ifun.de — Apple News seit 2001. 22 473 Artikel
   

Apple-Entwicklerkonferenz WWDC nach 10 Stunden ausverkauft

Artikel auf Google Plus teilen.
26 Kommentare 26

Das ging schnell: Nur 10 Stunden nach Ankündigung der Apple Entwicklerkonferenz WWDC war die für die zweite Juni-Woche angesetzte Veranstaltung ausverkauft. Die Teilnahme kostet 1200 Euro, als Gegenwert haben die Teilnehmer die Möglichkeit, fünf Tage lang an hochwertigen, meist von Apple-Spezialisten durchgeführten Workshops teilnehmen.

In den vergangenen Jahren wurde im Rahmen der WWDC auch jeweils die aktuelle iPhone-Generation vorgestellt. Dieses Jahr gibt es allerdings erste Hinweise darauf, dass Apple die Präsentation auf den Herbst verschieben könnte. Feste Programmpunkte sind dagegen ein Ausblick auf die kommenden Versionen von iOS und Mac OS X.

Dienstag, 29. Mrz 2011, 8:52 Uhr — Chris
26 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Dank eurem Ticker hab ich mein Ticket ….

  • Und das obwohl es kein 5er gibt ;)

  • Das iPhone wurde noch nie vorher angekündigt kommt aber 100%. Auf diese Gerüchte geb ich keinen Cent.
    Erst kommt iOS 5 und dann wir mit One more Thing die neue Hardware präsentiert.
    Immer locker bleiben wie jedes Jahr ;)

  • Ich würd ja im leben keine 1200 € dafür raus ballern.

    • Privat dahin zu fahren/fliegen ist meiner Meinung nach auch Quatsch weil dies eine Tagung für Entwickler ist. Wenn man sich auch nicht damit auskennt, wir man davon nicht viel haben

      • Nun, als „Privatmensch“ wird man sich am ersten Tag über die Präsentation freuen und darüber, dass man sich Mac OS X 10.7 Lion und das iOS 5 anschauen kann. Am zweiten Tag wird man jedoch bereits feststellen, dass es nix für einen persönlich interessantes mehr zu sehen gibt, die Workshops sind nunmal für Entwickler gedacht und vertreten ein entsprechendes Niveau. Man dürfte sich dort in etwa so fühlen wie ein BWL-Student in einer Vorlesung für theoretische Quantenmechanik.
        Man kann also nach dem ersten Tag quasi wieder nach Hause fahren.

      • Ja so kann man es auch sagen:D

  • Für wen ist das wichtig? Sicherlich nicht für Privatleute

  • Wie muß das als Firmenchef sein, wenn man hinter jedem seiner Angebote Sold out liest? Und das meist nach kürzester Zeit.

  • Wenn man sich mal die Rechnungen von manch einem Unternehmensberater anschaut kommen einem diese 1.200,00€ gar nicht mehr so hoch vor ;)

  • Das iPhone war bis jetzt NIE angekündigt.
    Natürlich wird das mit präsentiert!

  • WAS das kostet auch noch? Apple spinnt doch. Naja wer Geld zu viel hat.

  • Lernt man da wie man so einen tollen iphone wecker programmiert?

  • yeah, ich hab mein ticket! ich bin mal gespannt was da so geht ..

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22473 Artikel in den vergangenen 5897 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven