ifun.de — Apple News seit 2001. 18 855 Artikel
   

App-Tipps: Oxford Dictionary of English und Kalender-Alternative Fantastical

Artikel auf Google Plus teilen.
18 Kommentare 18

Ein Tipp für Englisch-Lernwillige. Das Oxford Dictionary of English ist ein anerkanntes Standardwerk, lädt aber als iOS-Ausgabe mit einem Preis von 22 Euro in der Regel nicht zum Spontankauf. Anders momentan: Im App Store wird die App gerade für 89 Cent angeboten.

500

Zusätzlich zu den englischsprachigen Erklärungen von 350.000 Begriffen hält die für iPhone und iPad optimierte iOS-Version des Oxford Dictionary of English für rund 75.000 Wörter Audiodateien mit der korrekten Aussprache bereit. Der Download ist 127 MB groß.

App Icon
Oxford Dictionary o
MobiSystems Inc
19,99 €
136.68MB

Kalender Fantastical im Preis reduziert

Auch die Kalender-Alternative Fantastical lässt sich momentan zum Sonderpreis laden. Hier haben die Entwickler den Preis für die iPhone-Version von 2,69 auf 1,99 Euro reduziert, die iPad-Version lässt sich für 4,99 statt 8,99 Euro laden.

App Icon
Fantastical 2 fuer
Flexibits Inc
2,99 €
35.02MB
App Icon
Fantastical 2 fuer
Flexibits Inc
4,99 €
33.11MB
Mittwoch, 26. Nov 2014, 8:51 Uhr — Chris
18 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Kann die App auch ganze Sätze übersetzten? Falls nein, kenn jemand eine App die das kann?

  • Fantastical fürn Mac ist auch 50% reduziert wenn ichs richtig sehe. Auch eine super App die ich nur empfehlen kann!

  • Danke für den Oxford Tip !
    Darauf hab ich lange gewartet

  • Ja, ein herzliches Danke auch von mir. Eindeutig eine sprachliche Referenz im Gegensatz zu vielen Billigapps aus dubiosen Quellen.
    Laden!

  • Das Dictionary ist Fake.

    Das ist ein „OED“ und nicht das berühmte ODE Oxford Wörterbuch.

    Wie könnt Ihr sowas empfehlen?

    Lest wenigstens mal die Kommentare zur App.

    Cheers,
    An English teacher

    • Nichts gegen Kritik aber kannst du das bitte konkret anbringen und begründen? Ich sehe nichts von „OED“ (und weiß auch nicht was das sein soll), sondern das Oxford Dictionary of English. Der Download bringt zumindest soweit ich es als Nicht-„English teacher“ überblicken kann alle versprochenen Leistungen. Kommentare in der Mehrzahl sehe ich nicht, nur einen einzigen und da vermute ich mal, dass der Nutzer ein altes Angebot geklickt und nicht auf den im App Store angezeigten Preis geachtet hat.

      • Die App hat im US-Store 2,5 Sterne. Das sagt wohl alles.

      • Und die einzige Rezension eines Users zur neuen Version lautet: „It almost seems as if the mandate to the developers was to see if they could *completely* ruin the app. If so — mission accomplished.“

      • Und eine Bewertung im US Store zählt mehr als Berichte von Deutschen die sie geladen haben und zufrieden sind? Bei mir funktioniert sie prima, danke ifun!!

  • Die App wird auf der offiziellen Seite als App gelistet und greift (so wie ich es verstehe) auf die Oxford-Daten zu.

    Bei ersten Tests konnte ich (abgesehen von teilw. schlechter Audioqualität) keine Nachteile feststellen.

    Pete (auch English teacher)

  • Auch von meiner Tochter danke!
    Von mir natürlich auch.
    Sofort geladen

  • Bei mir wird die App weiterhin für EUR 21,99 angeboten. Was mache ich falsch?

  • 21,99 für ein englisches Wörterbuch!? Großartig.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18855 Artikel in den vergangenen 5454 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven