ifun.de — Apple News seit 2001. 18 883 Artikel
   

Amazons Prime Day startet um 0 Uhr: Diese Angebote werden vorbereitet

Artikel auf Google Plus teilen.
29 Kommentare 29

Wir hatten ihn am vergangenen Montag angekündigt, jetzt steht uns Amazons Prime Day kurz bevor. Ab Mitternacht sollen Prime-Mitgliedern die ersten Deals angezeigt werden, ab 6 Uhr kommen dann im 10-Minuten-Takt weitere Blitzangebote hinzu. Stress-Shopping, mit bis zu 67% Rabatt.

In einer Hausmitteilung hat Amazon heute eine Reihe von Produkten kommuniziert, die unter den morgigen Angeboten vertreten sein soll – unter anderem das Philips hue Starter Kit und die Netatmo Wetterstation für iPhone – verspricht aber mehr als 3000 Einzelangebote:

Während des weltweiten Shopping-Events finden Prime-Kunden allein auf Amazon.de über 3.000 Angebote mit bis zu 50 Prozent Rabatt, darunter beliebte Elektronik- und Computerartikel, Zubehör für Haushalt und Küche, Video Games sowie Konsolen und vieles mehr auf amazon.de/prime-day

Die Blitzangebote sind erhältlich solange der Vorrat reicht und können dementsprechend auch blitzschnell ausverkauft sein. Maximal gilt das Angebot für jeweils zwei Stunden. Amazon Kunden, die noch kein Prime-Mitglied sind, können den Service auf amazon.de/prime-day 30 Tage lang kostenlos testen. Die Anmeldung ist auch am Prime Day selbst noch möglich.

primeday

Prime Day: Unter anderem mit diesen Produkten

  • Samsung 55 Zoll Curved UHD-TV
  • Sony Alpha 6000 Systemkamera
  • Lenovo Thinkpad Helix Convertible
  • Fire TV Stick
  • Fire HD 7
  • Kindle Paperwhite
  • Diverse Games
  • Activity Original und weitere Brettspiele
  • Soundtrack zu Fifty Shades of Grey
  • Hörbuch Ken Follett: Kinder der Freiheit
  • Makita Akku-Schlagbohrschrauber 18 V
  • Siena Garden Gartenliege Rio
  • Netatmo Wetterstation für iPhone
  • Bruzzzler Holzkohle-Klappgrill mit hitzebeständiger Tragetasche
  • Philips hue Starter Kit inklusive hue Bridge
  • SodaStream Wassersprudler
  • Auerhahn Besteck Vento matt 68-teilig
  • Krups Espresso-Kaffee-Vollautomat mit Auto Cappuccino System in Schwarz
  • Tractive GPS Tracker für Hunde und Katzen
  • s.Oliver Damen-Armbanduhr
  • Maxi-Cosi Kinderautositz Priori SPS Plus
  • Calvin Klein CK One Eau de Toilette für Männer und Frauen
Dienstag, 14. Jul 2015, 14:04 Uhr — Nicolas
29 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ich sage nur UVP.
    Manches bekommt man woanders zu gleichen Preis oder Günstiger.

    • Garantiert nicht, wenn der PrimeDay losgeht. Die extremen Aktionen von Amazon lohnen sich bei vielen Produkten schon. Man darf sich nur nicht von den Prozentzahlen blenden lassen.

  • Jetzt muss ich aber ganz schnell noch Prime abschließen um Amazon noch mehr Umsatz zu bescheren, Ironie aus. Momentan gibt es überall UHD TVs zum halben Preis. Samsung bietet momentan bis zu 1000€ Sonderrabatt. Amazon sein Angebot ist mal wieder Augenwischerei. Ich würde empfehlen auch mal woanders zu schauen als nur bei Amazon. Habe vor zwei Wochen unglaubliche 2000€ Rabatt beim MM für einen UHD TV von LG bekommen.

    • Bei Blitzangeboten wird der Preis erst während des Angebotszeitraums angezeigt. Also wird der Preis wohl noch sinken.

    • Beim MM? Glaub ich kaum. Die sind so flexibel wie Kruppstahl. Hab vor Jahren einen Samsung TV kaufen wollen. In einem Store in Dresden zum halben Preis. Der MM Verkäufer sagte nur „dann kaufen Sie ihn da“. Nett.

  • Der TV ist nur deswegen so günstig, weil es ja schon wieder das alte Modell aus dem letzten Jahr ist. Die Nachfolger sind ja schon da und zur IFA kommen wieder Neue.

  • Euch ist aber schon bewusst, dass der Preis UHD noch nicht der Prime Day Preis ist? Den Rabatt gibt es ja erst morgen und deshalb wird er dann noch günstiger!

  • Boykottiert Amazon. Ich benutze es nur noch als Produkt- und Alternativsuche. Quasi eine Art Google für Produkte. Gekauft wird lokal oder in anderen Shops.

    • Ich kaufe aus Prinzip nicht im lokalen Einzelhandel. Unflexible Preisgestaltung, unfreundliches Personal und meist nicht das auf Lager was man braucht. „Wir können es bestellen, dann ist es Montag da“ – Nein danke.

      • Sehe ich ähnlich! Ich habe öfters bewusst im Einzelhandel eingekauft – jedes Mal enttäuscht worden. Deutschland ist einfach nicht das Service Land wie USA zB.

    • Mache ich wenn’s geht auch so.
      Solange ich die FED mit meinen (sowieso illegalen) Steuern bezahlen muss kaufe ich nix bei Amazon, die auf unser aller Kosten leben.

    • Also wenn ich ein Videospiel kaufen möchte soll ich lieber im Laden 10€ mehr zahlen obwohl ich es dort genausowenig ausprobieren kann?

  • Macht euch vorher Gedanken was ihr braucht und verfallt nicht in diesen Modus wie ich es von den Nutzern von MyDealz kenne. Da kaufen viele nur weil es mal günstig ist. Ich werde nach PS4 Spielen schauen aber selbst wenn Sie mir jetzt 60% auf nen Elektro-Rasenmäher geben brauch ich den nicht.
    Das ist mein einziges Problem mit solchen Tagen, alle Leute werden verrückt gemacht und am Ende kauft man, was man gar nicht braucht :D

  • In USA gibt es kaum Einzelhandel.
    Der Service dort ist noch schlechter als hier.
    Nicht das falsche Lächeln mit Service verwechseln.

    • Da nehme ich lieber das Lächeln und sei es noch so aufgesetzt, als die schlecht gelaunten Gesichter vieler Mitarbeiter.
      Und nur weil der Verkäufer einen schlechten Tag hat muss er das nicht an mir auslassen. Da nehme ich das falsche Lächeln schon als Service heutzutage. Leider.

  • Wenn ihr wüsstet, was für Gesichter die Leute beim einpacken eurer Onlinebestellung ziehen, weil diese noch schlechter bezahlt werden als Einzelhandelskaufleute, würdet ihr dort auch nicht mehr bestellen? Hundertprozentig nicht… Aber sowas wird ja ignoriert, weil Amazon ja 3€ günstiger ist und um zu sparen, verzichtet man ja auf Service und Beratung ;)

    • es ist ganz einfach, wer mit seinen Arbeitsbedingungen nebst Entlohnung nicht zufrieden ist, dem steht es frei sich einen besser bezahlten Job zu suchen.
      Wären Amazons Arbeitsbedingungen wirklich so schlecht, würde dort kaum einer mehr arbeiten. wieso zieht keiner konsequenzen? und wieso geschieht das nicht im großen Stil, sodas amazon seine Arbeitsbedingungen nachbessern muss? entweder es wird auf einem hohen Niveau gemeckert wo s gar keinen Grund für gibt, oder andere Arbeitgeber zahlen noch schlechter als amazon, weshalb man beim am wenigsten schlechten Arbeitgeber bleibt.

      Fakt ist, selbst wenn ich bei amazon nicht mehr bestellen würde, hätte ich doch das problem das ich durch meine Konsumzurückhaltung auch moralisch erpressbar wäre, weil ich viele jobs in verschiedenen firmen gefährde…

      wie mans dreht und wendet, man ist als teil der westlichen konsumwelt immer erpressbar – und genau dieser mechanismus greift auch bei china produzierten produkten. kauf ich kein iphone, kann der zusammenbauer auch seinen lebensunterhalt nicht bestreiten – und schon bin ich wieder schuld….

  • wenn erst die gutbezahlten amazonis-Mitarbeiter sich Adressen von den Empfängern in ihrer Nähe aufschreiben… Uuups…

    • Um dann bei dir einzubrechen oder wofür?
      Blöde Frage, wenn mir mein Gehalt nicht reicht raube ich auch die nächste Bank aus oder verprügle den Erstbesten. Macht man ja so…

  • sorry…
    ich muss für meinen Lohn auch arbeiten und lebe nicht vom Verschenken.
    Wenn ich mir aktuell ein neues Notebook wünsche, vergleiche ich ersteinmal die Preise am Ort mit denen im Internet, bevor ich eine Entscheidung treffe.
    Mich hat es zeitlebens nie interessiert, wie hoch die Verdienstspanne eines Händlers bzw. die Einkommensverhältnisse seiner Mitarbeiter sind.
    Ich kaufe grundsätzlich bei dem für mich „Günstigsten“ Anbieter, der nicht zwangsläufig der „Billigste“ sein muss.
    Alles andere ist doch kaufmännischer Käse.
    Was ich hingegen überhaupt nicht schätze, sind Zeitgenossen, die sich ausgiebig im hiesigen Fachhandel beraten lassen und schlussendlich im Internet bestellen.

  • ich glaub die seite ist offline?! komme auf amazon.de nicht mehr drauf:
    Tut uns Leid!
    Während wir Ihre Eingabe ausführen wollten, ist ein technischer Fehler aufgetreten. Wir arbeiten bereits daran und werden sobald wie möglich wieder für Sie da sein. Bitte schauen Sie später wieder vorbei.

    Für diese Unannehmlichkeit bitten wir Sie vielmals um Entschuldigung und danken für Ihr Verständnis.

    Ihr Team von Amazon.de

  • Wie kommt ihr drauf, dass die „Sony Alpha 6000 Systemkamera“ angeboten wird? Bis jetzt gibts noch kein Angebot…

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18883 Artikel in den vergangenen 5457 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven