ifun.de — Apple News seit 2001. 22 477 Artikel
   

AirPlay als Safari-Plugin: Videos vom Mac zum Apple TV schicken

Artikel auf Google Plus teilen.
58 Kommentare 58

Mit dem iPad und dem iPhone schon lange in unseren Alltag eingeflossen: Videos von YouTube und anderen Webseiten lassen sich dank Apple TV und AirPlay problemlos per Tap an den Fernseher schicken.
Seit der Vorstellung der „neuen“ AirPlay-Technologie warten wir jedoch sehnsüchtig auf die Möglichkeit, auch vom Mac aus einfach beliebige Videos auf den großen Bildschirm streamen zu können.

Entwickler Marc Hoyois liefert mit der Safari-Erweiterung „ClickToPlugin“ nun den Missing Link. Die neueste Version ermöglicht es nicht nur wie bisher Plugins zunächst zu blockieren und mit einem Klick zu starten, sondern schickt Videos von YouTube & Co. nun auf Wunsch auch endlich durch die AirPlay-Röhre gen Fernsehgerät.
Dazu muss lediglich in den Einstellungen des Plugins (Rechtsklick > ClickToPlugin Preferences) unter dem Punkt „Media Player“ die Option „Include Airplay“ aktiviert werden.

In unseren Tests funktionierte das Plugin tadellos und genauso simpel wie mit iPhone und iPad. Nebenbei hält euch die Erweiterung übrigens auch noch speicherhungrige Flash-Videos vom Hals, lässt euch Videos im QuickTime-Player ansehen und sie sogar direkt herunterladen.
Der Download ist kostenlos und auch auf Deutsch lokalisiert. Wir wünschen viel Spaß beim Streamen!

Samstag, 01. Okt 2011, 9:00 Uhr — christian
58 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Gibt es das auch für den VLC Player?

  • Wann geht das denn vielleicht mal mit dem Vlc Player? Und allen codecs….

  • Super!!!!! Gleich mal runterladen und probieren.

  • OT: es ist Oktober Ifun. Sollte da nicht eure Geschichte erscheinen? :-)

  • Stell ich mich doof an, oder warum finde ich trotzdem kein Airplay Symbol ??? Also die anderen einstellen stehen da, aber er stremmt nicht zum AppleTV

    • Schau mal ob in den Einstellungen (Rechtslick > ClickToPlugin) bei Media Player > Source Selector auch „Include Airplay“ aktiviert ist und ob dein AppleTV bei „Airplay device hostname“ eingetragen ist.

      • Hab ich getan !!! Jetzt erscheint ein AirPlay Button oben links in der Ecke aber streamen tut er trotzdem nicht !!! Mach ich immer noch was falsch ???

        Als AirPlay Hostname steht apple-tv.local ?! Habe mein Apple TV auch nie umgenannt !!! Danke im Voraus !!!

        mfg

  • Kann man auch einfach nur den Ton übertragen? Dann brauchte ich auch kein 7m Audiokabel mehr kaufen:)

  • Endlich! Auf sowas hab ich gewartet :)

  • Wie komm ich da wieder zu den Einstellungen von dem Plugin die die am anfang geöffnet waren

  • Ich bin wahrscheinlich zu blöd.
    Habe das Plugin installiert, aber wo finde ich jetzt eine Option ein Youtube-Video ans Apple-TV zu schicken? Weder ein Button noch ein Kontext-Menü lässt sich finden.

  • Sehr geil genau das hab ich gebraucht

  • Im Kontextmenü „an Airplay Geräte senden“ aktivieren
    In Media Player „Airplay anzeigen“ aktivieren

  • Ähm, YouTube-Videos kann ich doch auch direkt aufm Fernsehen mitm AppleTV sehen. Und ganz ohne den Computer einzuschalten. Oder zwischen Arbeitszimmer und Wohnzimmer zu pendeln.
    Völlig sinnbefreit!

  • Es geht hier nicht nur um Youtube Videos! Und wenn du schonmal mit der Fernbedienung lange Texte in die Suchmaske eingegeben hast dann machst du es lieber am Mac ;-)

  • Also ich mache das schon seit Monaten mit AirFlick. Da kann man alles aufs Appletv streamen.

  • Also bei mir geht es aber auch nicht!
    Ich habe das Airplay in den Einstellungen angehackt, einmal bei Media-Center und bei Kontexmenü.
    Dann hab ich bei Airplay-Geräte-Hostname die IP vom ATV eingegeben.
    apple-tv.192.168.178.23

    Wieso geht es nicht?

    • Geht’s mit apple-tv.local? Bei mir war die richtige Adresse schon voreingestellt.

    • Die Namen müssen exakt übereinstimmen und es dürfen keine Leerzeichen vergeben werden. Nennt euer Apple TV z.b. „BernddasBrot“ und tragt dann im Plugin „BernddasBrot.local“ ein. Natürlich ohne Anführungszeichen.

      Bei mir stoppt das Video dann allerdings auch mittendrin.

  • Ne geht auch nicht, kein Plan was das ist! Mit dem iPhone geht’s doch auch

  • Bei mir geht’s auch nicht.. Ich hab zwar den Button an AirPlay senden.. Aber dann stoppt das viedo nur und nix passiert

  • Bei mir gings auch erst nicht. Dann habe ich mal die iP-Adresse benutzt und jetzt wieder versucht apple-tv.local zu benutzten.
    Mit der iP-Adresse ging es prima, dann mit apple-tv.local nicht mehr.
    Jetzt habe ich aus apple-tv.local mal den Bindestrich entfernt und schon geht es.
    Also tragt mal appletv.local ein und probiert es aus.
    Warum das so ist, keine Ahnung.

  • Bei mir geht es immer noch nicht, ich habs jetzt mit appletv.local versucht und es geht nicht!
    Habt ihr click2flash oder click2plugin installiert??? gibt ja 2 auf der Seite

  • ich bin begeistert! funktioniert einwandfrei ohne Verzögerungen.

  • Der Download-Link funktioniert bei mir nicht. Endloses laden und dann „Öffnen der Seite fehlgeschlagen“. Irgendwelche Tipps, Hinweise?!

  • Alles gemacht, bekomme auf Youtube kein AirPlay Symbol.
    Wie kann ich auswaehlen, wo abgespielt werden soll…
    Jemand ne Idee?

    Danke vorab

  • Musste bei mir die IP-Adresse eingeben, dann hat es funktioniert. Mit der Voreinstellen tat sich nichts.

  • Hmm ich bin zu doof ich komm nicht in die Einstellungen… kann jemand helfen?

  • Also ich hab jetzt alles versucht aber ich bekomm es nicht hin!
    Was machen die anderen anders damit es bei ihnen geht?
    Gibt es vielleicht ne alternative?

  • So rennt… welche Seiten laufen??

    Schon jemand getestet?

  • Bei mir laufen garkeine! Das kotzt mich sowas von an, ey

  • So, jetzt geht’s! Einfach das – beim apple-tv.local entfernen und in media center das atv aktivieren.

    Dann z.b. auf youtube ein video anklicken und im video Fenster mit der maus in die linke obere ecke (nicht klicken).
    Dann öffnet sich so ein kleines Menü, dort auf airplay und schon läuft es!

    • Ich muss noch hinzufügen das der Fehler darin lag, das ich noch ein anderes Plugin aktiviert hatte, wenn ich es deaktiviere läuft es ohne Probleme.
      „FlashtoHTML5“ hat das Problem verursacht!

      Leider geht das streamen von Flashplugins nicht

  • Wie bekommt man alles wieder weg? Uninstall???

  • Youtube läuft, sonst nichts. Wie kann ich andere Seiten zum laufen bringen…..???

  • Wie deinstalliere ich denn das zeug wieder ?

  • Hi zusammen – in der Hoffnung, dass mich hier noch jemand liest… :)

    Ich bekomm’s nicht gebacken. Alles auspribiert, korrekter Hostname, IP, etc. Beim CLick auf Airplay stoppt das Video, aber das wars dann auch. Übertragung via AirFlick läuft.

    Nun die Frage, ich habe kein Apple TV, sondern schicke meinen Content an den AirServer Dienst auf dem MacMini. Könnte es daran liegen? Hat jemand ein ähnliches Szenario?

  • Super Erweiterung!
    Seit dem letzten großen Apple Update mit Safari 5.1.1 und Apple TV 4.4 läuft sie aber noch nicht wieder. Bleibt nur hoffen auf baldiges Update seitens des Entwicklers. Erwähnt sei auch noch die Erweiterung „Media Center“ desselben Entwicklers, für Inhalte die bereits per html 5 eingebetet sind.

    • Korrektur! Seit Apple TV 2 OS Version 4.4 funktioniert diese Erweiterung bei mir nur noch mit der IP-Adresse des Apple TV statt appletv.local in den Einstellungen.

      • Bei mir geht es mit der IP nicht was mache ich falsch? Habe Version 4.4 auf dem ApTV und OSX10.7.2.

  • Also bei mir läuft es auch nicht. Ich habe mit der Ip probiert und den appletv.local. geht beides nicht.
    Hat jemand eine Idee? Geht es auch beim Adobe Flash Player? Auf dem IPad geht es aber in Safari kommt das Auswahlfenster nicht.

  • …auch auf die Gefahr hin, dass das am Thema vorbei geht…unter Maverick gibts die Möglichkeit in der Taskbar mit gedrückter alt-Taste auf das Lautstärkesymbol zu klicken. Da kann man dann alle Systemtöne umleiten. Auf AppleTV oder auf eine Airport Express. Das spart alle Airfoils, Airparrots oder sonstigen plugins finde ich.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22477 Artikel in den vergangenen 5898 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven