ifun.de — Apple News seit 2001. 18 017 Artikel
   

Amazon-Weihnachts-Charts: Looping Louie, Fire TV Stick und „The Man in High Castle“

Artikel auf Google Plus teilen.
9 Kommentare 9

Amazon hat seine Charts zum diesjährigen Weihnachtsgeschäft veröffentlicht. Rekord-Verkaufstag war der 14. Dezember mit insgesamt 5,4 Millionen verkauften Produkten, so viele wie nie zuvor in der Geschichte des Unternehmens. Das meistverkaufte Produkt in der diesjährigen Weihnachtssaison war der hauseigene Fire TV Stick.

Der Fire TV Stick führt damit auch die Kategorie Elektronik an, gefolgt von einer SanDisk Ultra microSD-Karte auf Platz 2 und dem E-Book-Reader Kindle Paperwhite.

fire-tv-stick-700

Der zweite Platz in der Kategorie Spiele lässt uns schmunzeln. Mit dem Kauf von Looping Louie liefen vielerorts offenbar schon die Vorbereitungen für die Silvesterparty an. Den ersten Platz belegt hier das Kinderspiel des Jahres Spinderella.

Bei den Videospielen liegt Need for Speed für die PS4 vor dem DualShock 4 Controller für selbige, auf Platz 3 folgt Fallout 4 Uncut (ebenfalls für die PS4).

Bestverkauftes Album im Zeitraum vom 1. November bis 22. Dezember war 25 von Adele vor Weihnachten von Helene Fischer und A Head Full Of Dreams von Coldplay.

Eine nette Randnotiz: Der weiteste Weg einer Bestellung bei Amazon.de war mit 16.400 km Luftlinie nach Australien.

Die meistgenutzten Prime-Angebote

Ergänzend hat Amazon Ranglisten der im Prime-Abo enthaltenen und vom 24. bis zum 26. Dezember am häufigsten genutzten digitalen Produkte veröffentlicht. Ganz vorne spielt hier die erst seit kurzer Zeit veröffentlichte Eigenproduktion „The Man in the High Castle“ als erfolgreichste gestreamte Serie mit.

Lieblingsserien bei Prime Video während der Feiertage:

  • The Man in the High Castle
  • Scrubs
  • The Big Bang Theory

Lieblingsfilme bei Prime Video während der Feiertage:

  • John Wick
  • Ich – Einfach unverbesserlich 2: 3 Mini-Movies Collection
  • Der Grinch

Lieblings-eBooks bei Kindle während der Feiertage:

  • Krähenmutter (Catherine Shepherd)
  • Honigtot (Hanni Münzer)
  • Liebe stand nicht im Vertrag (Martina Gercke)

Lieblingslieder bei Prime Music während der Feiertage:

  • All I Want For Christmas Is You (Mariah Carey)
  • Christmas In My Heart (Sarah Connor)
  • Happy Xmas (War Is Over) (Céline Dion)

Lieblingsalben bei Prime Music während der Feiertage:

  • In der Weihnachtsbäckerei (Rolf Zuckowski und seine Freunde)
  • 100 Hits – Christmas Classics (Diverse)
  • Muttersprache (Deluxe Version) (Sarah Connor)

Top-Playlists bei Prime Music während der Feiertage:

  • Weihnachts-Hits
  • Christmas-Oldies
  • Gute-Laune-Pop

Top-Radiosender bei Prime Music während der Feiertage:

  • Weihnachten mit der Familie
  • Swinging Christmas
  • Gute-Laune-Pop
Mittwoch, 30. Dez 2015, 14:39 Uhr — Chris
9 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ja das mit dem Fire TV Stick kann ich nachvollziehen.
    Habe mir im November auch einen gegönnt und nutze das Teil mittlerweile täglich.
    Preis Leistung ist Amazon Prime Video einfach Umschlag.

    Überlege sogar noch einen weiteren Stick für den TV im Schlafzimmer zu kaufen ☺️ nur um die umsteckerei zu ersparen.

    Einzigster Nachteil bei mir ist leider mein dsl Anbieter der mir nur 300gb in voller Geschwindigkeit gönnt, da wird wohl bis zur Kündigung ein Upgrade nötig sein der leider mit 15€ extra zu Buche schlägt

    • Welcher Anbieter hat denn eine solche “Drossel” bereits in Betrieb?

      • O2/Telefonica drosselt bei Neuverträgen ebenfalls. Hätte fast einen DSL-Vertrag bei denen abgeschlossen, hab dann aber gottlob gerade noch rechtzeitig gelesen, dass die drosseln. Die sind ja nicht ganz dicht, welcher 4-Personen-Haushalt schließt bei denen denn noch einen Vertrag ab?! So was gehört durch die Verbraucher abgestraft.

    • 1:1 Ich hab nur 100GB Aber er wurde auch so Beworben da er so 10Eur billiger war. Aber ich komme trotz Online Streaming immer grade so hin mit 95GB.

  • Ich hab mittlerweile 3 Sticks und 1 Fire TV ;-) damit Sohnemann auch überall in Haus mal schnell Mascha und der Bär gugen kann (2x „alte“ Sticks für jeweils 19€ und das „alte“ Fire TV für 49€. Alles Einführungspreise)

  • Chris, kannst Du das bitte übersetzen?
    „Preis Leistung ist Amazon Prime Video einfach Umschlag.“
    Danke

  • Schaue auch aktuell Scrubs rauf und runter

  • Rede mit, und hinterlasse einen Kommentar.

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18017 Artikel in den vergangenen 5329 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven