Angebliche Frontplatten des iPad 3 zeigen altbekannte Farbvarianten und Home-Taste

31 Kommentare

Das iPad 3 wird aller Wahrscheinlichkeit nach wieder in den Farben Weiß und Schwarz und mit optisch unverändertem Frontdesign erhältlich sein. Der Reparaturbetrieb Fix-iPhones wähnt sich im Besitz der entsprechenden Bauteile, einziger, für den Endnutzer nicht sichtbarer Unterschied ist der leicht veränderte Anschlussstecker zur Hauptplatine.

Wenig überraschend findet sich im Rahmen der Frontplatten auch wieder eine Home-Taste. Das von Apple als Einladung für das iPad-Event nächste Woche versandte Bild hatte zu Spekulationen zum Wegfall derselben animiert – eine unseres Erachtens ausgesprochen unwahrscheinliche Theorie. (via iMore)

Noch sechs Tage sind es hin, bis Apple die Katze aus dem Sack lässt. Die Gerüchteküche wird wohl in den nächsten Tagen das Feuer traditionell noch etwas schüren. Spätestens Mittwoch Abend um 21 Uhr herrscht dann endlich Klarheit und es beginnt ein neuer Countdown – der zum Verkaufsstart.

Diskussion 31 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  1. Jawoll .. Freu mich schon so :D auch mit Home Button :) wollte mir schon lange ein Tablet kaufen und warte seit November aufs iPad 3 :D

    — KatanaRider
  2. Angeblich – wahrscheinlich !!!
    Warten wir’s doch einfach ab!
    Freue mich auf Eure Berichterstattung nächsten Mittwoch.

    — Blackcat
  3. Zum Glück mit Home-Button! Virtuelle Button im Gehäuse sind bescheuert, da man diese schon bei leichter Berührung auslöst was beim halten am Rahmen sehr stören kann. Es ist mir bis Heute ein Rätsel warum google die Buttons bei Android auf den Bildschirm gepackt hat, naja, ist nicht mein Problem :D.

    — O_o
    • Nicht nur das: ich hatte auch schon Apps, die den Schirm eingefroren haben. Der Touchscreen war lahmgelegt. Gut, dass der Homebutton vorhanden war!

      — frimp
      • Ein großes Quit auf den Bildschirm malen oder wie?! Ich mag die gute home taste. Auch wenn sie langlebiger sein könnte.

        — Phil
      • Die Hometaste gehört einfach dazu – ausserdem mehr als nützlich beim einfrieren jeglicher Apps.

        — GRLK
      • @Phil: Mit 5 Fingern “zusammen-Pinchen”!!
        Mit 4 Fingern nach links/rechts/oben streichen!!

        — Franz Pferdinand
      • Aber um mit mehreren Fingern auf dem Tablet irgendwelche Gesten auszuführen musst du es entweder hinlegen oder gut in einer Hand haben. Der Homebutton ist schnell mal mit dem Daumen gedrückt!

        Das gleiche gilt für das iPhone.

        In einer Hand halten und Homebutton auf dem Bildschirm gestekulieren ist nicht drin.

        — Markus W
      • Ich habe den Homebutton an meinem iPad 2 so ziemlich nie benutzt. Einmal an die 5 Multitouch Gesten gewöhnt fließt es nur noch so.

        Max
    • Ist es nicht.. Siehe dem Vergleich bei gizmodo … Und auch bei mir passt der Hintergrund nur wenn es vertikal steht

      — Sebastian
      • Hab ich auch grad gesehen.
        Das ist erstaunlich und stimmt.
        Außerdem ist das hochauflsende display gut zu erkennen.
        Ich tippe auf “ohne home-button”

        — Franz Pferdinand
  4. Ohne den Homebutton könnte ich mein IPad 2 im Moment nicht nutzen. Der Grund: Habe an beiden Händen jeweils an 2 Finger Schnittverletzungen. Nun, Multitouch Gesten z.z nicht möglich. Das bedeutet das der Homebutton nur Vorteile hat und zu Design der idevises passt es auch niwa ?

    — kk
    • Assesive Touch, oder wie das heißt?
      Ist doch für genau solche fälle konzipiert, wenn eben solche gesten nicht ausgeführt werden können…

      — Franz Pferdinand
    • Da gibts bestimmt ne neue geste für…
      Sleep button und das gerät gleichzeitig schütteln^^

      — Franz Pferdinand
  5. Mal ne frage. Wie war es eig. Letztes Jahr konnte man das iPad direkt am 2. März vorbestellen od. Erst einige Tage davor? Gruss

    Dodooo

    — Dodooo
  6. Seit den Multitasking-Gesten benutze ich den home-button eigentlich nicht mehr.
    Mehr noch: er stört sogar manchmal beim spielen, wenn man ausversehen drüber rutscht und somit das
    Programm beendet.
    Ein wegfall wäre also ein sinnvoller ansatz…

    — Franz Pferdinand
  7. Mein Gott – Kindergarten – iPad ohne Homebutton – träumt weiter. Wird nie passieren. Ein eingefrorenes iPad lässt sich schlecht ohne rebooten.

    — André
  8. Was soll das Bild? Da liegt ein schwarzer iPad2 Rahmen und ein ebenfalls, nur um 180Grad gedrehter, iPad2 Rahmen in weiss. Also nix mit “einziger, für den Endnutzer nicht sichtbarer Unterschied ist der leicht veränderte Anschlussstecker zur Hauptplatine”. Immer dieses gefährliche Halbwissen bzw. diese bewusste Verbreitung von falschen Information um Klicks im Netz zu kassieren. Aber interressieren würde mich mal was mit ganzen iPhone 5 Hüllen passiert ist, welche bereits vor der Keynote produziert wursen oder ob es doch nur Hüllen für irgendein Plaste Androiden waren;-)

    — Chris

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
Insgesamt haben wir 14483 Artikel in den vergangenen 4746 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS