Apple-Event: Jony-Ive-Video zeigt morgiges Datum bereits seit Juni rot markiert

45 Kommentare

Shit happens. Von daher danke an alle konstruktiven und freundlichen Kommentatoren, natürlich handelt es sich beim gezeigten Kalender um den Juni 2013, den Monat, in dem die Entwicklerkonferenz WWDC angekündigt wurde.

september-10

Während der Entwicklerkonferenz WWDC hat Apple erstmals das Video gezeigt, in dem Chefdesigner Jony Ive die gestalterischen Grundlagen von iOS 7 erläutert. Bei Minute 1:38 sehen wir einen Kalender ohne Monatsangabe, der den Wochentagen nach allerdings perfekt auf den September passt. Und nun ratet mal, welches das einzige in den drei im Ausschnitt gezeigten Wochen markierte Datum ist…

Eigentlich halten wir es ja eher für unwahrscheinlich, dass Apple schon vor drei Monaten konkret auf das morgige Datum hinweisen konnte oder gar wollte. Also sehen wir es anders herum. Wer auch immer dafür verantwortlich ist, dass genau dieser Tag im Video markiert wurde, sollte es doch direkt mal mit Lotto-Spielen versuchen. (Danke Basti)

Berichterstattung vom Apple-Event

Ein Hinweis noch zur Berichterstattung morgen: Da der Schwerpunkt der Veranstaltung auf dem iPhone liegen wird, werden wir euch diesbezüglich vor allem drüben auf dem iPhone-Ticker auf dem Laufenden halten. Relevante Neuerungen in den Bereichen iPad, iPod oder Mac erfahrt ihr selbstverständlich auch hier, wo sie hingehören. Wir sind vor Ort und hoffen, euch wie gewohnt schnell erste Hands-on-Videos der neuen Produkte zu liefern.

Diskussion 45 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    • Dachte ich auch. Mehrmals im Video ist der 10. Juni als Datum zu sehen (bspw. im Lockscreen). Netter Versuch ;) Freue mich trotzdem riesig auf morgen!

      — Petersen
    • Da hast Du vollkommen Recht. Das Wochenende ist grau markiert. Hier wird aber der Sonntag als erster Tag der Woche angezeigt. Der Monat könnte der Juni 2013 sein.

      — Jan
      • Mehr als offensichtlich, dass es ein Montag und kein Dienstag ist! Da waren die Jungs von dieser Website heute morgen wohl noch ein wenig schlaftrunken ;) Kann passieren kenn ich selber ;)

        — Ben
    • Danke…ich dachte schon beim Anschauen, dass ich der einzige bin der das bemerkt. Von wegen es passt genau…Montag der 10. ist auf jeden Fall nicht der September in diesem Jahr. :-)

      — Andreas
  1. Es ist ja gar nicht der passende Monat ;)
    Im Kalender sieht man, dass der 9. noch grau angezeigt wird und somit zum Wochenende gehört -> also Sonntag.
    Es wurde anscheinend lediglich die Einstellung “Woche beginnt am” auf Sonntag geändert.

    — Timson
    • Bei Minute 4:30 gut zu sehen, da steht der Monat drüber! Das ist Juni und der 10. war da ein Montag. Die Woche beginnt mit Sonntag. Das war auch das erste was ich mir gedacht hab beim lesen des Artikels

      — Taog
  2. Einspruch! ;-)

    In Nordamerkia beginnt die Woche überlicherweise sonntags, was auch daran gut zu erkennen ist, das der Tag, wie auch der Samstag am Ende der Zeile, als Wochenendtag grau ist – im Gegensatz zu den Wochentagen, die schwarz sind. Und Überraschung: der 10 Juni (WWDC, die Älteren werden sich erinnern) war ein Montag :-)

    — Alex
  3. Naja, damit war eher der 10. Juni gemeint, der an diversen anderen Stellen im Video auch gezeigt wird….

    — Killez
  4. Unsinn. Das soll ein Montag sein, der 10te… Siehe einige Bilder vorher, und die Woche fängt bei denen am Sonntag an – deshalb ist die 9 grau….

    — Markus
  5. Aber iOS 7 wurde am 10. Juni vorgestellt und die Wochentage passen auch, somit wird da lediglich der erste Tag der WWDC dargestellt.

    — The Tomator
  6. Und warum soll Apple nicht schon drei Monate vorher planen und den Termin schon kennen?
    Ein Event, in der Größe…

    — Christian Steine
  7. Blödsinn. Im Video ist Montag, der 10. markiert. Passt hervorragend auf Juni 2013, also das Erscheinungsdatum des Videos.

    — Captain Stark
  8. Hi Leute,
    nichts für ungut, aber auf dem Video ist einfach nur der 10. Juni (Beginn der WWDC 2013) markiert. In Amerika ist es durchaus üblich, dass ein Kalender in solch einer Monatsansicht den Sonntag als ersten Tag anzeigt. Zudem sieht man, wie der Tag ganz hinten (Samstag) und ganz vorne (Sonntag) einen anderen Farbton haben, wie eben auch bei uns das Wochenende sich farblich vom Rest der Woche absetzt. Wenn man sich den Juni 2013 in der “amerikanischen Ansicht” vorstellt, trifft diese These ebenfalls zu. ;)
    Grüße

    — blutkehle
  9. Ich will ja nix sagen…aber das im Video is der Juni. Passt nämlich bedeutend besser zusammen mit den grau markierten Tagen als Wochenende. Und startet der US-Amerikaner seine Woche nicht auch gern schon Sonntags?…

    — Frau See
  10. “Danke Basti” :D Krass dass ihr nicht darauf gekommen seit was hier in vielen Kommentaren schon bemerkt wurde.

    — Thomas Kellershoff
  11. Hab keine Ahnung, ob es schon jemand erwähnt hat, aber in dem Kalender beginnt die Woche mit dem Sonntag, also ist das wohl der 10. Juni …

    Sarkasmus aus …

    Leset ihr auch, bevor ihr schreibt?

    — Fabian
    • Schon mal daran gedacht, dass andere, während man selbst einen Kommentar verfasst, dies ebenfalls tun und es sich einfach zeitlich überlappt?
      Denkst du auch, bevor du schreibst?

      — blutkehle
      • Dann schau dir die Zeiten der Kommentare an. 10-15 Minuten nach dem ersten Hinweis kommen die Antworten teilweise. Mir erzählt niemand, dass er so lange braucht um einen Kommentar abzugeben.

        — Fabian
  12. Anscheinend wird die Aufregung vor einem solchen Apple-Event sooo groß, dass die Spekulationen und Gerüchte schnell ins mysteriöse abgleiten. Vielleicht etwas genauer überlegen, was veröffentlicht wird – aber das ist wohl auch kein Grund, nun eine Hexenverbrennung für den Autor anzusetzen. ;)

    — Qualle
  13. Ich bin ja immernoch der Meinung, dass dieser zweigeteilte Newsbereich mittlerweile überflüssig und überholt ist.
    In der App halb so wild, dort kann man sich ja beide Bereiche zusammen anzeigen lassen. Auf der Website dafür umso nerviger.

    — Kraine
  14. warum wurde der tag anicht markiert, an dem der liebe jony endlich gefeuert wird?
    als industriedesigner hat er dem iPhone viel gebracht… aber ihn auch an das UI zu setzen war apples grösster fehler.
    also raus mit ihm und dann bitte leute ran, die sich auf’s human interface verstehen

    — Sven
    • Ach Sven, jedes Jahr liest man bei jeder Hardware- oder Design-Entscheidung, das sei Apples größter Fehler. Auch wenn du es nie zugeben wirst: Die Leute werden sich nicht nur sehr schnell an iOS 7 gewöhnen, sondern es dann auch nicht mehr missen wollen. Zum Glück wird sich Apple bei seinen Personalentscheidungen nicht nach dir richten.

      — clafis
      • richtig… apples erfolgskurve geht ja steil nach oben… ;)
        setzt eure apfel-förmigem sonnenbrillen mal für ne minute ab. ios7 ist eine einzige design-katastrophe.

        — Sven

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
Insgesamt haben wir 14500 Artikel in den vergangenen 4748 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS