ifun.de — Apple News seit 2001. 18 878 Artikel
   

Amazon Fire TV Stick voraussichtlich ab morgen in Deutschland

Artikel auf Google Plus teilen.
56 Kommentare 56

Amazon wird den Fire TV Stick vom morgigen Dienstag an voraussichtlich auch in Deutschland anbieten. Ein mit einer Portion Popcorn Illustrierter Countdown lässt kaum andere Schlüsse zu.

fire-tv-vergleich

In den USA wird der Fire TV Stick als kleiner Bruder der Amazon-Set-Top-Box Fire TV schon längere Zeit zum Preis von 39 Dollar angeboten. Die Markteinführung dürfte ähnlich wie beim Verkaufsstart von Fire TV mit einer attraktiven Preisaktion verbunden sein. Damals hatte sich der Gerätepreis für Prime-Kunden um die Hälfte reduziert und ein Einführungspreis von unter 20 Euro scheint für den Fire TV Stick durchaus im Bereich des möglichen.

Vergleich Fire TV Stick – Chromecast – Apple TV

Falls ihr euch mit dem Gedanken tragt, den TV-Stick anzuschaffen, haben wir hier ein paar technische Infos zusammengestellt. Im direkten Vergleich mit der 99 Euro teuren Fire-TV-Box weist der Fire TV Stick einen Dualcore- statt Quadcore-Prozessor auf und ist auch weniger RAM ausgestattet (1 GB). In der Folge ist die Performance bei Spielen eingeschränkt und Amazon bietet für den Stick lediglich weniger leistungshungrige Casual Games an. Eine Fernbedienung liegt zwar ebenfalls bei, hier hat Amazon jedoch die Möglichkeit der Sprachsteuerung weggelassen. Mit dem heimischen Netzwerk kann der Stick ausschließlich über WLAN verbunden werden und auf einen optischen Audioausgang wird im Gegensatz zu Fire TV verzichtet.

Im Vergleich mit der Konkurrenz muss sich der Fire TV Stick Googles auch vor den Konkurrenten Chromecast und Apple TV nicht verstecken – beide sind lediglich mit einem Singlecore-Prozessor und auch weniger RAM ausgestattet.

vergleich-fire-tv-stick-apple-tv

Ausführliche Details zum erweiterten Fire-TV-Angebot in Deutschland findet ihr morgen ab 9 Uhr hier bei Amazon.

Montag, 23. Mrz 2015, 18:57 Uhr — Chris
56 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Sehr gut, dann fliegt die Box wieder raus!

  • der Single Core und die 512MB RAM reichen beim AppleTV aber auch,
    da wird ja nix gespielt.
    Das was er kann das macht er ordentlich,
    Amazon Instant Video noch drauf und ich wäre zufrieden,
    so läuft das halt entweder über Airplay oder über den Smart-TV.

    Für meinen Teil sind Spiele dafür nicht nötig, da bleib ich beim PC.

    Aber für 39€ kann man echt nicht meckern!

    • Genau, hab das gleiche Problem. Wenn der atv Amazon instant könnte, würde ich keine externe Quelle mehr benötigen.

      • Bei mir macht das der Sony TV mit einer amazon Prime app…

      • also beim Samsung TV ist die Software echt schlecht.
        da hilft auch der Quadcore nix, das macht keinen Spaß.
        Bild top, Rest schlecht

      • Wie meinst du das beim Samsung TV, tobse2004..?
        Bei mir schmiert nämlich das FireTV immer ab. Und ich frag mich noch an was es liegt, WLAN (Einstellungen) oder Box?

      • Mein grundig tv hat jede „streaming app“ bis auf Amazon instant. Was eigentlich sehr traurig ist. Grundig hat auch kein Interesse an einer App. Ist auch der letzte tv von denen gewesen.

      • @Tom von der Isar
        Ich meine die Software vom SamsungTV selber.
        Darüber benutze ich die Amazon App.
        Das FireTV besitze ich nicht

  • …ob die FB von der Fire TV Box mit dem Stick geht – und umgekehrt? ….?

  • 7 Euro lt. Chip für Prime Kunden.

  • Dumme Frage aber hat der Stick ein eingebautes WLAN-Modul oder wird das vom TV verwendet? Mein TV hat nämlich keines.

  • Hat schon jemand Erfahrungen mit AirMirroring auf dem Fire TV gemacht?

  • Amazons Spiele AppStore krankt an qualitativen Spielen. Ich hatte den AppStore von Amazon auf meinem Nexus 5/7 installiert. Der war leider relativ uninteressant. Das einzigste Spiel das sich gelohnt hat war R-Type. Wer Instant Video schauen möchte ist er wohl ein günstiger Einstieg, als Spielekonsole ist er wohl nicht zu gebrauchen. Also ich würde da immer eine richtige Konsole bevorzugen. Vor allem fehlt es an Grafischen Leckerbissen.

    Der Vergleich oben zwischen den Sticks ist wenig aussagekräftig. Der Apple TV kann viel mehr. Er beherrscht das Mirroring perfekt und man kann alle AppStore Apps problemlos Streamen. Der Vergleich ist wohl nur als Grundausstattung zu sehen. Er funktioniert perfekt Hand in Hand mit iPad/iPhone, als Apple User ein must have und mein Klarer Favorit! Maxdome und Amazon Prime Instant Video lässt sich Problemlos auf den Apple TV streamen. Der Bildschirm wird automatisch angepasst.

    Mein Chromecast hatte überhaupt keine Apps installiert. Er hat weitere Android Hardware vorausgesetzt. Allerdings habe ich ihn vor einigen Monaten wieder verkauft weil er nichts gekonnt hat.

    • Immer diese Nörgler. Die Fire TV Box ist genial. Plex läuft da flüssig. Man muss nichts mehr über das iPad oder iPhone durchschleifen lassen. Prime alleine hat eine ganze Menge anzubieten. Aber hauptsache schlecht machen weil es nicht von Apple ist. Ihr armen Fanboys..

    • Bezüglich des Mirrorings muss ich sagen, dass es bei mir seit dem neuesten Update ziemlich oft ruckelt. Davor gabs fast nie irgendwelche Aussätzer.

    • AirPlay war bei mir ein Graus. WLAN Probleme, bei Videos in Safari hat der gestoppt, wenn ich eine andere Seite geöffnet habe, usw.
      Bei der Watch lagert Apple die Berechnungen auf das iPhone aus, um den Akku zu schonen. Das Apple TV hat einen festen Stromanschluss. Da wäre es doch sinnvoll, nicht den Akku der anderen Geräte zu belasten.
      Wenn du mit dem Funktionsumfang zufrieden bist, dann ist das vermutlich das Richtige für dich. Das Apple TV kann aber definitiv nicht mehr als das Fire TV.
      Apple wird sich mit dem Atv etwas einfallen lassen. Ich werde mir ein Fire Stick für das Schlafzimmer bestellen, während ich auf ein sinnvolles Apple TV warte.

  • Woot woot Order Order Plex Clients gibts nie genug

  • habe schon die US version von dem Stick und ist echt top das Gerät. Auch bei Spielen macht der Stick eine gute Figur .

  • Hihi wie geil… Ein XBMC Stick… Das wird super !

  • Perfekt

    Wohnzimmer TV ->
    wäre zwar auch ein Smart TV jedoch nutze ich hier für Plex, Instant Prime etc. den Mac Mini und durch Air Server ist hier auch AirPlay schon sehr lange möglich

    Schlafzimmer TV ->
    Smart TV mit den passenden Apps für Plex, Instant Prime etc. und mit den Amazon Fire TV Stick habe ich AirPlay dank AirServer

    Küchen TV ———–>
    Smart TV mit den passenden Apps für Plex, Instant Prime etc. und mit den Amazon Fire TV Stick habe ich AirPlay dank AirServer

  • 09:04 Uhr und kein wahnsinns Angebot… :/

  • Hätte ja auch klappen können…..

  • Den Fire TV Stick kann man zumindest vorbestellen für den 15.04. Aber keine Ahnung, ob das nun neu ist. Für Prime Mitglieder 19€ statt 39€

  • War wohl nix!
    Zumindest find ich nix

  • Grade einen bestellt.
    Ihr müsst über die suche gehen.
    Das mit dem Countdown war ja wohl mehr als lächerlich.
    Kam einfach nix ….

  • also ich habe zwar schon die fire tv box, hab aber auch grad den stick bestellt. Kein plan was ihr über Plex meckert, ich finds absolut klasse – umständlich? dass ich nicht lache :D das war selbst für mich, die von streaming über pc keine ahnung hat wirklich simpel.

    ich hab zwar auch nen iphone aber die apple tv box kann mir gestohlen bleiben :)
    ich hab mit der fire box und bald dann dem fire stick alles was ich brauche.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18878 Artikel in den vergangenen 5456 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven