stick zupacken(bootfähig)

    • Das was „ich“ zum brennen der dmg. Datei gesagt hat stimmt soweit. Du kannst Lion allerdings auch nach dem Update erneut herunterladen. Gehe im AppStore auf Purchased und drücke nun die Alt Taste. Halte diese und drück auf den Lion Schriftzug! Dann kommt das neue Fenster und es taucht kurz der Kaufpreis auf ehe er sich in installieren umändert. Wichtig: Halte die Alt Taste weiterhin! Nun klickst du auf installieren und er sollte Lion neu downloaden. Jetzt kannst du der Anleitung von „ich“ folgen!:)

  • alle sind happy außer mir. Lion läuft soweit nur leider funktionieren bei InDesign CS4 die Tastenkürzel nicht mehr. So ein Kack.

    • was ich aber als Fehlfunktion bei mir habe ist, dass spontan der Bildschirmschoner anspringt obwohl ich am arbeiten bin. Das Problem tritt auch beim Systemstart auf. Er zeigt kurz den Anmeldebildschirm und kurz drauf springt der Bildschirmschoner an. Das nervt.

  • Bei mir läuft ntfs-3g nicht mehr. Wie kann ich denn jetzt auf festplatten und sticks mit ntfs zugreifen?

    • Ich habe die alte Version deinstalliert und eine neue Version wieder draufgespielt. Hat dann problemlos funktioniert!

      Lion ist perfekt! Upgrade lief völlig problemlos ab!

  • Ich konnte es leider noch nicht testen da ich den Upgrade Code immer noch nicht per Mail bekommen habe…hat das kostenlose Update schon bei jemanden geklappt?

    • Ja, ich habe den Code sofort nach dem Abschicken des Webformulars bekommen. Im Mac APPStore eingegeben und der LION Download hat sofort gestartet. Alles super geklappt und ich bin sehr zufrieden mit LION!!!

    • Warte auch noch. Habe gestern Nachmittag beantragt. Hoffe nur, dass die nicht so überfordert sind derzeit, dass es vor dem WE nichts mehr wird!

      • Bei mir gab es nur eine Antragsnummer plus Hinweis, dass App Code per Mail kommt, sobald Antrag geprüft wurde.

    • Hat gestern alles gut geklappt. Konnte den Code direkt einlösen, da er nach Abschluss des up-to-Date Progeammes angezeigt wurde.

      • Habe ich vielleicht eine falsche Seriennummer angegeben? Habe die genommen, welche unter Apfel – Über diesen Mac – Weitere Informationen – Seriennummer (System) angezeigt wird.

      • Eventuell macht es einen Unterschied, ob man seinen iMac direkt bei Apple (Online oder Vor-Ort-Store) oder z.B. im ProMarkt gekauft hat. Ich habe meinen nämlich vom ProMarkt und daher dauert es vielleicht länger.

  • Tja bei mir gab es nur Probleme, wobei ich sagen muss durch Lion habe festgestellt das meine Festplatte kaputt ist.

    Jetzt bin ich meinen neuen iMac zwar erstmal los aber so wird er wenigstens repariert :-)

    • Ja das Ding der Festplatten. Da steckt Apple auch nicht drin, wenn der Zulieferer die Dinger vielleicht schmeißt. Der iMac meiner Ex hatte nach 6 Monaten ein Festplattenproblem. Die ist ganz abgeraucht. Wurde schnell repariert und dank Time Maschine war der gesamte Rechner nach 1 Stunde wieder wie vor dem Crash :)

  • Na da hat sich das neue Hyper-Rechenzentrum in North Carolina für Apple schonmal bezahlt gemacht :D Davon das irgendein Server was zutun hatte, hab ich beim Download mit 5MB/s nicht gemerkt.. :)

  • Ganz hübsch. Bloss ziemlich unbefriedigend, dass mein E-Banking (UBS, Schweiz) nicht mehr funktioniert.

  • Habe vor mir den iMac zu holen – weiß jemand ob da Lion bereits vorinstalliert ist?

  • Ich hab 26 Stunden für den Download gebraucht… Bei einer DSL 4000 Leitung… Von wegen gute Arbeit!

  • Ich habe das gleiche Problem mit meinem Mac mini, wenn ich Lion kaufen will kommt immer der hinweis
    Mac OS X 10.7 benötigt mindestens 2 GB Speicherplatz
    Ist damit der Arbeitsspeicher gemeint?
    Bin da nicht so fit

  • Warum dauert das Hochfahren gegenüber Snow doppelt so lange (58 sec) und das runter fahren ca. 20 mal so lange (23 sec) ?

    Kann das einer Bestätigen ? Ähnliche Beobachtungen ?

  • Hat auch jemand die Probleme das der automatische Ruhezustand nicht mehr geht am MacBook pro 2011?
    Lion wurde komplett frisch aufgesetzt und es ist noch keine App. Installiert.

  • 24 Mille Umsatz… nicht schlecht…

  • sind knapp 24 Millionen Euro AN EINEM TAG! kraaaaank :D :D

  • Ich habe geschlagene 20h geladen: Erzähl mir hier keiner, dass das eine gelungene Distributionsmethode für ein Betriebssystem sei…

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22462 Artikel in den vergangenen 5896 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven