ifun.de — Apple News seit 2001. 18 851 Artikel
   

Statistik und Anmelden ohne Fernbedienung: Facebook will Entwickler für Apple-TV-Apps unterstützen

Artikel auf Google Plus teilen.
11 Kommentare 11

Facebook will den Entwicklern von Apps für Apple TV unter die Arme greifen. Mit dem Facebook SDK for tvOS stehen komfortable Module für die Anmeldung in Apps oder auch Statistiken bereit.

Facebook Login bietet Nutzern die Möglichkeit, sich wie ihr es bereits von etlichen iOS-Anwendungen kennt über Facebook anzumelden, anstatt einen separaten Account für jede App anzulegen. Statt mühsam einen Benutzername per Fernbedienung einzutippen genügt es, einen auf Apple TV angezeigten Bestätigungscode auf einem Computer oder iOS-Gerät einzugeben.

Über diese Facebook-Verbindung besteht dann auch die einfache Möglichkeit, Links, Fotos oder weitere Inhalte direkt von Apple TV aus mit seinen Facebook-Freunden zu teilen. Darüber hinaus bietet das derzeit noch als Beta-Version veröffentlichte Facebook-Entwickler-Kit für tvOS die Möglichkeit, Statistiken rund um die App-Nutzung zu erfassen.

facebook-statistik

Donnerstag, 26. Nov 2015, 7:11 Uhr — Chris
11 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Log in mit Facebook?
    Danke, aber Nein, danke!
    Abgesehen davon, dass ich mein FB vor langer Zeit abgemeldet habe, selbst wenn ich es hätte: ich habe noch nie verstanden warum es Leute gibt, die über Log in with Facebook tendenziell FB noch mehr Daten zukommen lassen, als unbedingt notwendig.
    Allein schon die Info, wo man sich überall so einloggt verbessert für FB enorm die Möglichkeit des Profiling

    • #ichhabdochnichtszuverbergen ist wohl das Problem.

      • Hutchinson Hatch

        Sehe ich auch so! Man denke euer Nachbar macht sich über jede Bewegung von euch Zuhause und Besuch der bei euch vorbei kommt Notizen, Tag und Nacht. Ihr seht ihn am Fenster mit seinem Notizblock, er winkt euch zu und freut sich. Denn er bekommt Geld für seine Notizen über euch und euer Umfeld. Naja, denkt ihr euch, soll er doch!
        Aber was ihr nicht seht, er kommt auch noch raus schreibt sich die Kennzeichen der Autos eurer Besucher auf, ermittelt die Namen und fährt auch denen hinterher um zu schauen, wo die noch so hinfahren und wo diese wohnen.
        Es bleibt aber nicht nur bei den Besuchern bei euch, sondern er notiert auch was ihr wo bestellt, wann ihr wo im Urlaub wart und hat eure Urlaubsfotos. Haha und er hat die Rechte an euren Fotos und könnte diese als Aufkleber oder Plakate an in eurem Stadtteil kleben, wenn er Lust dazu hätte.
        Man könnte es noch lange so weiter beschreiben es gibt viele Dinge in unserem Alltag die damit vergleichbar wären. Die Frage ist wo ist eure Schmerzgrenze dabei.
        Die meisten Menschen wollen es garnicht wissen bzw. wahr haben.

      • Wenn der Tag kommt wo Dein Nabar, Kollege, Bekannte Dich googeln können, dann werden einige es tun. Und ich meine nicht das was für die öffentlichkeit bestimmt ist.

    • ungeahnte möglichkeiten für couch potatoes tun sich auf: während andere arbeiten gehen, den ganzen tag farmville in gross spielen. auf diese weise wird die zeit überbrückt, bis der flatscreen abbezahlt ist, und man es sich das erste mal wieder leisten kann, das haus zu verlassen!

  • Solange der Log-In via Facebook nicht die einzige Möglichkeit ist sich anzumelden, ok. Aber reine Facebook Log-In Apps haben es bei mir schwer, ungelöscht zu bleiben.

    • Sobald Code von Facebook aufgerufen wird, bekommen sie Deine Metadaten (z.B. wann Du wo bist, welche Apps und Geräte Du hast…) egal ob Du Dich per FB anmeldest oder gar keinen Account bei denen hast! Der Like Button übermittelt ja auch Deine Daten, auch wenn Du ihn nicht nutzt oder (noch) keinen FB Account hast! Faire Entwickler lassen den FB Code lieber weg.

  • Wenn Apple endlich die Remote App für das ATV 4 updaten würde, könnte ich mich darüber einfach einloggen mit dem Keyboard.
    Und lieber lege ich 1000 verschiedene Logins an, als alles an F***book zu knüpfen.

  • Hallo ich will fernsehen gucken – für alles andere gibts PC Tablet und Smartphone

  • Unglaublich, dieser Facebook-Hass hier… Aber eine Seite mit Google Analytics benutzen :D

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18851 Artikel in den vergangenen 5453 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven