ifun.de — Apple News seit 2001. 22 459 Artikel
   

Apple kündigt wichtige iTunes-Neuerungen an

Artikel auf Google Plus teilen.
49 Kommentare 49

Auf der Startseite von Apple USA wird mit den Worten „Tomorrow’s just another day. That you’ll never forget.“ eine wichtige iTunes-Neuerung angekündigt. Die Spekulationen können beginnen – am morgigen Dienstag um 16 Uhr wissen wir genaueres.

[Update] Inzwischen wurde auch die deutsche Apple-Webseite aktualisiert. Dort liest sich das Ganze nun wie folgt:

Morgen ist ein ganz normaler Tag. Den du nie vergessen wirst. Komm morgen wieder vorbei und erlebe eine großartige Ankündigung von iTunes.

Montag, 15. Nov 2010, 16:19 Uhr — Nicolas
49 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Falsche und alte Überschrift zu neuem und interessanten Artikel ;-)
    Trotz App. Problemen toller Job von euch – ich hoffe auf die 3.0 :-)

  • Wie passen denn hier Uberschrift und Artikel zusammen.

  • Jo, in der Hektik den falschen Knopf gedrückt :-(

  • Ist ja nicht schlimm :-D
    Aber „mein Name existiert bereits“ :-( (eigtl Lowista)

  • ja vieleicht ändern sie ja den fehler das bei computer aktivieren wieder aktivieren steht und nicht deaktivieren

  • Denke mal das wird der US-Abodienst sein. Auf Apple.de steht nämlich kein derartiger Hinweis …..

  • Immer schwarzer Bildschirm 1888 Nachrichten ? Oweia wann kommt ein update ? Wenn die App. Im Speicher liegt gibt es einen Absturz

  • Vielleicht kann man jetzt mal alle gekauften InHalte kostenlos in der „Wolke“ speichern und streamen bzw. laden bei bedarf…waere ueberfaellig

  • vielleicht kommen ja ein paar sachen in 3D raus?
    währe ja vorstellbar nachdem schon so viele Sachen in 3D sind

    oder das Ipad kann mit ITUNES verbunden werden ?
    Naja mal sehn

  • Nochwas zu 3D
    das wäre sogar sehr realistich, da es ja im titel heißt
    THAT YOU´ll NEVER FORGET
    und 3D ist ja der Trend der Zukunft

  • Musil Abo-Dienst für die USA für Deutschland nie möglich,
    Wegen bösen Gesetzen :]

  • Das wird wohl irgendeine Sache, die aus lizenzrechtlichen Gründen nur in USA geht, sein… Streaming, Musik-Abo etc.
    Sieht nicht so aus, als ob deutsche User davon bald was davon hätten…

  • Es wird sicherlich etwas sein, was WELTWEIT verfügbar sein wird! Warum sonst, sollte Apple eine London und eine Tokyo Uhr auf dem Teaser abbilden?

  • Dann „freu“ ich mich schon auf Ping mit Facebookintegration

  • Auf der Deutschen Site steht das jetzt ja auch.

  • Offtopic: In Umsatzstärkste Apps Platz 24, 719,99? was macht das App? :) Kann kein kanton…

  • schön, dass auf den deutssprachigen Apple-Seiten die Orte in spanisch oder was weiss ich geschrieben sind ;) Bravo!!!

  • Worldwideliving

    Es wird dann endlich einen weltweiten iTunes Shop geben – mit weltweit einheitlichen Inhalten und Preisen…

    Musik-Abo sollte dann auch kein Problem sein.

    Und da Hr. Brüderle begeisterter iPad User ist, gibt’s da auch keine Probleme in Deutschland und dank Angi und Super-Sarko auch nicht in Europa – wird schon!

  • Vor allem „Nueva York“ xD
    Wir sind doch hier nicht in Spanien!?

  • Wenn es weltweit ist, ein Muik-Abo Dienst,
    zusammen mit einem iTunes-Cloud Dienst,
    Alles andere wäre zu unwichtig für etwas das
    Wir nie vergessen werden…

  • Also ich glaube, das morgen der Store erweitert wird. Ich meine mich daran zu erinnern, das unser Stevie bei der letzten Keynote etwas von dem Mac App Store gefaselt hat. Wäre doch durchaus denkbar.

  • Habe zwei Accounts, wo sollte mein jeweiliges Guthaben bleiben, wenn es einen einheitlichen Store weltweit gibt? Unwahrscheinlich. Denke eher, das es um Streaming und Wolke gehen wird.

  • Was glauben die wird in Deutschland für ne Sprache gesprochen?
    Nueva York und Londres? Hallo?

  • Hey, vielleicht heisst das, dass iTunes-Updates demnächst nicht mehr iPods schroten. Wäre toll… *grummel*

  • Meine hoffnung ist iOS wird Open Source, xD. aber das wird nie geschehen ?

  • Vielleicht wird einfach „nur“ das Gesamtwerk der 60er Jahre Band „The Beatles“ in den Katalog eingepflegt?

  • „Vielleicht wird einfach „nur“ das Gesamtwerk der 60er Jahre Band „The Beatles“ in den Katalog eingepflegt?“

    sehr gut :D

  • Die Tatsache, dass es nun auch auf der deutschen Apple-Seite angekündigt wird, lässt mich doch gehörig aufhorchen. Noch mit dem Deutschlandstart von WP7 und der damit einhergehenden ZUNE-Integration sprachen doch einige Medien davon, dass ein Abodienst á la Zune in den USA hier nicht möglich sein wird, da die GEMA mit ihren scheinbar recht hohen Anteilsforderungen (siehe Youtube-Streit) dem ganzen einen Riegel vorsetzen würde.

    Jetzt bin ich gespalten. Entweder überrascht mich die Martkmacht Apples, die es sogar schafft, den grauen Riesen GEMA zu bezwingen und so einen Musikabodienst auch in Deutschlang möglich macht. Das fände ich persönlich eine wirklich großartige Ankündigung. Skeptisch macht mich hier allerdings, dass es fast schon so großartig ist, dass es eigentlich einer eigenen Keynote würdig wäre und nicht nur so „nebenbei“ in einer Dienstagsankündigung abgehandelt werden kann. An Dienstagen kommen doch sonst eher Hardwareupdates für Macs o.Ä. aufs Tableau.
    Andererseits bin ich immer noch so GEMA-skeptisch dass ich immer noch daran zweifle, dass irgendeine Abooption kommt.

    Just my two cents. Bin gespannt, was engadget und co im Laufe des Abends noch so an „Insiderinfos“ auftreiben können.

  • Die Tatsache, dass auf der deutschen Seite die Zeitzonennamen bewusst international geschrieben wurden (London auf französisch , NJ auf spanisch, Kalifornien auf Deutsch und Tokio soll vermutlich nicht deutsch sondern englisch sein) weckt zumindest die Erwartung, dass es irgendetwas mit Internationalität zu tun hat. Ein Shop? Eher unwahrscheinlich, zuviel Lizenz und Steuerprobleme.
    Facebook? Glaube ich auch weniger, da Ping ja gerade mit Zwitter gekoppelt wurde, a) mögen sich FB und Zwitter nicht, b) warum twitter so nebenbei Und FB mit diesel ankündigung? c) würde das evtl. Schon wieder ein iTunes update erfordern
    FaceTime für Windows? Denkbar, wäre ein riesiger schritt Und würde erklären warum es keine skype app mit kamera gibt (Weil Apple es untersagt hat)
    Andere Idee: MobileMe als kostenlose Email Adresse zusammen mit factetime für alle

  • face time für windows? kann ich mir nicht vorstellen da es doch auf der apple seite präsentiert wird, und als ob apple werbung für windows macht, oder überhaupt etwas für windows macht? SEHR UNGLAUBWÜRDIG!

    ich denke mal das cover, filme, videos, podcasts und sonstige sachen nun auch in 3D runterzuladen sind, und es denn apple tv dann auch bald in 3D zu kaufen gibt.

    Aber da es ja eine „Ankündigung“ sein soll könnte ich mir auch gut denken das ein Album von Micheal Jackson oder den Beatles erscheinen könnte, und die wird man ja schließlich auch nie vergessen.

    Vielleicht kann man auch einfach nur das Ipad mit Itunes verbinden

    Lassen wir uns Überraschen

  • Elefantosque on ipad

    Man was sind die clever, die haben ios 4.2 solange herausgezögert, bis sie einige noch unerwähnte Sachen einbauen konnten, die in der gm bisher nicht zu finden waren, Streaming mit einem Musik Abo! Die iPod App. Wird webbasiert, mobileme für alle, einen vorinstallierten jailbreak, öh, nein, den jailbreak streichen wir. Aber die ersten 10 Leute, die die Website aufrufen gewinnen ein Mittagessen mit Steve in cupertino!

  • Bei mir steht nicht um 16 uhr sondern um 15 uhr o.O

  • iOS 4.2, the beatles im itunes store, air sync, alles schwachsinn. das einzig wahre wird sein: DER MAC APP STORE!!!!!

  • Morgen gibt’s 48std alles im Store for free…

  • facetime für Windows wird es nie von apple geben. Steve will Macs oder iOS Geräte verkaufen!
    Ja, The Beatles!

  • Das mit dem essen mit Steve gefällt mir am meisten

  • Mac App. Store hätte aber nichts mit iTunes direkt zu tun. Glaube auch an die Wolke oder webbasierter iTunes Store. Aber warum dann einen Monat zuvor ne neue Version auf den Markt schmeißen? Bleibt die wolke

  • Natürlich der Mac App Store, was sonst? Der Lion hätte nichts mit iTunes direkt zu tun.

  • Free Mobile me, Cloud Sync und Cloud Musik Bibliothek sind meine Favoriten. Bemerkenswert ist doch, dass Apple etwas mit unvergesslich bewirbt. Das ist mehr als „magisch“ etc. Es muss schon ein richtiger Hammer sein, mit dem keiner so wirklich gerechnet hat.

  • Steve verkündet via iTunes- Video das er schwul ist…?

  • Ich will’s JETZT wissen!!!

    Vlt. outet SJ sich ja tatsächlich :D

  • Der Joni hat ein iPhone

    Geduld, Geduld! Quatsch, du hast natürlich Recht! Ich will es auch jetzt wissen. Ich schätze mal, dass iOS 4.2 so nebenbei veröffentlicht wird und dann noch so ein schrecklicher Streamingdienst, den ich nie wollte vorgestellt wird! Hoffen wir auch auf ein iOS 4.2 Update für’s Apple TV!

  • Sebastian Schack
  • Also es ist ja unglaublich, was Apple mit so einer kleinen Nachricht bewegt. Das schafft sonst niemand.
    Jetzt sitzen alle Mac-Jünger zuhause, einige werden sicher schon unruhig im Schlaf liegen, und warten gespannt wie ein Flitzebogen darauf, was unser Messias uns nachher für täglich Brot schenkt.
    Egal was es ist, wir werden es alle GAIL finden.

  • Ein Dienst zum anzeigen aller von mir gekauften artikel wäre schön

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22459 Artikel in den vergangenen 5895 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven