ifun.de — Apple News seit 2001. 18 835 Artikel
Vor dem Deutschland-Start

Amazons Alexa: Ausgebaute Sprachsuche auf Fire TV und Stick

Artikel auf Google Plus teilen.
3 Kommentare 3

Es ist ein offenes Geheimnis: Amazon wird seine Sprachassistentin Alexa und die dazugehörigen Echo-Geräte noch im laufenden Jahr auch nach Europa bringen und dürfte die Deutschland-Einführung zum Monatsende vorbereiten.

fire-tv-meine-videos

Kurz vor dem Start der Echo-Geräte hat der Online-Händler jetzt seine universelle Sprachsuche auf den TV-Accessoires Fire TV und Fire TV Stick ausgebaut und gestattet seinen Anwendern nun nicht nur die Sprachsuche in weiteren Anwendungen, sondern integriert zukünftig auch die personalisierten Vorschläge von Netflix und HBO.

Die neuen Funktionen, die Amazon heute für seine Settop-Box „Fire TV“ und den HDMI-Sticke „Fire TV Stick“ angekündigt hat, sind vorerst auf die USA beschränkt, sollten sich demnächst aber auch in Deutschland nutzen lassen:

  • Universelle Suche auf über 75 Apps ausgeweitet: Die Sprachsuche im Content-Angebot berücksichtigt nun über 75 Anwendungen, darunter auch Netflix. Sind ausgesuchte Shows in mehreren Streaming-Apps verfügbar, zeigt das Fire TV jetzt alle Anbieter inklusive der entsprechenden Optionen (anschauen, mieten, streaming, kaufen) an.
  • Persönliche Empfehlungen: Fire TV bündelt die persönlichen Empfehlungen unterschiedlicher Apps jetzt direkt auf der Fire TV Homepage. Aktuell werden HBO und Netflix berücksichtigt, weitere Anbieter sollen demnächst folgen.
  • Alexa Sprach-Kontrolle für Amazon Video: Wie der Apple TV versteht sich nun auch der Fire TV auf gesprochene Steuerkommandos wie etwa „spule zwei Minuten zurück“.
  • Sport-Updates: Anwender können die Sprachassistentin Alexa jetzt um aktuelle Sport-Informationen bitten. Das Kommando „give me my sports update“ zeigt die letzten Ergebnisse der eigenen Team-Favoriten an. Diese lassen sich in der Alexa-App konfigurieren.
Mittwoch, 07. Sep 2016, 9:18 Uhr — Nicolas
3 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Eine Universelle Such wäre für mich, wenn alle Apps Suchergebnisse beisteuern könnten. 75 Apps sind nicht viel.

    • Gibts denn mehr Apps beim FireTV die Informationen liefern? Die meisten Anwendungen sind ja Bildschirmschoner. Die Spiele kann man auch ausschließen. 75 klingt für mich nach einer realistischen Zahl.

  • Die persönlichen Empfehlungen von Netflix kann ich seit gestern auf meiner Startseite schon sehen.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18835 Artikel in den vergangenen 5451 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven